CD Kopierschutz auf cd brennen(audio)

bernausüdking

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
26
Hallo,
ich mache mit meinen Kumpels selber Musik und auch Alben und da würde ich gerne Kopiergeschützt machen damit keiner ohne so weiteres kopieren kann.

Kann mir jemand ein solches Programm mal posten?

ich wäre sehr dankbar.

MFG
bernausüdking
 

bernausüdking

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
26
na wir wollen es doch verkaufen und damit man es zumindest nicht ganz leicht kopieren lässt

weil wir kennen viele die sich mit kopierschutz garnicht auskennen deswegen^^

MFG
 

sr-71

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.805
bei Adobe Audition kann man auch einen Kopierschutz hinzufügen, ob er was taugt
ist eine andere Sache
 

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.337
Egal was für einen Kopierschutz ihr da hinzufügt - er ist innerhalb weniger Minuten "geknackt".

Es gibt auf dem Markt so 2 oder 3 sehr brauchbare "Knacker", die bis jetzt jeden Kopierschutz geknackt haben.

Kopierschutz ist Software und Software lässt sich mit einfachen Mitteln umgehen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

bernausüdking

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
26
naja aber wenn sich der jenige damit nicht auskennt kann er ja auch nicht knacken oder?
 

bernausüdking

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
26
weiß jemand wo man diese (MB-Lock Professional 2.2) software als trial downloaden kann? ich wollte ma gucken was die software taugt^^
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
ein kopierschutz ist doch was für puss*** macht lieber gute musik, dafür zahlt man auch gerne! und einen kopierschutz gibts einfach net, man kann und wird immer alles kopieren können. musik sollte im vordergrund stehn. es gibt genug nachwuchs der seine demotapes ins stellt und so gefunden wird. Machs nach dem Microsoft Prinzip ;) "spread it and they'll like it, they have to"
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.978
Ich hatte bisher nur einen Kopierschutz der von CDex und ähnlichen Rippern nicht umgangen werden kann und den Kopierschutz würde ich nicht mit meiner Musik in Verbindung bringen.

Und selbst der Windows Media Player umgeht praktisch jeden Kopierschutz insofern lass es einfach - wenn ihr so gute Musik macht das sie an kommt wird man die CD auch kaufen - siehe Die Ärzte.
 

bernausüdking

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
26
naja mal gucken wir machen ja schon gute musik aber wer gibt heute schon mal für musik aus??? deswegen der kopierschutz

naja ik rede mal mit meinen kumpels und dann entscheiden wir es^^
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.695
Um Audio-Kopierschutzsysteme zu umgehen, reicht meist bereits ein DVD-Brenner als Leselaufwerk. Per Software kann man bei Audio-CDs nicht viel machen, denn die Dinger sollen ja doch noch von ein paar Playern abgespielt werden, die mit Software überhaupt nichts zu tun haben ;)

Wenn es Software gibt, dann meist durch das Verstecken der Audio-Spur und das Hinzufügen einer Datenspur. Aber die wirklich guten Audio-Kopierschutzsysteme der ersten Generation sind nahezu komplett wieder verschwunden, da die CDs einfach auch in normalen Playern so gut wie nicht mehr abspielbar waren. Alles was danach kam, umgeht jeder billige DVD-Brenner.
 

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.337
Für gute Musik geb ich Geld aus - aber ist darauf ein Kopierschutz bleibt die CD im Regal stehen.

Solche CDs nennt man unCD - guck dazu mal bei heise nach ...

Du kannst dir jetzt ausrechnen wieviel CDs ich seit Einführung des Kopierschutzes gekauft habe :D
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.695

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
1. gibt es keinen Kopierschutz den man nicht knacken kann
2. braucht man dazu nichtmal viel Grundwissen
3. Kopierschutz für die eigenen Sachen wollen und dann hier nachfragen wer einem mal schnell nen Kopierschutztool schicken kann (die alle nicht umsonst sind) its ja mal sowas von asozial

4. haben mit kopieschutz meistens nur die ehrlichen Käufer Ärger
 
Zuletzt bearbeitet:

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.519
Einen Schutzmechanismus wie etwa Starforce 3.7 kann man nicht mehr knacken.
Man kann ihn lediglich umgehn z.B mit einem Crack.
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
träum weiter ... und selbst wenn du davon ausgehst das es nur umgangen werden kann mit nem Crack ist das im Endeffekt daselbe ... ne Kopie für lau.

Gelder in Kopierschutzmechanismen zu investieren ist rausgeschmissenes Geld ... ist leider so ... biete Guten Content zu nem fairen Preis dann verkauft sichs auch und Kopierer gab schon seit es Computer für den Heimgebrauch gab, gibt es und wird es immer geben ... sogar vor der Computerära ... ich kann mich noch sehr gut an die Casetten Dubbing Decks erinnern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

surfix

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.519
Ich rede hier von der 1:1 Kopie. Und die ist bei Medien die durch Starforce 3 oder eben
Tages geschützt sind nicht mehr möglich.
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
dann schau dir mal die ganzen Starforce 3 geschützen Games an welche in diversen Tauschbörsen kursieren ... ist doch Scheiss egal ob 1:1 oder mit Cracks ... kopiert ist kopiert ... und somit der Schutz wertlos

und Google können heutzutage schon die Kiddies im Kindergarten bedienen ...

also ich kenne kein Game Film MusikCD welche als "unknackbar" galt, die dann nicht doch im WWW aufgetaucht ist, wohlgemerkt voll funktionsfähig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top