News Club3D CAC-1085: Adapter von DP 1.4 auf HDMI 2.1 bringt 4K120 auf Fernseher

Shio

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.527
Halte ich für ein Gerücht, ich finde auch Filme in 50p grauenhaft...
Was haben Filme nun mit Videospielen zutun?
Die meisten Filme sind nicht dafür gedacht mit höheren Frameraten abgespielt zu werden als der Filmemacher vorgesehen hat.

Ich rate dir einfach mal dazu den Sprung zu einem höheren Display zu machen oder bei nem Kollegen mal zu vergleichen.
Der Unterschied ist schon auf dem Desktop wie Tag und Nacht.
 

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.380
Die meisten Filme sind nicht dafür gedacht mit höheren Frameraten abgespielt zu werden als der Filmemacher vorgesehen hat.

Der Hobbit war dafür gemacht, und auch gibt es auf YouTube genügend Videos, Spiele haben mit filmen da sgemiensam dass es darum geht, was das Auge aufnimmt... bei 4k bin ich dabei, direk theut ebei meinem Chef gewesen, dass ich mich weigere weiter auf FHD zu arbeiten, weil der Umstieg von Zuahuse 4k auf auf FHD nciht hinnehmbar ist, bei dem Hz Zahlen habe ich massive Zweifel...
 

Sa.Lt

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
998
Zuletzt bearbeitet:

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.161
@Jan

Der Artikel kann zu keinem besseren Zeitpunkt kommen, da ich mir schon einen Kopf gemacht habe, wie ich an meinen neuen TV 4K 120Hz mit meiner 2080ti übertragen kann!
 

Fritzler

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.378
Wann und warum hat sich Club3D eigentlich vom Grafikkartenmarkt zurückgezogen?
Wann: Eine R7 265 gabs noch, danach war Funkstille (RX400 Serie zB)
Warum:
wohingegen TUL seine Kapazitäten auf Powercolor konzentriert und vorerst keine RX-400-Karten unter den Labels Club3D beziehungsweise VTX3D veröffentlichen wird.
Powercolor zieht wohl besser als Marke.
Quelle: https://www.pcgameshardware.de/Pola...eon-RX-480-Custom-Designs-Uebersicht-1202984/
 

Oneplusfan

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.248
Das 4k120Hz bei HDMI 2.0b nicht gehen sollen halte ich für ein Gerücht. Der CX selbst kann es doch sogar. Nur halt nicht mit HDR und voller Farbauflösung.

Aber dennoch schön, dass es nun einen Adapter gibt. Bin mal gespannt wie der dann in der Praxis funktioniert. Sollte der Adapter kein VRR können, wäre das aber ein großes Problem.

Von einem VRR Display mit 120Hz profitiert man ab genau 61Hz. In vielen Spielen schafft die 2080ti das bereits.
Frames in Spielen und Filmen sind übrigens aufgrund der unterschiedlichen Frametimes schwer vergleichbar. Auch Motion Blur und andere "Verdeckungstechniken" hat man in Spielen idR nicht.

Auch fraglich ist, ob man durch die 40Gbit Schnittstelle in den X Modellen Probleme haben könnte.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.710
Schöne Sache.

Ich frage mich allerdings, warum nahezu alle Fernseher kein DisplayPort bieten.
Früher war es selbstverständlich, dass ein Fernseher VGA für den Anschluss eines PC hatte.
VGA hat mittlerweile ausgedient, und jetzt ist DisplayPort der neue Standard. Warum hat man also nicht übernommen, dass ein Fernseher dann eben DisplayPort hat?
Mir unverständlich. Ja, HDMI ersetzt Displayport in gewisser weise, so kann man kosten sparen...aber, kostet HDMI nicht sogar Lizenzgebühren und Displayport ist ein mehr oder weniger freier Standard?
 

#Andreas#

Ensign
Dabei seit
März 2019
Beiträge
145
"...sodass Modelle wie der für Spieler ausgelegte LG OLED 48CX derzeit nicht über eine Grafikkarte mit 4K120 angesteuert werden können, da wiederum bei den Grafikkarten noch HDMI 2.0b aktuell ist."

vollkommen falsch, eines der verkaufsargumente der aktuellen x reihe ist dass ihr chipsatz es ermöglicht 4k120hz mit aktuellen hdmi 2.0 grakas zu nutzen.

recherche scheint schwer zu fallen...

Das 4k120Hz bei HDMI 2.0b nicht gehen sollen halte ich für ein Gerücht. Der CX selbst kann es doch sogar. Nur halt nicht mit HDR und voller Farbauflösung.
4k120hz geht mit hdmi 2.0 nicht, nichtmal mit 4:2:0 8bit begrenzt. ist wie gesagt ein special feature der x reihe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Colindo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.538
Halte ich für ein Gerücht, ich finde auch Filme in 50p grauenhaft...
Ich habe mich schon als Kind gewundert, warum Filme im Kino immer so ruckeln. Je größer das Bild ist, desto mehr sieht man es. Dagegen waren die Hobbit-Filme mit 48fps eine Wohltat. Aber da ich am PC jetzt mit 100Hz arbeite, sind die aktuellen Filme für mich alle rückständig. Zerstört für mich sofort die Atmosphäre beim Kameraschwenk.
 

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.125
Ich suche das Ganze noch in andersherum: HDMI 2.0 auf DP 1.2, mein 40" Monitor hat leider nur einen HDMI Eingang mit 4k30 und auch die passiven Adapter können alle max 30Hz. Würde da gerne eine Konsole anschließen, aber so wird das wohl nichts.
 

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.702

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
12.710

Bright0001

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
763
Was bedeuten die Sternchen in der Tabelle? Und heißt das, dass der Adapter für ne GTX 1080 gar nichts bringt (aka 4K@120Hz trotzdem nicht möglich?).

Der Hobbit war dafür gemacht, und auch gibt es auf YouTube genügend Videos, Spiele haben mit filmen da sgemiensam dass es darum geht, was das Auge aufnimmt...
Und was hast du dir da angeschaut, den Unterschied zwischen 60 und 120 fps auf nem 60Hz Bildschirm?

Bitte lies dich ein bevor du deine Meinung hier reinpostest, denn mit Tatsachen hat die nichts zu tun. Dass du es gewohnt bist Filme mit 24fps zu schauen ist Gewohnheit, nichts mehr. Den Unterschied zwischen 60 und 120Hz erkennst du am PC direkt, allein schon an der Flüssigkeit der Mausbewegung.
 

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.597
@DFFVB Wenn du keine Ahnung von der Materie hast solltest du sowas nicht kommentieren.

Die Vorteile von 120hz+ sind faktisch bewiesen.
 
Top