Crucial m4 64gb

Missor

Lt. Junior Grade
Registriert
Mai 2012
Beiträge
450
Ich hab heute mal geguckt wie viel Speicher ich von meiner 64gb festplatte habe und der pc erkennt irgendwie nur noch 49gb von 64... als ich windows drauf gemacht hatte hat er eigentlich 60 erkannt..... weis einer was da los ist?
 
Wenn man die 64GB SSD erwirbt, hat sie eine effektive Nutzspeicherkapazität von 59,61GB. Das bedeutet, dass irgendwo versteckte Daten auf der SSD hinterlegt sein müssten.
 
60 wird bei der installation erkannt, dann wird noch die auslagerungsdatei abgezogen. Auslagerungsdatei = RAM x 1,5

Bei 16GB Ram z.b.= 16 x 1,5 = 24GB
 
Hallo

Der festplatten hersteller rechnet mit 1000 byte und windows mit 1024byte.

64GB - 64000MB - 64000000KB - 64000000000B


64000000000/1024/1024/1024= 59,6GB


Dann nimmt sich das Betriebssystem noch was für das inhaltsverzeichnis.

Dann passt das so.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.




Gruß wolbe182
 
Okay danke... konnte man die auslagerungs datein nicht verkleinern?

Btw lucid geht immer noch nicht...
 
Sonic12 schrieb:
der pc erkennt irgendwie nur noch 49gb von 64...

Was heißt "erkennt"? Soll das heißen, es sind noch 49 GB frei, oder heißt das, dass Windows als Gesamkapazität 49 GB erkennt?
Im letzteren Fall fehlen dir tatsächlich 10 GB.
 
Ja, die Auslagerungsdatei kannst du verkleinern. Das kommt aber drauf an, wieviel physischen Arbeitsspeicher zu in deinem Rechner hast. Ganz deaktivieren würde ich die Auslagerungsdatei jedoch nicht.
 
Wo erkennt er bei dir 49GB, das wäre mal ganz interessant zu wissen?

Auslagerungsdatei kann man schon verkleinern, aber man sollte erst raus finden ob es sicher an ihr liegt.
Wie man sie verkleinert findet man über Google, aber ganz abschalten sollte man sie nicht, 1GB oder ähnliches sollte man lassen.
 
Bei arbeitsplatz sind nur 49gb insgesamt und davon sind noch bei mir 20gb frei...

CrystalDiskInfo zeigt an das die Festplatte eine 64gb version ist....
 
Zuletzt bearbeitet:
mülleimer, systemwiederherstellung, auslagerungsdatei, ruhezustand, superfetch....platzfresser
 
WTF was ist denn das... warum sind da 3 Partitionen....
war vor tagen noch nicht so...
:
Ergänzung ()

Sry Screen war zu groß:
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    104,9 KB · Aufrufe: 156
Deaktiviere mal den Ruhezustand.
Da ist ja eine 10GB Partition, die sollte für den Ruhezustand reseviert sein.
Deaktiviere den einmal
 
1.) Ist vielleicht eine zweite Partition vorhanden oder geht die Partition nicht über die volle Größe?
2.) Selbst 64GB sind für Windows 7 zu klein dimensioniert. Das sind Netto 60GB, wovon alleine ca. 20-30GB für den Windows Ordner anfallen. Dann kommen noch nicht verschiebbare Dateien wie das Benutzerprofil, manche Programme (wozu hat man eine SSD, wenn man erst alle Programme von der Platte startet), Systemwiederherstellung, Auslagerungsdatei usw.
Man sollte eine SSD auch nicht komplett voll füllen. Bei mir sind 128GB verbaut und die ist meistens schon ziemlich voll, obwohl ich nicht nennenswert etwas auf die Systempartition installiert habe:
27GB Windows, 20GB Programme, 5GB Aoe Online, das sich ins Userprofil installiert,
7GB gespeicherte Spiele, 6GB Downloads, 4GB Eigene Dateien, 3GB Desktop usw. Mit dem ganzen Kleinzeug ist der Platz dann auch schnell weg.
 
mit cmd: powercfg -h off

??
oder wie?


PS: funzt nicht
Ergänzung ()

keiner mehr ne antwort... ich verzweifle schon hier... hab durch nen anderes forum zwar platzz geschaft... aber die partition bekomm ich nicht weg...

Btw jetzt hab ich 33gb frei... und die auslagerungs daten sind auf der hdd
 
Zuletzt bearbeitet:
Das da eine eigene Partition für den Ruhezustand angelegt wird, habe ich so noch nicht gesehen, wie hast Du das System installiert? Die Partition wird natürlich nicht verschwinden, wenn Du den Ruhezustand deaktivierst, die musst Du schon von Hand löschen und die Systempartition dann erweitern.
 
Ich hatte einfach benutzer definiert installiert und die ssd als ausgewählt und dann meinte er das windows 100mb für sich selbst absplittet... das wars am anfang waren ja noch 59gb auf der ssd, aber gestern habe ich datein gesucht und da ist mir auf gefallen das 10gb fehlen...
 
Kannst du nicht die ssd in einen anderen pc stöpseln?

Dann ein backup machen von C:

Dann mit der datenträgerverwaltung die partition löschen.

Eine große partition erstellen, bachup da drauf.

Dann sollte die 10GB partition weg sein.

Gruß wolbe182
 
Zurück
Oben