Clugb 3D HD 5770

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
dual slot ist nicht schlimm, jedoch sind 120 € kein Schnäppchen, da müsste wohl gebraucht was gekauft werden.
Ergänzung ()

Habe 2x 5770 von Asus die CuCore und bin voll zufrieden damit. Sind allerdings Bitcoin Miner =) Leise is die allemal, der Lüfter dreht nicht höher als 70% unter Vollast und das kann man noch verkraften. Wenn man ihn manuell auf 100% hochschraubt ist auch OC drin. Wenn man Sie dann auch noch undervolted, hat manch einer schon stabile 1050MHz aus der Karte gequetscht (Standard 800 MHz) Was beim MemoryCL noch geht, hab ich noch net gestestet =) -> Sie wird dann allerdings recht schnell warm und VPU recovery ist einem nicht immer wohlwollend gesinnt und schaltet sich rein ^^

Habe sie derzeit Stabil auf 1.125V mit 900MHz und MemoryCL von 1200 auf 300 reduziert (braucht man zum minen nich) bei guten 73° pro Karte =)
die Saphire 5770 Flex hat 950 MHz ohne spannungserhöhung bei 62 Grad migemacht, im Sommer.
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.436
Meine ehemalige Sapphire 6850 2 GB (Standardtakt kein OC ab Werk) war Dual-Slot und im Shuttle-XPC.
Da musste man nichts im Treiber ändern, die war im Windows "nicht hörbar" und beim Zocken nach längerer Zeit "leicht hörbar".

Letzter Neupreis bei Alternate waren 128 Euro (Alternate ist ja immer ein paar Euros teuerer).
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Ja, dass stimmt. Also kann ich die club3d nicht nehmen. Ich weiß nicht was für einen Lüfter ich da kaufen müsste und wie leicht der original lüfter sich entfernen lässt. Ich habe zwar mal Grafikkühler ausgetauscht, jedoch war die Temp mit dem anderen Kühler /accelero L2) schlechter wie mit dem original Kühler.
Doch, nimm sie - Kühler muss nicht ausgetauscht werden, nur der Lüfter - und der auch nur eventuell. Lüfter ist mit 4 Schrauben befestigt, M1, Kreuzschlitz. Austauschlüfter muss 92mm groß sein, bei mir mit Entkopplern befestigt, die ich zwischen die Kühlrippen gestopft hab.
Ergebnis: unhörbar und 10° kühler
 

KillaGT

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
663
@Radish2

unterschreibe ich sofort als einzelne Karte im halbwegs gut gekühltem System sind die Temps realistisch =)
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.436

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
Doch, nimm sie - Kühler muss nicht ausgetauscht werden, nur der Lüfter - und der auch nur eventuell. Lüfter ist mit 4 Schrauben befestigt, M1, Kreuzschlitz. Austauschlüfter muss 92mm groß sein, bei mir mit Entkopplern befestigt, die ich zwischen die Kühlrippen gestopft hab.
Ergebnis: unhörbar und 10° kühler

welchen 92er PWN hast du da genommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
PWM brauchste da nich, der Anschluss an der Karte ist nur son komischer 2-Pin, damit läuft die Steuerung trotzdem noch einwandfrei (evtl. MSI Afterburner nutzen). Das Umlöten kannste dir aber auch sparen und den Lüfter normal übern 4-Pin anschließen.

Ich hab den hier genommen:
http://geizhals.de/312986

Würde aber inzwischen nen günstigeren nehmen, weil die Temperaturen wirklich dicke kalt genug sind.


Und noch einmal: ich tippe, ich hab da nen Montagsmodell erwischt und du brauchst da garnix umbaun...
 

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
Aha, der noctua nur für 13 €, nicht schlecht. Dass war ja auch so ein Problem, wie schließt man den Lüfter am 2 Pin anschluss überhaupt an. Die Teile zum anschließen sind doch dicker. Da muss man wohl das Plastik vom Grafikkartenstecker kapput mchen.
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Dann halt die eben beschriebene Variante, dadurch verlierst du aber die Möglichkeit der automatischen Drehzahlregelung nach Chiptemperatur...
Das Umlöten kannste dir aber auch sparen und den Lüfter normal übern 4-Pin anschließen.
Der Originallüfter ist einfach abzuziehn. Da denkt die Karte zwar, sie hätte keinen Lüfter, aber sie meckert auch nicht drüber.
 

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
Nein, weil die Flex Edition, die ich hatte sehr Übertaktungsfreudig war und eine sehr gute bildqualität im 2d und 3d Bereich lieferte. Die Bildqualität der Flex war echt besser, wie meine jetzige Gainward 550 TI.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.536
Da vergleichst du aber Aepfel mit Birnen.
Die 550Ti ist Nvidia und die 5770 ist ATI.

Vergleiche 2 gleiche ATI Karten einmal mit und einmal ohne Flex. Dann wirst du vermutlich keinen Unterschied sehen.
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.954
Immer ruhig mit den jungen Pferden.

Du kannst jede HD 5770 semi passiv kühlen. Meine HIS HD 5770 war damals als die lauteste bekannt. Nun verwende ich aber MSI Afterburner für die Lüftersteurung und für ein leichtes Undervolting (letzteres nicht zwingend notwendig!) und im 2D Betrieb läuft der Lüfter überhaupt nicht bei 40°.

Ich schätze das wäre für dich doch voll in Ordnung oder nicht?
 
Top