Notiz CPU-Z 1.95: Tool kennt jetzt Rocket Lake-S und Threadripper Pro

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.599

Discovery_1

Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
3.058
Wie ist es eigentlich generell mit CPU-Z? Eigentlich braucht man doch nur eine aktuelle Version, wenn man ein brandneues System hat, oder nicht? Ich dümple noch mit einer alten Version (1.90) herum. Langt doch, oder muß man immer aktuell sein?
 

Smartbomb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.372
@Discovery_1
Siehe change log. Neue Versionen fügen meist nur die Unterstützung/Erkennung neuer Hardware hinzu. Und bügeln eventuelle Fehler aus.
Wird das System (korrekt) erkannt, gibts keinen triftigen Grund, unbedingt auf die neue Version zu gehen.
Weil man auch nix davon hat.
Siehe BIOS Updates.
Nur dass bei BIOS Updates was schief gehen kann und man sich um die Einstellungen kümmern muss.
CPU-Z isn mini Anwenderprogramm, was auch portable läuft.
 
Top