Cortana ist nach Anniversary-Update ohne Grund deaktiviert (Bug?)

JAIRBS

Captain
Registriert
Nov. 2010
Beiträge
3.167
​Hallo liebe Community,

​bei mir hat sich Cortana nach dem gestrigen Anniversary-Update komplett deaktiviert und lässt sich auch nicht mehr re-aktivieren. Habe durch Recherche im Netz zufällig einen Thread im Microsoft-Forum gefunden, leider ist die Aktivität dort eher mau, darum habe ich den Thread hier bei CB eröffnet. Mit dem Problem scheine ich nicht alleine zu sein.

​Der User Zulu75 ​beschreibt das Problem sehr detailreich und bringt es exakt auf den Punkt:

Nach dem Anniversary-Update gestern wurde Cortana bei mir komplett deaktiviert und lässt sich auch nicht mehr aktivieren. Es erscheint nur noch das Lupensymbol bzw. "Windows durchsuchen". Weitere Einstellungen zu Cortana sind ebenfalls nicht zu sehen, Nur Cortana-Sprache, Historienansicht und Geräteverlauf sind einstellbar.
Kurz nach der Installation des Update war Cortana kurz sichtbar, danach wechselte es auf die lokale Suche. Nun ist sie "tot".
sfc /scannnow habe ich schon durch und keinen Fehler. Diverse Datenschutzeinstellungen wurden auch schon durchprobiert. Nichts. Cortana schweigt und ist nicht mehr aufrufbar/aktivierbar. An der Registry habe ich keine Änderungen vorgenommen. Microsoft-Account ist aktiv.

Hier geht's zum originalen Thread des Microsoft-Forums (Quelle).


​Hat jemand von Euch die gleiche Erfahrung gemacht?

​Grüße,

​frizzmaster

​----

​Edit:

​Etwa zehn Minuten, nachdem ich den Thread hier bei CB eröffnet habe, hat sich der User Zulu75 gemeldet und die Problemlösung gepostet. Etwas peinlich, aber Zufälle passieren :D

Lösung:

Ich konnte das Problem lokalisieren. Scheinbar werden, wenn man vor dem Update Cortana ausgeschaltet hatte, diese Werte übernommen. Da es keinen generell An- und Ausschalter mehr gibt, kann man Cortana nicht so einfach wieder manuell einschalten.


Gefunden habe ich einen Registry-Eintrag, der dafür verantwortlich ist: HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search


Dort BingSearchEnabled auf 1 setzen und Cortana lebt wieder. Nach der Änderung einmal ab- und wieder anmelden.

Hier geht's zur Quelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Endlich mal eine gute Nachricht. Scheint ein gutes Update zu sein. Ist wahrscheinlich ein Fehler. Eine andere Antwort kann ich nicht geben. SORRY
 
:streicheln: Bei mir funktioniert seid dem Update das Startmenü sowie Cortana nicht mehr ! Keine Reaktion ...nix.
 
Wirklich sehr komisch und zeigt das Microsoft in gewissen Dingen nicht dazu lernt. Ich kann das nicht verstehen wo angeblich so viele Insider an dem ganzen mitwirken.

Selbst habe ich schon vor knapp zwei Wochen eine Neuinstalltion auf Build 14393.0 gemacht und über die Updates zu erst auf 14393.5 und jetzt auf die .10. Kein Problem mit dem ganzen.
 
​Kurze Anmerkung:

​Auch ein Freund von mir hatte das gleiche Problem: Anniversary-Update installiert und Cortana war deaktiviert. Das scheint wohl ein flächendeckendes Problem zu sein und keine Seltenheit. Ich habe bis jetzt noch keinen Client (persönlich) gesehen, bei dem nach dem Update Cortana funktionierte. Und sowas merken die in der Insider Preview nicht? Das spricht nicht gerade für 'ne gute Qualitätskontrolle.
 
Zurück
Oben