News Cooler Master und Sea Sonic: Netzteilserien zu Preisen bis 1.000 Euro neu aufgelegt

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.328
#3
Die Extrem-Enthusiasten kaufen sich das bestimmt, weil das macht das neben ihren 2 Titan X (P), 128 GB RAM, einem zwei Sockel System mit á 1800 € CPU und dem 600€ Board auch nicht fett :D Die haben dann bestimmt "3fps" mehr :king:
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#5
Ausser daß alles umbenannt wird, gibts auch irgendwelche technische Neuerungen? Oder sind das eben alles alte G-M oder G-Series Netzteil in neuem Gehäuse?
 

Valix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
466
#6
gutes zeug kostet eben Geld :)

ich hab für mein NT auch was liegen lassen :)
 

.uNited

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.322
#7
Hallo das Netzteil hat maßgeblichen Einfluss auf die fps. Das ist doch bekannt !:rolleyes:
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
767
#10
Finds echt cool die Smartphone Anbindung per Bluetooth.

Kann man die Stats auch auf Twitter sharen?
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
23.584
#12

yii

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
107
#15
Ich weiß das man sich über die Smartphone Anbindung gerne lustig macht, aber wenn darüber (irgendwann in Zukunft) eine SmartHome-Anbindung stattfindet, gibt es sicherlich auch praktische Anwendungen.
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
295
#16
Lustige Diskussion. :D
In eurer Neiddebatte vergesst ihr, dass es durchaus Leute gibt die sowas kaufen, einfach weil sie es können.
Zudem war bei LinusTechTips zu hören, dass das Teil in seiner Effizienz weit über Titanium liegen soll, technologische Speerspitze eben.

Kurzum: Niemand braucht einen Rolls-Royce um zur Arbeit zu fahren, dafür reicht auch ein Dacia, da habt ihr Recht. Das interessiert aber Leute mit Geld nicht.

Darüberhinausgehend find ich es persönlich interessant zu wissen was technisch heute möglich ist. Denn vielleicht ist die Technologies dahinter in 10 Jahren mal Standard.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reina

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
264
#17
Ein hochwertiges Netzteil ist heute sehr langlebig. Mich stören weniger die Preise, als vielmehr der Umstand, dass bei Seasonic die Premimummodelle immer in einer Leistungsklasse anfangen, wo mein Interesse aufhört.
Es macht einfach kein Sinn, ein hocheffizientes Netzteil mit einer Idle-Auslastung im Bereich von 2.5% zu betreiben...
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.997
#18
Einen realen Betriebsfall gibt es für die Teile (CM MIJ) nicht. Zur Wertsteigerung muss man es in der Verpackung lassen. Ungeöffnet wie bei allem.

Murata als Designer/OEM ist zwar die eine Sache, die andere ist jedoch das man für die Hälfte auch ein 80+ Titanium 1000-1200W Netzteil anderer OEMs bekommt, die da gut mithalten.

Und die reale Notwendigkeit sinkt weiter.

Selbst ein System mit 2x140W Xeon CPU + MAX RAM + MAC GPU (3x Titan X P) kommen mit 1000W noch hin. Allerdings ist dieser Fall 1:10.000.000 ca. Auf die privaten Anwender gesehen.
Gronkh z.B. zählt nicht. Die Maschine wird gewerblich genutzt und abgeschrieben. Das trifft auf über 90% der Let's Player zu.

Für die überwiegende Systemverbreitung sind ca. 600W eine sichtbare Grenze. Das reicht für 1x 95-125W CPU + 32GB RAM + 1x GTX1080 + X SSDs + HDDs. Oft sind sogar 500W (kleinere Grafik) locker genug.

Daher verstehe ich dieses Angebot von Cooler Master wirklich als Geldanlage und nicht als funktionales Produkt.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.584
#20
aufgrund seines stolzen Preises von über 1.000 Euro als limitierte, wenige tausend fassende Auflage erhältlich sein wird
:D:D:D das ist der hammer, made my day.. danke ... danke für diesen tollen lacher... ich glaube jeder von uns hat so ein "seltenes" netzteil welches wenige tausend male produziert wurde
 
Top