CS 1.6 ruckelt mit 7970 ghz ?!?!

Woyzeck

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
21
Hallo,

ich habe vor kurzem zum ersten mal selbst einen PC gebaut, bisher ist auch alles super, bis auf das Problem, dass ich in CS 1.6 ruckler habe. Immer wenn das auftritt höre ich ein dumpfes schlag-ähnliches Geräusch aus dem Gehäuse. Dieses Schlaggeräusch und das Ruckeln gibts leider auch unter Windows, wobei hier mehr das Geräusch.

Ich hab die Seitenwand im Betrieb aufgemacht, konnte das Geräusch aber echt nicht orten.

Ich hab auch die Vermutung, dass es an der Festplatte (HDD) liegen könnte, da z.B. Crysis 3 das auf der SSD installiert ist nicht ruckelt.


Mein System:

Intel E3-1230 V3

HIS 7970 Ghz

Asus H87 Pro

16gb Crucial Sport 1600

2 TB WD Green + 256gb 840 pro
 

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626

Jokeboy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
5.867
Oder einfach CS auf die SSD verschieben, den einen GB wirst wohl abgeben können :D
 

Woyzeck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
21
Okay Danke, aber dieses Schlaggeräusch ist doch nicht normal oder etwa doch?

sollte ich sie zurückschicken (habe ja noch Garantie) oder ist das tatsächlich normal?
 

Woyzeck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
21
okey, Vielen Dank für die ANtworten. Dann werde ich mir eine 7.200er Platte noch zulegen.

Eine Frage habe ich dann doch, sorry wenn sie noobig ist, aber wie kann ich etwas von der green auf die SSD installieren?

Einfach verschieben reicht nicht oder? Muss ich sie deinstallieren und auf der SSD dann installieren?

Ich frage deshalb, weil ich paar spiele aus dem AMD-Bundle habe und mal einen 1 x -DL link bekommen habe, es also nicht nochmal runterladen kann, wenn ich sie deinstalliere.
 

arne1234

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
308
Wenn du spiele aus dem Bundle hast, sind sie in deinem Steam bzw. Origin Account und du kannst sie von da herunterladen.

Teste doch einfach indem du die Spiele auf die SSD kopierst und in Steam bzw. Origin den Pfad änderst. Eventuell musst du noch etwas in Regestry ändern.
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.447
Könnte es helfen in Windows, die Energieoptionen für die HD zu ändern, so dass die nicht mehr in den Standby fährt?
 

mouzzza

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
377
Die Games auf die SSD zu verfrachten halte ich für übertrieben.
Habes selber 2x WD Green á 2TB neben einer SSD in meinem HTPC verbaut. Sämtliche Spiele auf eine der HDD-Platten. Habe aber keine derartigen Ruckler!

Checken ob die HDD noch in Ordnung ist. Eventuell überprüfen nach welcher Zeit sie sich schlafen legt, kann sein dass die benötigten Daten für CS geladen sind und die Platte anschließen paar Minuten nicht angesprochen wird und in den StandyBy-Mode verfrachtet wird. Wird danach eine Datei benötigt, kann es schon ne Weile dauern bis die Platte wieder hochgefahren ist!
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
Das ist 1.6... das hat auch auf ner Festplatte von vor 12 Jahren schon nicht geruckelt...
Der einzige Grund, warum das ruckeln könnte, ist, dass die Platte kaputt ist...
 

sil3nt

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
209
Hatte das gleiche Problem mit der Caviar Green und CSS. Die Festplatte geht durch ihre Stromsparfunktion immer in den Ruhemodus und sobald wieder Kartenmaterial nachgeladen werden sollte, muss sie sich zuerst wieder einschalten. Dann ruckelts kurz.
War ewig dran bis ich den Fehler gefunden hatte...
 

DF_zwo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
404
Ich denke mal eher, es liegt an hohen frametimes und den dadurch auftretenden Mikrorucklern. Mit meiner alten 7970 GHz hatte ich auch viele Probleme in alten Spielen (Live For Speed und UT99 z.B.)... einfach unspielbar. Bevor das mit der "alten" 7970 falsch verstanden wird... alt deswegen, weil ich keine 7970 mehr habe, sondern etwas anderes.
 

killbox13

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
800
Das klingt doch wirklich eher nach ner Macke an der HDD, ruckeln wirds auf ner WD Green mit Sicherheit nicht wenn die so funktioniert wie sie soll.
 

baizon

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.084
Ich habe eine WD Green und bei mir ruckelt nichts! Also kann es nicht an der HDD liegen.
Wie erwähnt versuche mal max. FTP einzustellen.
 

dowant120hz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
557
die hdd geht nach wenigen sekunden inaktivität direkt in den standby modus
wenn dann plötzlich was geladen werden muss ruckelt es natürlich
die mist kann man aber glücklicherweise mit "wdidle3" deaktivieren
ist nichts anderes als geplante obsoleszens
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Ich denke mal eher, es liegt an hohen frametimes und den dadurch auftretenden Mikrorucklern. Mit meiner alten 7970 GHz hatte ich auch viele Probleme in alten Spielen (Live For Speed und UT99 z.B.)... einfach unspielbar.
Das vermute ich auch.
Wie hoch sind die Taktraten deiner Graka in dem Game?
Beobachte das mal als auch die Frametimes ... nutze dafür den Afterburner oder Precision --> Beide Tools zeigen das auch an.
Das Game als auch Engine ist soo alt, daß deine Hardware vermutlich nur auf Sparflamme rödelt.
Was wird denn in CS1.6 auch noch von der HDD nachgeladen? Das Game sollte sich doch vermutlich komplett im Ram befinden.

Was es allerdings mit dem "dumpfen Schlag" auf sich hat, bleibt eine interessante Geschichte.^^
 

MahatmaPech

Banned
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.541
bezüglich Zusammenhang zwischen Ruckler und Geräusch:

wenn das ruckeln sonst nicht auftritt, dann words wphl am nachladen liegen. wenn aber auch bei anderen zugriffen nur auf die ssd ein ruckeln auftaucht, dann kann es mit dem stadby der hdd oder deren fehlerhaftem abmelden/anmelden vom sata controller zusammenhängen.

ich habe auch derbe ruckler beobachtet, wenn ich hdds via einschub ins sys einbinde. bei mehreren "externen hdds" wurde ich aufgrund des alters stutzig und siehe da, lurz darauf starb die erste. andere verursacher brauchen teilweise einfach nur ewig, bis sie sich endlich am sys anmelden. da wartet dann der controller auf antworten, die erst mit verzögerung eintreffen. das ergebnis sind bildfreeze oder maushänger oder auch schon mal ein kompletter stop bis ich die hdd wieder entnehme. dann geht es weiter als wäre nichts gewesen.
 

Woyzeck

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
21
@MahatmaPech

Klingt sehr interessant die Geschichte mit dem Sata-Controller, denn ich hab auch noch ein anderes Problem, nämlich USB-Sticks. Wenn ich z.B. ein Film drauf mache, und das egal ob sie auf der HDD oder SSD ist, dann zeigt er mir bei der Geschwindigkeit viel zu hohe raten an, z.B. bei der HDD ca. 150MB/s oder SSD 0,97GB/s, lädt ein kleinwenig, stoppt dann ganz und es dauert ewig bis er weiter macht. dann macht er weiter, springt aber nicht, also es geht ganz normal weiter und kurz vor ende stoppt er wieder ganz. Habe das mit verschiedenen USB 2.0 Sticks am USB2 und 3.0 Port probiert, sowie Frontpanel, als auch Hinten direkt am MoBo.
Daher meine Idee, dass es evtl am Mainboard und nicht an der Green liegt.

Achja, übrigens hab ich den hier probiert:

Systemsteuerung-->Energieoptionen-->Energiesparplaneinstellungen bearbeiten bei deinem aktuellen Energieprofil-->Erweiterte Energieeinstellungen ändern

hat leider nix gebracht. habe aber das Gefühl, dass ich damit nur die SSD und nicht die HDD Einstellungen bearbeitet habe, da ich den Samsung High Performance Energieplan eingestellt habe.

Geräusche & Ruckler weiterhin da ....


Also ich bringe den PC jetzt zum PC-Fachmann meines Vertrauens um die Ecke.
Nix gegen euch, ihr habt Klasse Ideen gehabt, aber eure Möglichkeiten sind halt begrenzt , da ihr nicht vor Ort seid, Ferndiagnose ist halt schwierig.
Schätze ihr würdet das Problem in 5 sek lösen, wenn ihr den PC vor euch hättet :)

Wenn Interesse besteht kann ich ja posten was am Ende das Problem war
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Top