Custom Wasserkühlung Ryzen 2700x

DerBob93

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Hi Leute,

Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich möchte gerne meinen Ryzen 2700x mit einem Custom Loop kühlen.

Gehäuse : CoolerMaster Mastercase Pro 5
CPU: Ryzen 2700x
GPU: MSI RTX 2080 Trio
Mainboard: Asus Prime X470 Pro
Netzteil: Be Quiet Straight Power 11 650w.

So also ich hatte mir das ganze so vorgestellt das ich evtl. später die Grafikkarte mit einbinden kann, ich könnte in meinem Gehäuse vorne einen 360mm Radiator unterbringen und im Deckel einen 280mm. Reicht die Radiator Fläche für CPU und GPU?

Nun ja ich weiß gerade nicht wirklich was ich kaufen soll:confused_alt:

Radiator, CPU Block und Lüfter sind das kleinste Problem. Aber z.b welche Pumpe? welcher AGB? Schläuche, Anschlüsse usw. Ablasshahn?

Würde mich über Hilfe bei der Zusammenstellung freuen

Grüße DerBob93
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.879
Zum Kühlen reichen 360 + 280, aber die Lüfter werden unter Last zu Arbeiten haben, mehr Fläche ist immer besser.

Vorher solltest du dir aber mal die angepinnten Sammelthreads durchlesen, da ist unter anderem auch die WaKü FAQ dabei.
 

DerBob93

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Danke für deine Antwort. Habe mich da jetzt mal durchgearbeitet.

Warenkorb - Passt das soweit alles?
 
Zuletzt bearbeitet: (Link geändert 2x)

Kleptomanix

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.935
Nunja,

in der Zusammenstellung sieht man das du wohl auf RGB aus bist. Zusätzlich vermisse ich einen AGB zu der Pumpe.
Kühlmittel kannst du selbst mischen mit dest. Wasser und G48 von der Tankstelle. Kühlmittel ist dann leicht rosa falls das für dich kein Problem ist.
Schläuche würde ich mindestens 13/10er verwenden.

https://www.aquatuning.de/AtsdCartSave/load/key/6e48291b43eb616b0f3ef7c7a0b630d8

Dazu dann Kühlmittel aus der Tanke und fertig. Schläuche werden sich dann auch etwas verfärben. Alternativ nimmst du farbigen Schlauch.

Pumpe und AGB sind natürlich nicht ehr kompakt und ich kann nicht sagen, ob du die Kombination im Case unter kriegst. Man könnte auch eine kleine Kombi verwenden.

Im unteren Bereich des Gehäuses könnte man ggf. ine Laing Pumpe mit diesem AGB einetzen.
https://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/pump-stations/20777/xspc-d5-tank-reservoir-v3?c=317
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBob93

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Erst einmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

RGB ist keine Pflicht. Habe ein großes Sichtfenster da würde sich der CPU Block gut machen.

Bei der Pumpe hab ich wie gesagt 0 Ahnung, es gibt ja auch AGB mit integrierter Pumpe, was empfiehlst du denn da? Dein Vorschlag ist leider erst in 6 Wochen lieferbar, so lange möchte ich ungern warten.

Das mit dem Kühlmittel werde ich in Hinterkopf behalten.

Wenn ich Zu Hause bin werde ich ein paar Fotos rein stellen von meinem Gehäuse und den Platzverhältnissen.
 

Kleptomanix

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.935
Der AGB war nur ein Beispiel. Es gibt noch andere kompakte Lösungen auf dem Markt.

z.B. diese Laing mit Deckel:

https://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/pumpen/d5-serie/d5-vorinstalliert/20485/alphacool-vpp655-g1/4-ig-inkl.-eisdecke-d5-plexi-v.3

Dazu bräuchtest du noch einen AGB deiner Wahl den du dort Platzieren kannst wo du den Platz hast. Hierfür brauchst du dann natürlich 2 Anschlüsse mehr weil AGB und Pumpe getrennt sind.

Als Beispiel sowas:

https://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ausgleichsbehaelter/roehrenbehaelter/50mm-m/20750/alphacool-cape-corp-coolplex-hf-metall-10-chrome?c=286

Wenn RGB kein Must Have ist würde ich auch einen anderen CPU Block nehmen.

Aquacomputer oder Watercool wären meine favorisierten Hersteller

https://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/cpu-kuehler/cpu-wasserkuehler/22571/aquacomputer-cuplex-kryos-next-am4-acetal/nickel

Den Kryos werde ich mir für mein kommendes AM4 System auch zulegen. Ich habe bereits gute Erfahrungen mit der ersten Generation gemacht.

BTW könntest du den nicht lieferbaren AGB auch woanders kaufen wo er zu haben ist ;)
 

0-8-15 User

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.424
Schau dir mal diesen Thread an: https://www.computerbase.de/forum/threads/define-c-custom-loop.1818083/

Die klassischen Tipps:

- MagiCool DCP450
- Hardwarelabs GTS Radiatoren
- EK ZMT Schläuche (oder Watercool EPDM, oder wenn es transparent sein muss Mayhems Ultra Clear 16/10)
- Kühlmittel (Aqua Computer Double Protect oder einfach destilliertes Wasser aus dem Supermarkt)
- Anschlüsse Barrow
- Kühler Watercool
...

Kostet im Durchschnitt weniger als der Alphacool Schlotz und ist qualitativ besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top