Notiz Cryorig: Origami-Figur prüft Gehäuse auf Kühlerkompatibilität

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.887
#3
Das auch die Konkurrenz angegeben ist, ist echt fair. Aber wer braucht so etwas ? Dachte zuerst ein Papiermodell eines Kühlers wäre um Probleme mit dem Gehäuse oder GPU abschätzen zu können. Hier kann ich eigentlich auch ein normales Lineal benutzen (wenn man die paar mm abzieht). Dafür würde ich mir nicht die Arbeit machen und das nachbauen.

Nebenbei: Die Grundlage ist rechteckig, man benutzt eine Schere und Kleber. Wie kommt ihr auf Origami ?
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.144
#5
Gibt es denn so viele Leute ohne Zollstock bzw. Meterstab, Maßband, Lineal etc?
 

Balikon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
340
#8
Einfach:
Schnur spannen, Zollstock anlegen, 1/2 cm für Heatspreader abziehen, bei den Angeboten Höhenangaben lesen.

Kompliziert:
Homepage aufrufen, Vorlage runterladen, Vorlage ausdrucken, überprüfen, ob das Ding korrekt ausgedruckt ist, zurechtschneiden, zusammenkleben, messen, falls der angepeilte Kühler nicht auf dem Dingen steht, bei den Angeboten Höhenangaben lesen.

Hmmm, einfache Entscheidung, ist höchstens was für Leute, die Computer im Akkord zusammenschrauben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.033
#9
haha. ja wenn einem langweilig ist kann man das machen. oder wie schon von ein paar erwähnt: es gibt so dinge wie lineal oder zollstock
 
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
545
#10
Einfach:
Schnur spannen, Zollstock anlegen, 1/2 cm für Heatspreader abziehen, bei den Angeboten Höhenangaben lesen.

Kompliziert:
Homepage aufrufen, Vorlage runterladen, Vorlage ausdrucken, überprüfen, ob das Ding korrekt ausgedruckt ist, zurechtschneiden, zusammenkleben, messen, falls der angepeilte Kühler nicht auf dem Dingen steht, bei den Angeboten Höhenangaben lesen.

Hmmm, einfache Entscheidung, ist höchstens was für Leute, die Computer im Akkord zusammenschrauben.
Das setzt allerdings voraus, dass

-gelieferte Maße korrekt sind
-man weiß, wo gemessen worden ist
-man entsprechend weiß, wo man bei sich ansetzen muss

Ich muss entsprechend zugeben, dass so ein Papiermodell zusammen zu falten definitiv narrensicherer ist als den Zollstock irgendwo in der Gegend rumhalten, bisschen Kopfrechnen zu einer unpassenden Uhrzeit und schon hat man sich vertan.
 

Balikon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
340
#13
Ich muss entsprechend zugeben, dass so ein Papiermodell zusammen zu falten definitiv narrensicherer ist als den Zollstock irgendwo in der Gegend rumhalten, bisschen Kopfrechnen zu einer unpassenden Uhrzeit und schon hat man sich vertan.
Narrensicher? Ist es das? Du hast im Video gesehen, dass man zuerst mit einem Lineal auf dem Ausdruck überprüfen soll, ob die Vorlage korrekt ausgedruckt wurde, also 1cm auf dem Ausdruck auch wirklich 1cm entspricht. Wenn schon das Ausdrucken zur Fehlerquelle taugt, weil das Ding zu groß oder zu klein ausgedruckt werden könnte, dann doch lieber die klassische Methode.

Wer nicht weiß, wo die Schnur zu spannen und der Zollstock anzusetzen ist, nämlich auf dem Sockel, und dann noch nicht mal einen halben Zentimeter von dem gemessenen Wert abziehen kann, der sollte vom Kühlerkauf und dessen Montage dann vielleicht ganz Abstand nehmen.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.443
#15
@ SavageSkull:

Nein, ich glaube er meinte Schmiech. Das einzig richtige Wort für das Teil ;)
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.051
#16
Also ich finde des Nett und Gut mal was anderes warum auch nicht.

PS.Auf der Baustelle wird zu 99% Zollstock gesagt!
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.625
#18
Origami für geistig beschränkte?
Also mit Origami hat das nichts am Hut, aber jo die Idee finde ich gut. Für messtechnisch unbedarfte eine tolle Lösung.
Wäre aber trotzdem eher dafür, dass die Gehäuse- und Kühlerhersteller einfach zuverlässige Angaben machen (wenn Sockelbedingt Höhenunterschiede entstehen, halt für die unterschiedlichen Sockel ergänzen).
 

Child

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.506
#20
Hochdeutsch ist eine Schmiege ein Winkelmesser ... und das hier vorgestellte Papteil ist extrem sinnlos. Egal für wen.
 
Top