Chrome - Hinweismeldung bei jedem Windows Start

Hadrrr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
331
Hallo,

Bekomme seit den letzten paar Chrome Versionen immer die selbe Meldung bei jedem Systemstart angezeigt:

"Ein Administrator hat Google Chrome auf diesem System installiert. Es ist für alle Nutzer verfügbar. Durch die Installation von Google Chrome auf Systemebene wird Ihre Installation auf Nutzerebene jetzt ersetzt."

Windows 7. Chrome läuft auf mehreren Rechnern mit Datenabgleich über Google.
Es handelt sich um ein ein Benutzer System.

Chrome Nutzer Datei löschen, de- und neuinstallieren hat nichts gebracht.
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.543
Windows 7. Chrome läuft auf mehreren Rechnern mit Datenabgleich über Google.
Es handelt sich um ein ein Benutzer System.
Daraus werde ich nicht ganz schlau. Meint das nun, dass ein einziger Rechner spinnt - oder mehrere? Und Datenbagleich… Was wird abgeglichen?

Schließlich die Meldung - inwieweit scheint sie plausibel? Kannst du per Administrator Chrom deinstallieren, Mit Administrator neu booten und dann mit deinem Arbeitsuser Chrome wieder installieren?
Wenn das nichts hilft lassen den Abgleich weg. Löst das das Problem müsstest du da nach Inkonsistenzen suchen.

CN8
 

Hadrrr

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
331
Mit Datenabgleich meine ich, dass Chrome mit meinem Google Konto verknüpft ist und Passwörter, Lesezeichen und Erweiterungen gespeichert werden um auch an einem anderen Rechner alles parat zu haben. An allen Systemen bin ich stets als Administrator eingeloggt. Das System auf dem der Fehler auftritt hat nur einen Benutzer/Admin.
 

Hadrrr

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
331
Hab jetzt Mittlerweile folgendes ausprobiert: Chrome deinstalliert und bei erneuter Installation mich nicht in mein Google Konto eingeloggt. Nach dem Neustart jedoch der selbe Hinweis.
 
Top