Catalyst 10.4, AHCI und TRIM

DTC

Ensign
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
252
Hallo allerseits,

ich habe letztens irgendwo gelesen, dass anscheinend mit dem neuen Catalyst 10.4 Treiber der AMD-AHCI-Treiber TRIM-fähig geworden ist.
Bisher sollte man ja bei SSDs und Windows 7 den Microsoft-AHCI-Treiber benutzen, da dieser TRIM beherrscht und der AMD-Treiber nicht.

Nun suche ich nach einer Möglichkeit, das ganze nachzuweisen, dass TRIM jetzt wirklich mit dem AMD-AHCI-Treiber funktioniert.

Weiß jemand, wie das geht ?

Bin auf dem SSD-Gebiet noch recht unbeleckt ;)

Gruß DTC
 

Pardy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
247
Wenn du es mal testen möchtest:

- Leistung mit dem MS-Treiber messen und die Schreibleistung notieren/merken
- AMD-AHCI Treiber installieren
- SSD komplett (!) vollmachen
- Die Testdaten wieder löschen
- Leistung erneut messen

Wenn du bei der Schreibgeschwindigkeit einen Leistungverlust siehst, dann lässt der Treiber wiedermal kein TRIM durch.

-------
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

woldofoldo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
262
wenn du den test durchgeführt hast, kannst du dann hier bescheid geben ob der treiber trim hat oder nicht ;)
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.378
nichts für ungut aber Catalyst 10.4 ist für GPUs un nicht für deine SSD...dass ist dem ACC vollkommen wurst
 

Pardy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
247
Np :cool_alt:

Falls du das mit dem AMD-Treiber und der TRIM-Funktionalität noch nicht getestet haben solltest (oder jemand anders), dann könnte ich das morgen Vormittag mal testen.
Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass AMD irgendwas in der Richtung geändert hat.
 

Pardy

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
247
Ok, ich habe es heute doch noch schnell getestet.

Installiert, Treiberdatum gecheckt, SSD vollgemacht, wieder geleert, Leistungstest gemacht und den Treiber wieder runtergeworfen.
Der Treiber ist vom 07.10.2009 und somit alt.

Der Treiber lässt - wie vermutet - KEIN Trim-Befehl durch.
Die sequentielle Schreibleistung ist bis auf 14MB/s (normal wären ~100MB/s) gefallen, und während des Kopiervorganges wurde das System sehr träge - richtig schleppend mit Aussetzer.

Kurz gesagt: Absoluter Mülltreiber für SSDs.


Relevante Daten zum Testsystem:
- Win7 x64
- SB750
- OCZ Vertex 60GB


Also mein nächstes System wird wieder auf Intel aufbauen, denn dort gehts mittlerweile mit ihren Treibern. Und, die Leistung einer SSD wird dort besser entfaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.674
Die Herstellertreiber sind immer schneller als die generischen Microsoft-Treiber. Allerdings warte auch ich nun auf einen AHCI-Treiber mit TRIM-Unterstützung von AMD für meinen 890GX mit Intel Postville.
 

hermannf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
26
Ich habe heute den Catalyst 10.5 AHCI installiert. Dieser Treiber ist bei mir nicht schneller sondern langsamer. Die Festplatte ist jetzt ca. 10% langsamer als vorher.
 

Dilopho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
122
Ist das nicht der gleiche Treiber, wie im 10.4er? Zumindest wird bei der Installation im Menü, wo man die Häkchen bei den zu installierenden Komponenten setzen kann, angezeigt, dass der aktuellste Treiber schon installiert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kladdy

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.516
Hat jemand schon neue Infos zum 10.6 AHCI-Treiber?

Seit Version 10.9 wird Trim unterstüzt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top