CS:GO CS:GO Beitritt auf official servers nicht möglich

Wurschtulus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
Hi,

Ich habe bereits 60 Stunden problemlos CS GO gespielt, doch seit einem Update vor ca 1-2 Monaten kann ich keinem offiziellem Server mehr beitreten... Wenn ich unter Serversuche privatgehostete Server suche, dann kann ich diesen auch problemlos beitreten. Wenn ich allerdings über die automatische Spielesuche, wie z.B. DM oder Wettkampf suche dann steht dort ganz normal: Server online, Spieler online, Spieler suchend und wie viel Zeit geschätzt wird bis zum Beitritt.

Diese Zeit erhöht sich allerdings bis auf ca. 10min und bricht dann irgendwann ab. Ich habe bereits den Steam Support kontaktiert und nach sage und schreibe 7 Tagen die erste Antwort erhalten, nach weiterem hin und her und eher unbeholfenen Vorschlägen des Supports wurde ich nach ca 1 Monat auf die Steam Forums verwiesen.

Da man sich aber nichtmal normal anmelden kann und ich nun seit 12 Tagen auf eine Aktivierung meines Accounts gewartet habe, wecher im übrigen dann gelöscht wurde, weil ich irgendwelche Parameter nicht erfüllt habe(weis der Teufel was die wollen... ich will jedenfalls nicht mehr!), wende ich mich nun an euch. Ich habe schon so ziemlich alles durch was ich gefunden habe, dennoch möchte ich alles nochmal probieren was ihr mir hier sagt, dass es helfen könnte.

Ich verwende Win7 64 bit, zuvor Avira und jetzt nach dem CS:GO Fehler Avast(dachte es könnte helfen... hat es leidfer nicht)

Ich habe das Spiel auch schon erneut heruntergeladen und installiert, was jedoch problematisch ist, da ich 15GB LTE-Volumen habe...

Ich bedanke mich bereits im voraus für die Hilfe

MFG Wurschtulus :)
 

john.smiles

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.938
Ein Schuss ins Blaue, versuche mal ein VPN. 3monkey bietet 3 Tage Testaccounts an.
 

Wurschtulus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
Danke für die schnelle Antwort, was genau bringt mir das für das Spiel? ;)
 

john.smiles

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.938
Wenn ich meinen Laptop über LTE Emails abrufen lassen, beschweren sich alle Emailaccounts über einen möglichen Angriff und verwehren mir den Zugriff, Google/MS/GMX, nicht nur ein Anbieter. Womöglich steht einer der Proxyserver auf einer Backlist? Keine Ahnung, aber mit VPN gehts immer.
 

qlubtempo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
774
Hallo,

da du ja mit LTE surfst, kann es sein das dein Provider irgendwelche Ports sperrt?
Wir hatten bei einem Kunden mal ein Problem das über sein LTE kein VPN aufgebaut werden konnte, da die Ports bzw. der Service vom Provider geblockt war
 

Wurschtulus

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
Das wäre äußerst komisch, da es genau an dem Tag geschah an dem ein 30mb Update kam... Ich werde jedenfalls VPN mal testen, aber erst wenn ich wieder Volumen habe und nicht bei jedem Klick einen Anfall bekomme, weil mein Internet so langsam ist :freak: :D
 
Top