CS:GO stürzt ab mit ATI Radeon HD 5780 ab - Karte defekt?

Oenne

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Hallo,

ich habe mir seit kurzem eine ATI Radeon HD 5780 zugelegt. Ne Zeit lang habe ich damit CS:S gespielt. Alles überhaupt kein Problem auf höchster Auflösung etc. Karte wird nur ziemlich warm (heiß). Jetzt habe ich mir CS:GO runtergeladen, installiert und nach ca. 3-4 Minuten spielen ist Ende, jedesmal. Bildschirm wird schwarz und nichts mehr zu machen außer ein Neustart!

Karte wird auch da wieder ziemlich warm bis heiß ..

Die Karte ist gebraucht von einem Freund, er sagt mir, sie ist 100% funktionsfähig. Wegen gebraucht also nichts mit Garantie, falls sie kaputt sein sollte, eigentlich sollte die Karte CS:GO doch auch mit höchster Auflösung etc. ziehen oder nicht?

Hier mein System noch:

Anhang 324596 betrachtenAnhang 324597 betrachten

Als Festplatte dient eine SSD 64GB Sata III von Sandisk!

LG Oenne
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.827
Wie siehts in anderen Spielen aus ?
 

rumpeLson

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
47
Hi,

sofern die Karte nicht heißer als 90° wird, dürfte die Temperatur eigentlich nichts mit den Abstürzen zu tun haben. Wird die Karte hingegen wärmer als 90°, würde ich dies auf eine eingetrocknete Wärmeleitpaste zurückführen, die (gegebenenfalls mit fachkundiger Anleitung) ausgetauscht werden sollte.

Du könntest auf deinem PC mal den Furmark laufen lassen. Der zeigt dir beim Test ganz komfortabel die Temperatur an und dürfte die Grafikkarte um einiges wärmer werden lassen als jedes Spiel. Sofern hier also ein Problem vorliegt, wird das schnell offenkundig :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Woher weiß ich wie warm sie wird wenn bei CS:GO der PC danach ausgeht, bzw. ich nicht mehr gucken kann?

Ich spiele keine anderen Spiele ... habe nur CS ...
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.827
Du kannst mit GPU-Z die Temperatur loggen lassen...

Dann hol dir andere Spiele oder Benchmarks. Man kann keinen Rückschluss auf den Zustand der GPU schließen nur weil ein einziges Spiel abstürzt...
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.043
Einfach lesen was man dir rät, Msi Afterburner runter laden damit kannst du während dem Spielen wie warm sie wird.
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Ich habe mal das GPU-Z installiert .. Auf dem Desktop so beim im Internet surfen hat sie 30-31°C. Das sollte noch normal sein oder?
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Hier ist mal die Log Datei von GPU-Z, weiter unten sieht man den Start von CS:GO

Anhang 324604 betrachten


Die letzte Reihe ist wohl da wo sich der PC aufhängt.

Habe das Spiel komplett alles auf hoch und sehr hoch gestellt, also alles auf volle pulle ...

Spiel läuft 100% flüssig und kein Ruckeln, außer dann der Absturz nach diesmal ganzen 10 Minuten ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.060
Also 52°C max., daran liegt es also nicht. Dann bitte mal die Temp. der CPU überprüfen. Sonst irgendwelche komischen Anzeichen oder Geräusche?

Interessant könnte auch das Netzteil (Bezeichnung?) sein, wobei ich das eher ausschließe.
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Wie kann ich die CPU Temp. auslesen? Auch mit GPU-Z?

Netzteil ist es ein xilence 600 Watt
 

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
Xilence ist nicht für gute Qualität bekannt. Mir ist selbst mal eins abgeraucht. Du könntest dir mal Furmark runterladen und gucken, ob der Benchmark dort auch abstürzt. Allerdings hätte ich bei dem Netzteil ein ungutes Gefühl dabei.

Edit: Mit HWMonitor sollte dies funktionieren, da kann man auch Logs anlegen lassen.
 

dynastes

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.143
Das genannte Netzteil ist wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Leider ist die PSU viel zu oft die Schwachstelle ansonsten annehmbarer Konfigurationen. Um aber sicher zu wissen, ob es daran liegt, wird man um weitere Benchmarks nicht herumkommen.

Furmark und Prime95 sind hier deine Adresse, beide parallel laufen zu lassen, setzt das System unter maximale Last, wobei CPU und GPU 100% geben müssen. Von beiden Komponenten sollte dabei die Temperatur ausgelesen und aufgezeichnet werden. Wenn eine mangelnde Stromversorgung vorliegt und / oder instabile Spannungen auftreten, stürzt das System mit Sicherheit ab.

Wenn dir aber die Möglichkeit zur Verfügung steht, kurzfristig ein anderes Netzteil zu verbauen und damit zu testen, ist diese Variante vorzugswürdig.
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Ich habe FurMark gestartet, auf FullHd gestellt, Anti-Aliasing auf 8x gestellt und "burn-in test" geklickt.

Nach ca. 4minuten Absturz, GPU war bei 62°C. Habe leider keine LOG datei, kann es aber nochmal machen .. dann klicke ich "burn-in benchmark 1920x1080 15min"

Oder irgendwas anderes?

Bei Prime95 steig ich nicht durch...
 
Zuletzt bearbeitet:

grax

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.691
Okay. Also entweder stimmt irgendwas mit der Grafikkarte nicht, oder das Netzteil verträgt die hohe Auslastung nicht. Bei dem Vorbesitzer hat die Karte problemlos funktioniert? Hast du ein anderes Netzteil das du ausprobieren könntest?
 

Oenne

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
218
Er sagt ja, nein habe leider keins...

Noch mehr zu Vorgeschichte:

Ich hatte vor dem 600er Netzteil ein anderes, glaube 350 oder 400, keine Ahnung mehr. Habe mir dann die HD 5870 gekauft und Source gespielt. Lief alles, dann habe ich mir CS:GO runtergalden und nach paar Minuten, Absturz. PC ging nicht mehr an danach, war wohl das Netzteil durch. Jetzt habe ich ja das 600er Netzteil. Spielen kann ich nicht wirklich lange, stürzt ja trotzdem ab, PC geht aber wieder an also das Netzteil wohl nicht durch ...

LG
 

dynastes

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.143
Und Furmark stürzt nicht ab? Das wäre in der Tat seltsam.

Noch dazu sind 62°C in diesem Programm mehr als unkritisch. Selbst 20K mehr wären da noch in Ordnung.

Auch CS:Source läuft stabil? Hilfreich wäre dann noch das Testen weiterer Spiele. Möglicherweise kannst du dir welche ausleihen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top