Center Lautsprecher notwendig?

Wurzel

Commander
Registriert
Juli 2008
Beiträge
2.203
Hallo zusammen,

Zur Zeit nutze ich einen normalen Stereoreceiver. Dort habe ich den DVD Player angeschlossen. Der DVD-Ton läuft somit über meine Anlage.

Nun möchte ich eventuell umstellen und mir einen AV Receiver kaufen, aber vorerst nur mit einem zusätzlichen Center nutzen - ohne Rear-Lautsprecher.

Meine Frage:
Ist es ein hörbarer Unterschied mit einem Center-Lautsprecher oder reicht der normale Stereobetrieb aus?

Grüße :)
 
Das hängt maßgeblich von dem verwendeten Center (idealerweise gleiche Box/Serie wie die Frontboxen->homogenes Klangbild) und von deinem Sitzplatz ab.
Sitzt man eh Mittig vor dem TV (idealerweise dann noch im Stereodreieck) dann braucht man nicht unbedingt einen Center.
Sitzt man jedoch "ausser Mitte" hilft der Center natürlich die Sprache bei Filmen wieder näher ans Bild zu bringen.
 
Die Sitzposition ist mittig, im Stereodreieck.

Ein AV-Receiver wäre demzufolge für mich nur dann sinnvoll, wenn ich auch die Rear-LS nutzen würde?

Ich dachte es wäre klanglich vielleicht ein Vorteil mit AV Receiver und Center, da ich dann auch die Möglichkeit habe den Ton via HDMI zu übertragen anstatt per Cinch?


Grüße :)
 
HDMI ist nicht zwangsläufig besser als cinch, das hängt von der soundkarte ab.
Anders Ja, aber auch besser...

um was für lautsprecher geht es denn?
 
Ich habe vorne Kef IQ 30 und könnte den passenden Center dazu bekommen.

Also hätte ich keine wirklichen Vorteil und könnte das Geld sparen?
 
sind dir denn Stimmen zu unpräsent?
damit kannst dir die frage doch selber beantworten.
 
Nein eigentlich nicht - ich dachte nur es würde mir einen besseren Klang vermitteln.
Wenn dem aber nicht so ist, kann ich die paar hundert Euro ja in Blu-rays stecken ;)

Ich bin immer davon ausgegangen das die Stimmen dann nur aus dem Center kommen und der Rest aus den Front-Lautsprechern.

Grüße :)
 
Ich glaube, dass das nichts bringt. Gute Stereolautsprecher vermitteln auch ohne Centerlautsprecher einen sehr räumlichen Eindruck. Kann das bei meinen Abhörmonitoren am PC sehr gut hören. Je nach Musik hat man da das Gefühl, dass über dem Bildschirm nochmal ein Lautsprecher steht. War am Anfang richtig unheimlich:D

Da es keine Musik/Film/Spiel etc. gibt, dass in 3.1 oder 3.0 vorliegt müsste außerdem der Receiver das dann irgendwie zurechtmogeln, dass auch wirklich aus allen Lautsprechern was rauskommt. Es kann im schlimmsten Fall sogar verfälschen.

Deshalb würde ich bei den Stereolautsprechern bleiben, oder direkt auf 5.1 aufrüsten. Dann macht ein Center natürlich Sinn, wenn er direkt von der DVD/Bluray angesprochen wird.
 
Zitat: "Ich bin immer davon ausgegangen das die Stimmen dann nur aus dem Center kommen und der Rest aus den Front-Lautsprechern."

Stimmt auch. Nur wenn man mickrigen Center hat klingt es viel beschi.... . Oder du nimmst noch eine Kef IQ 30 als Center.

P.S. Aber bei einem KEF iQ60c würde ich mir über schlechte Quali keine Sorgen machen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde den eine Nummer kleiner bekommen - IQ 2 oder IQ20 ? weiß grad nicht wie der heißt.

Grüße :)
 
Zurück
Oben