ca. 32" TV für Studentenbude gesucht :)

Masterchief79

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
Hi Jungs,
bin kein Freund von dem Größenwahnsinn was TVs angeht, ich brauche keine 55" oder sowas. Auflösung bleibt ja eh dieselbe. Deswegen suche ich was Richtung 32", 40" wäre mir schon zu groß und ich glaube dazwischen gibts sowieso nichts.

Will meinen Laptop bzw. dann jetzt bald auch meinen PC daran anschließen, FullHD sollte natürlich auf jeden Fall sein, 3D wäre ein nettes Gimmick, auch wenn ich nicht glaube, dass ich es aktiv nutzen werde. Geht das überhaupt, einfach PC an den TV anschließen und in 3D zocken (meine HD6990 müsste das ja unterstützen?)
Sonst braucht das Ding noch nen DVB-C Tuner, ansonsten eben ein rundes Gesamtpaket. Wandhalterung ist schon vorhanden. HDMI versteht sich ja von selbst, DVI und DisplayPort sind gerne gesehen.

Auf den hier hatte ich bisher ein Auge geworfen, sogar schonmal bestellt, wurde aber nicht geliefert (fragt mich nicht wie das heutzutage überhaupt noch vorkommen kann).

Einfach mal Meinung oder Empfehlung abgeben. :)

PS: Bei dem ganzen Müll der nur noch im TV läuft, gehe ich auch nicht davon aus, dass ich das Ding so wahnsinning viel fürs Fernsehen benutzen werde, sondern eher als Monitor für meinen PC.^^
 
M

Micha674

Gast
Sei froh, dass der nicht geliefert wurde. Das ist ein altes Modell und allein schon deswegen völlig überteuert!

http://www.amazon.de/Samsung-UE32ES6300SXZG-3D-LED-Backlight-Fernseher-Energieeffizienzklasse-Full-HD/dp/B007H72BFQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1360706572&sr=8-1

Was besseres in 32 Zoll gibt es (aktuell) nicht!


PS: Nimm auf keinen Fall LG, die haben grundsätzlich einen schlechten Kontrast. Nimm auf jeden Fall den Samsung!
Das stimmt, der 6300er von Samsung gehört mit zum Besten in dieser Klasse ! Ich hab das 42 Zoll Modell und bin sehr zufrieden damit-tolle Ausstattung (200Hz,kann auch 3D),schönes flaches Design und nen Top Bild runden diesen TV ab !
 

Masterchief79

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
Dann Glück im Unglück gehabt würde ich sagen :D Naja danke euch für eure Hilfe, ich schau mir das jetzt erstmal in Ruhe an.

PS: Preis sollte sich um die 500 bewegen, das habt ihr schon ganz gut getroffen.
 

Bl4cke4gle

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.082
der genannte samsung scheint wirklich gut zu sein. in der 40"-variante wurde er in der "heimkino" getestet und hat die Note 1,3 bekommen.
 

Masterchief79

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
Wie läuft das denn bei dem Samsung mit dem 3D? Braucht man Brillen? Werden nämlich laut Beschreibung keine mitgeliefert ;)
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.549

Masterchief79

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
Hm, zuhause habe ich auch einen Samsung Syncmaster mit 28" und FullHD. Der hat aber keinen Tuner und bleibt auf definitiv da.

Der TV würde dann schon der erste (und einzige) Moni für meinen Rechner werden, ich würde aber wohl auch ein bisschen weiter weg sitzen als Schreibtischentfernung.^^ Aber was hab ich schließlich für eine Wahl, ich meine, zwei Geräte bestellen fällt flach und ne höhere Auflösung als FullHD hab ich bei nem 32"er auch noch selten gesehen bis jetzt.
 
M

Micha674

Gast
Hm, zuhause habe ich auch einen Samsung Syncmaster mit 28" und FullHD. Der hat aber keinen Tuner und bleibt auf definitiv da.

Der TV würde dann schon der erste (und einzige) Moni für meinen Rechner werden, ich würde aber wohl auch ein bisschen weiter weg sitzen als Schreibtischentfernung.^^ Aber was hab ich schließlich für eine Wahl, ich meine, zwei Geräte bestellen fällt flach und ne höhere Auflösung als FullHD hab ich bei nem 32"er auch noch selten gesehen bis jetzt.
Ja,4K glaub ich gibts nicht in 32 Zoll und ist zudem sauteuer !
Bei dem 6300er von Samsung mußt du dir die Brillen für 3D dazukaufen (die gibts erst bei den 40 Zöllern kostenlos dazu !-Leider),man kann sie aber relativ günstig bei Ebay oder Amazon bestellen-so um die 25€ !
Für den PC Modus gibts noch extra ne Menüfunktion wo der Inputlag herabgesetzt wird-vergiss aber nicht, ein PC Monitor hat eine bessere Reaktionszeit als es ein TV jemals haben wird ! Für Anwendungen ist das null Problem,bei Games kann es mal sein das es zu Nachzieh-Effekten kommt. Ich persönlich zocke ab und zu mit meiner PS3 an meinem TV und muss aber sagen das ich noch keine Effekte in der Hinsicht gesehen habe,aber PS3 Games laufen ja auch in 720p. Ansonsten Top-TV-vor allem das Smart-menü überzeugt und der TV ist auch sehr schnell eingerichtet,ob Wlan oder Sender-Programmierung !
 

Masterchief79

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
Okay danke für den Tipp mit den Brillen, mal sehen.
Die andere Möglichkeit wäre eben, einen PC Monitor an die Wand zu hängen (hier sowas z.B: http://geizhals.de/641628), und daran einen DVB-C Tuner anzuschließen. Aber die sind einzeln glaube ich relativ teuer und der Monitor hats ja auch schon in sich. Ich werde dann denke ich einfach den 6300er Samsung bestellen und gut. :)
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
die 3d brillen kosten beim saturn 18,99 ;) hab den gleichen tv und bin absolut zufrieden damit
 

Masterchief79

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
Also ich hab das ding nun hier stehen, aber drauf zocken ist nur so la la möglich oder? Ich hab meinen Laptop über HDMI1 eingeschlossen und sozusagen die Mutter allen Input-Lags. Ich würde tippen, das sind mindestens 30-40ms. Ist das normal? Ist überall so, beim zocken, sogar beim Tippen merkt man, dass die Zeichen minimal verzögert auf dem Bildschirm erscheinen (kann man ja bei ner mechanischen Tastatur mit taktilen Schaltern sehr genau testen). Von meinem Standrechner aus konnt ichs leider noch nicht testen weil mir der HDMI Ausgang fehlt.

Muss ich mir nu doch noch nen 24"er PC Bildschirm anschaffen oder was^^ Den TV könnte ich dann als Zweit-Moni benutzen, dafür geht er sicherlich gut. Aber primär scheint mir das doch ein bisschen zu "schwammig" zu sein.
 

l_uk_e

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.076
Spielemodus eingeschaltet am TV?
Alle Bildverbesserer ausschalten wenn der PC/das Notebook das Bild liefern soll!
 

lirolu

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
52

Masterchief79

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.711
AVR ist der zweite HDMI Port, meiner hing am ersten (wo auch DVI dransteht). Insofern also schon in Ordnung. Den ganzen Bild-Verbesserungs-Kram habe ich jetzt einfach mal abgeschaltet. Wirklich besser ist es nicht, aber vielleicht bin ich auch zu kritisch was das angeht, weil ich momentan noch so nah da dran hocke. Ich werd das mal im Auge behalten, ansonsten ist wohl einfach dran gewöhnen angesagt.

Hab mir jetzt btw nen HDMI-DVI Kabel organisiert und meinen dicken Rechner dran hängen. Wie gesagt, erstmal nicht besser.
 
U

UsarXF

Gast
Eigentlich gehört der Samsung schon zu den schnellen TVs. Viel bessere gibt es was das angeht nicht. Hast du den Spielmodus aktiviert?
 
Top