CPU defekt?

NooBoon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
111
Hallo Leute,
ich habe mir einen i7 4790 über ebay gekauft, ich habe die CPU schon einmal eingebaut und sie funktionierte.
Nachdem ich das System in ein neues Gehäuse gepflanzt habe sprang das Netzteil nur kurz an und ging wieder aus.
Ich habe die CPU getauscht und mit der alten bleibt das Netzteil zwar durchgehend an jedoch empfängt der Bildschirm kein Signal.
Ich habe ein gutes Silverstonenetzteil ich gehe davon aus, dass es keine Kurzschluss gab.
Ist nun der i7 kaputt oder nur das Mainboard oder alles ???
Ich bitte um Eure Hilfe !!!
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.182
Abstandhalter alle richtig gesetzt? Alles korrekt angeschlossen?
Mal alles bis auf MB, CPU und Netzteil entfernt? (Piepcode)
 

NooBoon

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
111
ich schätze ich habe alles richtig angeschlossen, leider habe ich keinen Mainboard Lautsprecher.
Auch nur mit CPU Netzteil und Mainboard habe ich das gleich Problem...
 
Zuletzt bearbeitet:

Duman

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.273
Das kenne ich auch. Ich mache da folgendes: BIOS-Batterie kurz rausnehmen und nur einen RAM-Riegel platzieren.
 

Dwyane

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.004
Die meisten modernen MB`s haben auch ein kleines monochrom Display auf dem Fehler mit einem Code angezeigt werden. Im MB Handbuch steht die entsprechende Erklärung dazu. Schau mal danach.
 

Duman

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.273
Es geht nicht ums Entladen. Du setzt das Mainboard damit wieder quasi zurück. Sprich die Einstellungen etc. Wobei die Batterie selbst nicht der Speicher ist. Die Batterie versorgt nur den Speicher mit Spannung, damit auch wenn der Rechner aus ist, die Einstellungen gespeichert bleiben. Entfernst du jedoch die Batterie, wird der Speicher nicht mehr mit Spannung versorgt, weshalb die Einstellungen zurückgesetzt werden. Kann manchmal Wunder bewirken. Ansonsten probierst du die Nullmethode aus. Alle Laufwerke, HDDs abklemmen. Nur ein RAM, Graka, CPU und NT sowie Mainboard bleiben im Gehäuse.
 
Top