Notebook/ GĂŒnstig/ Audio CD Brennen

bennyyy

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
BeitrÀge
642
Hallo 👋

Ich bin leider nicht mehr up to date was Notebooks angeht da ich mich damit seit 2013 nicht mehr befassen musste.

Ich suche einen kleinen Laptop fĂŒr einen Bekannten. Er hat wirklich keinerlei Beziehung zu Technik etc. Daher hĂ€tte er am liebsten ein GerĂ€t wo man nur eine SD Karte einsteckt und direkt CDs davon gebrannt werden (Er nimmt seine Musik selbst auf und diese wird auf einer SD gespeichert). Ich habe bereits gesucht aber solch ein GerĂ€t gibt es wohl nicht Bzw. Nicht mehr. Daher war meine Überlegung ihm einen kleinen gĂŒnstigen Laptop zu besorgen.

Möglichkeit 1: Laptop mit integriertem Brenner
Möglichkeit 2: Laptop und externer Brenner

Ich dachte auch an einen raspberry pi aber das wird ihm dann wohl zu viel.

Das brennen sollte sich hoffentlich als leicht darstellen mit Nero oder Ă€hnlich. Zumindest war das frĂŒher immer recht einfach und bunt zum klicken :)

Unten aufgefĂŒhrt jetzt nochmal der Fragenkatalog. Danke im Voraus :)

1. WofĂŒr möchtest du deinen Laptop nutzen?

Ausschließlich SD Karte einstecken und eine CD davon brennen.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationÀr nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?

Mobil.

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?

Er bearbeitet die Lieder nicht am PC.

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-QualitĂ€t?

Möglichst kompakt Max 13“
3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
4/5h wÀren schon nett

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows ĂŒber die Uni?
Windows


5. Hast du WĂŒnsche bezĂŒglich des Designs, der VerarbeitungsqualitĂ€t, des Materials oder der Farbe?
Ist relativ egal. Wobei eine gute haptik natĂŒrlich schön wĂ€re.

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? StiftunterstĂŒtzung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?

KartenlesegerÀt + evtl CD Brenner

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?

FĂŒr den Verwendungszweck glaube ich wĂ€ren 400 schon viel. Gebraucht bin ich eigentlich nicht so der Fan aber wĂŒrde notfalls auch gehen :)


WĂ€re das zb was? Scheint recht gĂŒnstig

https://www.one.de/lenovo-v130-15igm-notebook-guenstig-kaufen-37089
 

JpG

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
BeitrÀge
3.448
2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-QualitĂ€t?

Möglichst kompakt Max 13“

WĂ€re das zb was? Scheint recht gĂŒnstig

https://www.one.de/lenovo-v130-15igm-notebook-guenstig-kaufen-37089

Hi bennnnnnnyyyyyy

Also das von dir vorgeschlagene ist schonmal um einiges grĂ¶ĂŸer als Max 13" ;)

Und auch wenn du Gebraucht nicht hören willst:
Gebrauchtes T430s oder so etwas in der Richtung.
Im Zweifel wĂŒrde ich eher den CardReader per USB lösen als das Laufwerk.

Beispiel: Lenovo ThinkPad T430s - 2357-1A3
 

species_0001

Ruhe bewahren!
Moderator
Dabei seit
Feb. 2010
BeitrÀge
16.693

Galde

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
BeitrÀge
258
Persönlich wĂŒrd ich eher davon abraten, grad bei unversierten PC-Nutzern...

Weil die Brennprogramme sind doch oft so mit Funktionen "zugemĂŒllt" dass man froh ist wenn man eine bessere Übersicht im Sinne von Bildschirmgrösse hat.
Habe am Desktop 28", und Ă€rger mich doch regelmĂ€ssig wie klein mein Laptop mit 15,6" ist weil da schon deutlich Übersicht verloren geht. Bei 13" ....

Deshalb wĂŒr ich eher immer sagen: So gross wie geht, so klein wie es muss ;-)
 

bennyyy

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
BeitrÀge
642
Huhu vielen Dank nochmal fĂŒr die Tipps.
Ich habe mich fĂŒr ein generalĂŒberholtes Lenovo 430 entschieden. Ich habe es ĂŒber Amazon bezogen. Ich hoffe damit keine schlechte Erfahrung zu machen da ich das erste mal soetwas gebraucht kaufe.

Bezahlt habe ich dafĂŒr 250 und es hat einen dvd Brenner.

GrĂŒĂŸe
 
Top