CPU + Mainboard für mein jetziges System

zhamy

Cadet 3rd Year
Registriert
Juni 2016
Beiträge
49
Guten Tag liebes CB Forum,
ich habe mich erneut dazu entschieden mein PC etwas zu Upgraden.
Leider habe ich nicht das benötigte Know-How um es selbst in die Hand zu nehmen, aber dafür seid ihr ja da.
Ich brauche einen neuen CPU und ein passendes leistungsstarkes Mainboard dazu um die aktuellsten Spielen zu spielen.
Leider habe ich bei den neusten Games viele Probleme wie z.B. FPS Dropps oder auch komplette Game crashes.
Habe vor ca 1,5 Jahren meine GPU und meinen RAM erneuert, wozu ich nun einen CPU + MB brauche.
Die CPU + Mainboard sollten die 400€ nicht überschreiten.

GPU: AMD Radeon ( TM )R9 390 Series 8GB

RAM: 16GB DDR3 HyperX

CPU Kühler: Scythe Mugen 5 Rev.B Tower Kühler
(ggf. einen neuen CPU Kühler innerhalb den 400€)

Ich bedanke mich schonmal im vorraus für eure Antworten.
Lg Luke
 
Du hast vor 1,5 Jahren noch DDR3 Hardware gekauft?
Was hast du denn jetzt?
Definitiv musst du auch neuen DDR4 RAM kaufen.
 
Du benötigst auch neuen DDR4-RAM, aktuelle CPUs können mit DDR3 nichts mehr anfangen ...
 
Warum jetzt noch einen veralteten RyZen der 2. Generationen kaufen?!
 
Weil er billig ist und wahrscheinlich deutlich schneller als die alte Konfig vom TE.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: zhamy, Mario2002 und Deathangel008
über 75€ günstiger, der Ryzen 5 2600
 
Dafür aber auch eine ganze Ecke langsamer. Wenn das Budget vorhanden ist, sollte man erstmal eine ordentliche Basis aufbauen. Ansonsten limitiert er seine zukünftige Grafikkarte nur unnötig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HaZweiOh, Mario2002 und Killer1980
Aufrüsten kann man später immer noch.
So bleibt mehr Geld für die künftige Grafikkarte oder mehr Ram oder Ssd ...
Wo limitiert ein R5 2600 eine Graka?
 
Ich würde gleich einen neuen Ryzen nehmen, weil ich den Ram optimieren wollte. Deshalb würde ich für spätere Vorhaben gleich die neuste Generation nehmen. Laufen doch sehr unterschiedlich je nach CPU.
Wenn ich einen alten nehmen wollte, dann einen gebrauchten 2600 für unter 90€.
 
Danke für die Tipps. Ja ich werde meinen alten Arbeitsspeicher verkaufen.

Ich kann leider aus den Diskusionen nicht viel mitnehmen. Ich wäre über einen Link für ein CPU,MB und RAM sehr dankbar.
 
Christian1297 schrieb:
Habs übersehen sorry! Könntest du mir zu dem CPU (ryzen 5 3600) und dem RAM noch ein Mainboard für 150-200€ empfehlen? Die Graka bleibt erstmal. Die wird erst später gewechselt.
Ergänzung ()

Der Paule schrieb:
Steht doch in Beitrag 8.
Danke. Hatte ein Problem mit den Links. Wurden bei mir ausgeblendet. Habs jetzt gefunden.
Ergänzung ()

Darkscream schrieb:
Geht doch auch für 400€ auch mit RAM, je nach dem wie viel es werden soll.
https://geizhals.de/?cmp=2064574&cmp=2106584&cmp=1971756&cmp=1971755
Wenn du für deinen RAM nur 30€ zusätzlich bekommst, kriegst du 32GB, mit denen du lange hin kommen wirst.
Für 30€ bekommst du den in 2 Tagen weg.
Zumal man die CPU auch noch mal aufrüsten könnte auf Ryzen 4700/4900.
Das wird es wahrscheinlich werden. Inkl. 32GB RAM. Danke!
 
Zurück
Oben