News Consumer Electronics läutet nächste Runde ein

M

Mathematiker

Gast
Das klingt ja nach einer Menge technischen Schnickschnack für die Zukunft. Da kann man nur gespannt sein, wann das alles bei einem Zuhause auftaucht.

Also multimediales Entertainmend schön und gut, aber komplett über das Internet, möchte ich mich auch nicht abhängig machen.

CDs und DVDs sind erstes im Umlauf, weil die Datenmengen noch ziemlich groß für das Netz wären und weil ein Käufer immer gerne etwas in der Hand hat, wenn er etwas Kauft. Wenn man was auf der Platte hat, dann ist das immer etwas Anderes.
 
Top