Creative X-Fi Titanium und Windows 8

I

IcE*T

Gast
Hallo Leute,

ich habe seit gestern die Wondows 8 Consumer Preview am laufen, läuft eigentlich genau wie windows 7 nur durch Metro etwas häßlicher. Mein einziges Problem was ich habe ist das Windows partout meine Soundkarte (X-Fi Titanium) bzw derren Treiber installieren möchte. Ich habe die standart windows High definition Treiber drauf und kann keinen anderen Treiber nutzen. Er installiert ihn schlicht nicht. Hat jemand das gleiche Problem bzw schon gelöst?

Ich benötige unbedingt die Bassumleitung der Software von Creative.

danke
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
1.) Das ist eine BETA, also bitte erwarte nicht das alles läuft
2.) Creative hat glaube über 1 Jahr (nach erscheinen) gebraucht, bis die 64Bit Win7 Treiber richtig liefen. Also gehe am besen lieber gleich auf Win7 zurück :D
3.) Soweit ich weis, müsste es in den Windows Soundoptionen irgendwo eine Bassumleitung geben
 
Zuletzt bearbeitet:

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
win8 ist im beta-status, da kann man nicht erwarten, dass alles sofort funktioniert.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Ja, habs grad selbst gesehen :D


Hatte durst ;)
 

brainburner

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
18
Habe die gleiche Karte. Bei mir funktionierts. Hast du die aktuellen Treiber für die Titanium? Ich benutze die 2_17_0008.
 
I

IcE*T

Gast
Hi Brainburner,

danke für die info. Mit dem treiber funktioniert es auch bei mir.

Vielen dank.
 

numi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.312
Hat es von Euch schon Jemand geschafft einen Encoder (also Dolby Digital Live oder DTS Connect) zu aktivieren? Ich bekomme beim Versuch nämlich immer nur ein "Der Creative Audio Service wurde nicht gestartet. Bitte installieren Sie die Anwendung neu." Ohne den Decoder Encoder kann ich leider kein 5.1 Signal optisch an meinen Receiver weiterleiten was mich doch ziemlich einschränkt :(

Ich habe auch schon die Developer Preview getestet und dort funktionierte es ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
@Numi, wieso sollte man das auch wollen? Schleife das Signal doch direkt(BITSTREAM) durch O_o (Dein Receiver wird wohl einen Decoder haben ^^)
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
963
Er redet vom Encoder nicht Decoder und diesen benötigt man um z.B. auch bei Spielen per Digital Out 5.1 Sound zu haben. Bei BitStream hat er nur bei Dolby/DTS Filmen 5.1 ansonsten immer nur Stereo.
 

numi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.312
Mh ich sehe gerade, ich hatte in meiner tollpatschigkeit tatsächlich einmal Encoder und einmal Decoder geschrieben, ich verstehe die Verwirrung :D
Mein Problem besteht wie Saro schon richtig interpretiert hat mit dem Encoder und dass ich ohne diesen wirklich nur Stereo an meinen Receiver übertragen kann.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Naja, nen AVR hat doch auch nen Encoder O_o (Dolby ProLogic2 zB)

Deshalb noch immer Verwirrung :D
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
963
Dolby Pro Logic ist kein Encoder... das Simuliert den Raumklang nur aus einer Stereo Ton Spur auf 5.1. Bei DDL oder DTS Connect hast du echten Original 5.1 Sound, die Kanäle werden so ausgegeben wie sie von der Entsprechenden Anwendung ausgegeben werden.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Echt ist er auch nicht. Da Stereo so Stereo bleibt und 5.1 sollte man per Bitstream rüberschubsen. Ohne Witz, das Ergebnis ist eher mau :x (Habs hier selbst getestet)
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
963
ok nochmal von vorne ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen...

Soundkarte ohne Encoder: Man hat nur per Bitstream bei Filmen mit entsprechender vorberechneter Tonspur (DD/DTS) 5.1 Ton ansonsten nur Stereo.

Soundkarte mit Encoder: Das Analoge Signal wird abgegriffen so wie berechnet wurde und in einen DD Stream gewandelt dadurch hat man z.B. auch in Spielen echten 5.1 Sound, das Spiel sagt hinten links Explosion dann wird es auch so an den AVR weitergeleitet. Wenn nur ein Stereo Signal anliegt kommt natürlich auch nur ein Stereo Signal am AVR an... Der sinn eines Encoders ist nicht aus einem Stereo Signal ein 5.1 Signal zu machen genau dafür ist eben eine sogenannte Raumklangsimulation da z.B. das von dir genannte Dolby Pro Logic II, DTS Neo Cinema oder Herstellereigene vom AVR und der Soundkarte CMSS3D bei Creative.

Echter Bitstream PCM 5.1 Sound ist per Optical oder Koaxial nicht möglich, da die Bandbreite fehlt... das ist erst ab HDMI möglich.
 

numi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.312
Da das jetzt ja auch geklärt ist, warum ich gerne die Encoder hätte (danke an Saro :)), nochmal zurück zu meiner eigentlichen Frage.

Hat hier schon irgendwer versucht einen Encoder zu aktivieren? Mir würde diese Information sehr viel weiterhelfen. Wenn ihr nämlich alle berichtet, dass es nicht geht wird Windows 8 schon in sehr kurzer Zeit von meiner Platte verschwinden und gegen ein Windows 7 ersetzt werden. Bis creative ans OS angepasste Treiber liefert dauert es schließlich meist einiges an Zeit und mir ist diese Funktion wirklich wichtig. Falls ihr berichtet dass es bei Euch funkioniert, darf ich Zeit in die Fehlersuche auf meiner Seite investieren...
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
"Echter Bitstream PCM 5.1...:"

Ach genau, da war was... Toslink ... Sorry stand da auf dem Schlauch ^^

@Numi:
Leider nein, da ich W8 nur in ner VM verwende. Irgendwo stand aber, dass nicht jeder Treiber für Win8 rund läuft (und wie ich Creative kenne wird es bis zu einem jahr nach erscheinen dauern ^^)
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
963
Ich kann zu dem Problem leider auch nichts sagen, da ich die Soundkarte nichtmal annähernd ans laufen gebracht habe :) Der hat mir nichtmal die Creative-Systemkonsole mitinstalliert! Dadurch konnte ich nichtmal z.B. den FlexiJack von Digital Out auf Mikrofon In stellen.
 

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.185
Intressant , also ist die ausgabe an Optical und coax nur physich stereo möglich
Somit wäre ja eine analoge anschluss (3 klinkenstecker) an einen AVR die bessere wahl um wirklich echtes Raumklang ergebnis zu haben.
Warum sind die billigeren AVR mit analoger ansteuerung ausn handel raus.
 
Top