Clugb 3D HD 5770

Radish2

Banned
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
Hallo, so ich wollte mal nachfragen, wie diese Grafikkarte so ist. Dies ist zur Zeit die günstigste 5770 und mit 88 € ist sie wirklich ein Schnnäppchen für Neupreis. Ist diese Grafikkarte was Overclocking angeht? ist sie leise im Idle und unter Last. Was mit gefällt ist, dass die karte eine single Slot Karte ist. Der zweite PCI- E Steckplatz wird zwar vom Kühler überdeckt, jedoch ist die karte selbst single slot und man sieht fast das gesamte PCB von der karte. Die Frage ist halt wie ist sie von der Lautstärke und wie ist sie beim Overclocking. Ich konnte leider kein Review finden zu dieser Karte, in dem diese Dinge besprochen werden.

Und wenn irh sie kennt, sagt mir auch bitte, wie die anderen HD 5770 so sind, MSI und Asus bieten auch günstige an. Sind dise gut bei den oben genannten Bereichen?
 

_cheMist

Bisher: 4eoN
Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
851
Wofür brauchst du denn die Karte? Zum zocken?
Es gibt ja schon längst zwei weitere Generationen (6xxx, 7xxx-Serie)!
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Ich finde keine lieferbare 5770 von Club 3D im Single-Slot-Design...

Abgesehen davon, wurde die HD 5770 zu 6770 umbenannt, von der XFX eine Single-Slot-Karte hat.
Und davon gibt es auch schon Nachfolger der HD 7000 Serie.
 

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
Nein, kaum zum zocken. Ein paar 3d Anwendungen, gute Bildqualität im 2d. gute Übertaktung. Außerdem hat mein Netzteil nur 1 X6 pin und ich hab nicht so viel Geld um eine teurere Grafikkarte zu kaufen. Daher sagt mir bite, wie diese karten so sind. Ich hatte mal eine HD 57770 Flex und habe sie unlogischerweise verkauft, wobei mir die 2d bildqualität dieser karte sehr gut gefallen hat. Daher hätte ich gerne wieder was von Ati.

6770 gehen natürlich auch. Mir ist ein günstiger Preis wichtig, gebraucht kaufen geht natürlich auch, jedoch bin ich noch vom marktplatz gebannt, da ich versucht habe an mehreren STellen gleichzeitig anzubieten. War ein Fehler.
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.386
Hi!

Die Karte war mal nicht schlecht. Niedrige Leistungsaufnahme und daher leise oder gar still (passiv). Das war aber die untere Mittelklasse der 5000er-Reihe und 3D-Leistung brauchst du da nicht erwarten. Dementsprechend ist OC auch uninteressant, den etwas mehr von der geringen Leistung macht den Bock auch nicht fett.

Aktuell würde ich eine 7750 nehmen. Ca. 100 Euro, aber nur wenige Modelle lieferbar. Hier bekommst du ein angemessenes Leistungsplus, bist noch sparsamer und Single-Slot-Modelle gibt's auch. Die 7750 war gerade hier bei der Computerbase im Test, da siehst du auch eine Leistungsübersicht inkl. der 5770.

Interressant könnte für dich auch eine 6850 sein. Sehr gute Leistung, ca. 120 Euro und gibt's als Single-Slot. Ähnliche Leistung wie eine aktuelle OC-7770, aber halt etwas billiger.

Übrigens kriegst du bei der 7000er-Serie dann auch die neuen Features mit der besseren Bildqualität und einem Idle-Verbrach auf Chipsatz-Grafik bzw. CPU-Grafik Niveau.

Also ich würde eine 7750 nehmen. Lies dir den Test oder das Fazit durch. Die Modelle für 100 Euro dürften in den nächsten Tagen lieferbar sein und gute 10 Euro Aufpreis für die Mehrleistung und die aktuelle Technik sind die auf jeden Fall wert.

Gruss
MoJo77
 
Zuletzt bearbeitet:

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Wie soll sich denn die 2D-Bildqualität abgesehen von den D/A-Wandlern am analogem VGA/DVI-I-Ausgang unterscheiden? :confused_alt:
 

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
^^

Der Verbrauch, vorallem im Idle ist nicht so wichtig, mir ist es lieber die karten laufen mit voller Geschwidigkeit auch im Idle. was mir wichtig iist, ist dass die karten nur 1 6 Pin anschluss benötigen. Jetzt sagt mir bitte welche karten von der 5770 6770 gut und leise waren, war die Club3d Leise oder nicht? Mir ist es völlig egal wie die Spiele damit laufen, da ich kein zocker bin.
Ergänzung ()

Wie soll sich denn die 2D-Bildqualität abgesehen von den D/A-Wandlern am analogem VGA/DVI-I-Ausgang unterscheiden? :confused_alt:
Ja die D/A Wandler waren wahrscheinlich sehr gut bei dieser karte.
 
Zuletzt bearbeitet:

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.853
Die Karte war mal nicht schlecht. Niedrige Leistungsaufnahme und daher leise oder gar still (passiv). Das war aber die untere Mittelklasse der 5000er-Reihe und 3D-Leistung brauchst du da nicht erwarten. Dementsprechend ist OC auch uninteressant, den etwas mehr von der geringen Leistung macht den Bock auch nicht fett.
Einfach nur dummes gelaber!

mit der Karte kann man jetzt noch jedes Spiel in sehr hohen Einstellungen und Auflösungen spielen!
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.386
5770 und 7750 haben gar keinen zusätzlichen Stromanschluss. Bei den 7750er evtl. manche, aber nur die wenigsten und auch nicht erforderlich.

LOL - 5770 - "noch jedes Spiel in sehr hohen Einstellungen und Auflösungen".

Höchstens ohne AA und AF.
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
MoJo, du beziehst dich gerade auf diesen Test hier:
https://www.computerbase.de/2012-02/test-amd-radeon-hd-7770-und-hd-7750/5/#abschnitt_leistung

Aber: hier steht eindeutig, dass die von dir empfohlene 7750 sogar schlechter ist, als die 6770 (5770 und 6770 sind identisch)
Einen Stromanschluss hat die 5770er übrigens auch.

Ich selbst hab eine mit der Club3D identische Karte, nämlich die von PowerColor. Die Leistung reicht für BF3 auf hoch mit 1440x900 Px Auflösung, also durchaus für seine Zwecke ausreichend.
Bei der Kühllösung muss ich allerdings sagen, dass der Kühlkörper zwar ok ist, ich aber den Lüfter ausgetauscht habe, weil er einen extrem nervtötenden Ton von sich gegeben hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.094
5770 und 7750 haben gar keinen zusätzlichen Stromanschluss. Bei den 7750er evtl. manche, aber nur die wenigsten und auch nicht erforderlich.
Sry, aber da stimmt ja mal gar nichts. 5770 hat IMMER reine zusätzlichen 6-pin. Und die 5750 auch, nur ein paar vereinzelte Modelle haben keinen zusaätzlichen Anschluss. Nur die 7750 hat IMMER keinen.
 

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.386
Hi enzor!

Ja, ich hatte bei der Leistung 7770 und 7750 verwechstelt.

Die 5770 hatte ich mir selbst mal zu Weihnachten 2009 (!!!) gekauft und hatte sie nach dem Erscheinen der 6850 gleich gegen eine solche ausgetauscht. Ich glaube das war dann Weihnachten 2010.
Meine 5770 hatte damals schon nicht mehr für aktuelle Spiele mit mind. 4x AA und 8x AF ausgereicht. Die war viel zu lahm


Strom: Dann ist die 5770 ja Quatsch, wenn die 7750 sparsamer ist. Aber die PowerColor oder Club 3D 7750 hat einen Stromanschluss, alle anderen nicht.

Und dass die Luftpumpe 5770 einen Stromanschluss hat, habe ich wohl verdrängt. Dann wird die im Single Slot aber auch deutlich lauter als die 7750.

Gruss
MoJo77
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel61

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
935
Hatte die 5770 von ASUS, war sehr leise, schau dir die mal an. 6770 lohnt sich nicht, ist das gleiche in grün. Ansonsten 7770 kam ja auch grade raus, die ist etwas schneller als 5770/6770, lohnt aber vom Aufpreis her absolut nicht. Die 6850 ist eigtl auch zu empfehlen für deine Zwecke.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.156
5770 und 7750 haben gar keinen zusätzlichen Stromanschluss. Bei den 7750er evtl. manche, aber nur die wenigsten und auch nicht erforderlich.
Falsch!
Die 5770er haben einen zusaetzlchen 6 poligen Anschluss.

@TE: Mir stellt sich die Frage wozu du ueberhaupt eine 5770 braucht, wenn du nicht spielst.
Wozu Flex? Schließt du 3 Monitore gleichzeitig an?

Wenn es um die reine 2D Darstellung geht kannst du auch zu einer passiven Graka greifen. Die Bildqualitaet wird sich nicht verschlechtern und die Dinger sind absolut lautlos.

Außerdem macht es fuer mich keinen Sinn, warum die Karte auch im Idle mit voller Taktung laufen sollte o.O

Ich habe eine PowerColor 5770 PCS+ und mit Afterburner wird diese im Idle auch lautlos.
Unter Last war sie hoerbar.

Habe den Luefter durch einen 120er getauscht. Jetzt ist sie immer unhoerbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radish2

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.145
Ja, dass stimmt. Also kann ich die club3d nicht nehmen. Ich weiß nicht was für einen Lüfter ich da kaufen müsste und wie leicht der original lüfter sich entfernen lässt. Ich habe zwar mal Grafikkühler ausgetauscht, jedoch war die Temp mit dem anderen Kühler /accelero L2) schlechter wie mit dem original Kühler.
Ergänzung ()

was heißt hörbar SaxnPaule? Mein PC ist auch hörbar, ich höre das Luftrauschen meiner 1200 rpm schnellen Lüfter auch, jedoch kein Motorgeräusch oder hochfrequente Gerhäusche.

außerdem möchte ich ab und zu mal ein älteres Spiel spielen und die 5770 ist die schnellste karte mit 1X 6 pin Stromanschluss, wie mir bekannt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.156
Hoerbar ist relativ.

Ich empfand es bereits als stoerend, allerdings bin ich silent Fanatiker und empfinde bereits das Laufgeraeusch meiner Samsung HDD als nervig.

Die PCS+ ist bereits ab Werk uebertaktet. Meine Karte macht fast das Maximum an Uebertaktung mit, was der Afterburner her gibt. Bringt aber nur was fuers Ego. In Spielen vllt. 1 - 2 fps.

Ich konnte mit Graka und CPU Uebertaktung im letzten 3D Mark ungefaehr 500 Punkte rausholen. Wozu? Keine Ahnung. Von daher, nette Spielerei, aber im Alltag ueberfluessig.
 
Zuletzt bearbeitet:

MoJo77

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.386
Hi noch mal!

Die 6850 hat auch nur 1x 6-Pin und ist wesentlich schneller. Allerdings kriegst du da nur Exoten im Single-Slot.

Dual-Slot gibt's für 120 Euro "nicht hörbare" Karten ab Werk.

Gruß
MoJo77
 

KillaGT

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
657
Habe 2x 5770 von Asus die CuCore und bin voll zufrieden damit. Sind allerdings Bitcoin Miner =) Leise is die allemal, der Lüfter dreht nicht höher als 70% unter Vollast und das kann man noch verkraften. Wenn man ihn manuell auf 100% hochschraubt ist auch OC drin. Wenn man Sie dann auch noch undervolted, hat manch einer schon stabile 1050MHz aus der Karte gequetscht (Standard 800 MHz) Was beim MemoryCL noch geht, hab ich noch net gestestet =) -> Sie wird dann allerdings recht schnell warm und VPU recovery ist einem nicht immer wohlwollend gesinnt und schaltet sich rein ^^

Habe sie derzeit Stabil auf 1.125V mit 900MHz und MemoryCL von 1200 auf 300 reduziert (braucht man zum minen nich) bei guten 73° pro Karte =)
 
Top