Computer richtig aufrüsten?

Axray

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10
Hallo Community,

erstmal vorab wenn das Thema hier falsch ist tut mir leid, ich bin hier recht (also komplett) neu.

So jetzt zum eigentlichen Thema: Ich will meinen Computer aufrüsten! (wirklich aufrüsten nicht neu kaufen)

Im allgemeinen kann ich über meinen Rechner sagen das er eigentlich für alle Games reicht, auch wenn er manchmal etwas langsam/ruckelt.

Zu meinen Fähigkeiten beim aufrüsten will ich nichts sagen weil ich es ehrlich gesagt noch nie probiert habe und mir erst ein wenig Hilfe und Beratung holen wollte bevor ich ihn Schrotte ;)

Jetzt auch endlich mal zu meinem System (falls wichtige angaben fehlen einfach sagen ich trage sie dann nach) :
Hersteller: HP-Pavilion
Modell: p6390de
Prozessor: AMD Athlon(tm) II X4 630 Processor
Grafikkarte: ATI Radeon HD 4800 Series
Ram: 6GB
Festplatte: St375052 8AS SCSI Disk Device

Um welches Wissen ich jetzt sozusagen bitte:
- womit sollte ich anfangen (also was geht leicht und ohne viele Gefahren)
- wo kaufe ich die Teile am besten?

Was ich von den neuen Teilen erwarte ist das mein Rechner ein wenig besser wird. Es muss kein High-End Rechner werden er sollte nur die neuen Spiele in angemessener Grafik wiedergeben können und schneller werden.

Noch eine letzte Frage Wie ist das mit dem Internetverbindung ich habe momentan einen externen Stick der extremst nervt gibt es da auch eine eingebaute Möglichkeit?



Mit Freundlichen Grüßen

Axray
 
Zuletzt bearbeitet:

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.195
Willkommen im Forum

Was zockst du wie und in welcher Auflösung? Was wird knapp? Dazu das bitte lesen. Wie hoch ist dein Budget?
 

Stormfirebird

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.750
Was möchtest du denn maximal ausgeben? Was spielst du damit und auf welcher Auflösung?
Es gibt zwar PCI/PCIe wlan Karten ein Stick ist aber meist praktischer, vll. da einfach mal einen neuen holen.
Eine SSD wäre auch ein sinnvolles upgrade, für kürzere Boot und Ladezeiten und allgemein höhere schreib- und leseraten. Was hast du denn aktuell für eine Festplatte_n?
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.066

Axray

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10
Ich bin... beeindruckt war grade mal 10 min weg oder so und schon 3 Antworten O.o

Erstmal danke dafür^^

Ich zocke in einer Auflösung von 1920x1080 und verwende gelegentlich auch einen 2 Bildschirm (selbe Einstellung).

Knapp wird es wenn ich ruckelfrei mit hohen Grafikeinstellungen spielen will und oder Leistungsfressende Spiele spiele wie z.B. Planetside 2 (in großen Gefechten)

Die Festplatte ist folgende(wenn es stimmt ich hab da unter Eigenschaften und dann Hardware 6 Verschiedene Sachen stehen das eine ist auf jeden Fall mein CD Laufwerk): St375052 8AS SCSI Disk Device

SSD hab ich auch schon drüber nachgedacht hatte die Idee aber verworfen weil ich nicht in meinem Rechner herumfuschen wollte hat sich inzwischen geändert... wäre das denn einfach/nötig? und vor allem müsste ich dann kucken wie ich das mit der Datenübertragung mache...

Zum Budget sagen wir erst mal 200 Euro (muss ja nicht das beste sein) ich will den so oder so nach und nach aufrüsten nicht alles auf einmal ;)

@hongkongfui Das Netzteil müsste das Original sein, den Rechner hatte mein Bruder vor mir deshalb kann es gut sein das er die Grafikkarte mal nachgerüstet hat. Was von den 2.000 Angaben willst du da jetzt haben? Sry, bin auf dieser ebene des Besitzen eines Computers nicht so erfahren mir hat es meist gereicht wenn der lief ;)

LG

Axray
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormfirebird

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.750
Eine SSD wäre ein recht einfaches upgrade am besten aber das OS neu installieren anstatt es rüber zu klonen.
Planetside ist meines Wissens nach recht CPU lastig. Lies dir das hier mal durch https://www.computerbase.de/forum/threads/limitiert-cpu-xyz-die-graka-abc.818979/ damit kannst du letztendlich herausfinden wo es hapert, früher oder später solltest du halt CPU Eventuell Board Graka und bedingt durch die Graka halt auch das Netzteil aufrüsten.
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.066
Knapp wird es wenn ich ruckelfrei mit hohen Grafikeinstellungen spielen will und oder Leistungsfressende Spiele spiele wie z.B. Planetside 2 (in großen Gefechten)
da sieht man das problem.
wenn es in hohen einstellungen ruckelt und in niedrigen gut läuft, hilft dir eine schnellere graka weiter.
wenn es aber in großen gefechten ruckelt, ist meistens die cpu der begrenzende faktor.
da hilft eine neue graka nicht weiter, damit ruckelt es dann genauso.
der link von stormfirebird gibt da weiterführende erklärungen.

fazit: mit einem neuen teil wirst du womöglich nicht wirklich glücklich.

dazu kommt: mit einem 300W-netzteil kommst du nicht weit. da ist vom verbrauch her eine 4850 schon am limit des möglichen (braucht gut 100W in spielen).
ein ordentliches neues netzteil kostet ab ca. 40€.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axray

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10
Gut dann weiß ich ungefähr wo ich anfangen muss, also wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe:

CPU (dementsprechend auch das Netzkabel), dann die Grafikkarte danach vielleicht eine neue Festplatte

Das wäre das wesentlichste was ich da herauslese, wenn es so ist was würdet ihr empfehlen?

Außerdem nochmal eine Frage ich hatte mir mal überlegt einen Wassergekühlten Rechner zuzulegen.. naja die Idee ist verworfen aber hat einer von euch schon mal Erfahrungen mit Wasserkühlungen gemacht?
 

Axray

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10
Okay war nur mal eine Idee die mir gekommen ist^^

Ich wiederhole die Frage was würdet ihr mir an Teilen empfehlen die Qualitativ gut sind?
 

hongkongfui

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.066
deine ansprüche sind ja nun nicht allzu hoch.
daher würde ich mit einer graka anfangen.
hier: eine 7790.
http://geizhals.at/de/?cat=gra16_512&sort=p&xf=1440_HD+7790#xf_top
ist rund doppelt so schnell wie eine 4850 und braucht nicht mehr strom. könntest also das netzteil erstmal behalten.
die hier ist gut:
http://geizhals.at/de/his-radeon-hd-7790-icooler-h779f1gd-a921754.html

bei manchen händlern (z.bsp. mindfactory) gibt's noch ein spiel gratis dazu, aktion nennt sich "never settle forever" (amd).

edit:
mit cpu-aufrüstung ist das nicht so einfach. du kannst höchstens einen phenom 2 x4 draufmachen und das bringt dich nicht viel weiter.
selbst ein neues am3+ board mit einem fx 6300 ist kaum schneller als ein phenom2.
also bliebe noch ein neuer intel i5 mit board. aber das kostet rund 250€.
dann kannst du auch gleich einen komplett neuen rechner zusammenstellen.

noch ein edit:
die 7790 ist ca. so schnell wie meine 5850.
damit spiele auch alles aktuelle in ordentlicher quali - grid2, bioshock infinite, bf3, rome2 usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axray

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10
Ist gut danke für die ganzen Antworten ihr habt mir echt weitergeholfen ;)
 
Top