Corsair H100i und Bitfenix Lüfter

Freddyb

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
30
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem
Habe mir eine H100i gekauft und gleich die Lüfter getauscht
Die neuen sind 2 Bitfenix Spectre Pro 120mm
Das Problem:
die originalen Lüfter kann ich ohne Probleme über den Corsair Link2 steuern.
Die Bitfenix Lüfter laufen aber immer mit min 950 Umdrehungen.
Wie kann das sein es sind beides 3Pin Lüfter mir leuchtet das einfach nicht ein.

Dann habe ich noch einen dritten ´´push´´ Lüfter verbaut von scythe den slim mit 1200 touren...
Den kann ich auch nicht steuern und dazu geht er zwischendurch immer wieder aus.

Defekte an den Lüftern sind auszuschließen da sie alle an meiner Lüfter Steuerung problemlos zu regeln sind.

Hoffe mir kann jemand helfen...
mfG
 

brubbelmichi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
744
Corsair hat die Lüfter bei der H100i doch sehr überarbeitet und verbessert im Gegensatz zur H100. Warum also überhaupt der Tausch?

Die Spectre Lüfter sind nicht schlecht, aber ob sie besser als die Corsair sind, wage ich anzuzweifeln. Sind die Spectre Lüfter bei 950 u/min denn hörbar? Falls nicht, who cares?

Und außerdem, nur weil beides 3-pin Lüfter sind, wird Corsair Link wohl auf die Corsair-eigenen Lüfter ausgelegt sein. Ich glaube nicht, dass die Spectre und die Corsair Lüfter die gleichen Drehzahlkurven haben, denn ich denke die Link-Software wird nach der Drehzahl, und nicht nach der absolut angelegten Spannung regeln.
 

Freddyb

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
30
Die Bitfenix Lüfter sind bei 950 Umdrehungen deutlich hörbar wär mir beim zocken auch egal aber im idle nervt das.
Die Corsair Lüfter sind totaler mist gehen ab wie ne tubine und haben dabei noch nen schlechten Luftdursatz.
Da sind die Bitfenix um längen besser.
Die Regelkurve kann man mit dem Corsair Link eigentlich sehr schön einstellen nur nehmen die Bitfenix das einfach nicht an.
Ich kann mir nicht erklären warum das so ist. Die Drehzahl wird mir korekt angezeigt aber die lassen sich einfach nicht weiter runter regeln.
 

Freekshow

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
191
Sag mal hast du das Problem mittlerweile in den Griff bekommen?
Habe nämlich auch 4x 3Pin Lüfter dran und nur einer läuft durchgehend... Egal was ich mache es funiktioniert jeder lüfter... aber halt nur an dem einem port...
 

ComputerWorldTi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
52
Also ich habe die Corsair H80i und riesen Probleme! Erste sofort Defekt, zweite hat Fehlfunktion...
Deshalb geht sie auch zum Händler zurück und ich baue eine Selbstgebaute ein.

Ich habe hin und her probiert, kurz gings dann dauernd nicht, System MEHRMALS neu
installiert (auch auf anderen Festplatten).

Als es kurz lief, hab ich die Corsair SP 120 Lüfter drangemacht (wegen dem besserem Aussehen)
und ich hatte keine Chance sie irgendwie zu Steuern...

Naja über diese Wasserkühlung kann ich nichts Positives sagen, weil sie selbst mit Corsair Link 2
nicht arbeitet. Kann an meinen Komponenten oder auch am System liegen, aber ich bestelle demnächst
sowieso die neue!
 
Top