cpu-z liest falschen vCore aus?!

Op0s!T

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.253
hi@all

also ich habe das problem dass wenn ich versuche über cpu-z den vCore auszulesen ich
immer 1.4V angezeigt bekomme, egal ob der wert nu im bios höher oder geringer
eingestellt ist. andere programme hingegen lesen den korrekten wert aus(z.b. ABIT EQ,
Everest,OC Guru) ausserdem müste man doch auch bei cpu-z sehen wie die spannung
schwankt. vor allem wenn man C&Q angeschaltet hat?! allerdings zeigt cpu-z konstant
1.4V an. weiss jemand von euch woran das liegen kann und was ich dagegen tun kann?

was ich schon gemach hab:
1. gelöscht und neu entpackt
2. neu runtergeladen und neu entpackt
3 nicht entpackt sondern nur aus dem .rar ausgeführt

mein system:
ABIT AV8 K8T800 Pro
AMD Athlon64 3500+ (winchester)
Corsair TWINX1024-3200XLPRO
be quiet! 450Watt colorline (1.3)
rest sollte unwichtig sein;)

Op0s!T
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.656
Ist doch shit egal! ;)

Seit der neuen Version liesst er es bei mir auch falsch aus,...

john-wayne.jpg


Dann guckt man eben im BIOS nach... ;)
 

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
bei mir steht manchmal 1,7 volt da . bei einem winchester!! Eigentlich ziemlich tödlich.
 

Op0s!T

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.253
na dann werde ich wohl wieder die alte version draufmachen.
danke trotzdem.

@shadow
ist nur weils so bequemer ist als im bios nachzusehn;)

Op0s!T
 

lesneh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
490
Bei mir ist auc permanent 1.4V, naja ich weiß aber dass das nur bedingt stimmt. :D
Egal OC'Guru liest es richtig aus, deshalb interessiert es mich auch nicht.
 

Rag3

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
674
bei mir zeigen ALLE programme, außer everest falsche werte an...cpu-z meint ich hätte 1,62(im bios ist 1,4V eingestellt) und sogar der asusprobe zeigt falsch an:1,52, da die cpu nicht abschmiert is mir des wurst, solange es im bios richtig steht...
 
Top