Cuttermaran und HCenc plötzlich extrem langsam

Tigerfox

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.447
Hallo,

ich verwende Cuttermaran 1.70 mit HCenc 0.25 und dem HCenc-Provider 1.0.5 um TV-Aufzeichnungen zu schneiden.

Das hat bis vor einer Weile mit gelegentlichen Abstürzen ganz gut geklappt, aber jetzt nach der Neuinstallation meines Rechners geht es in den meisten Fällen nur noch extrem langsam.

Schon früher passierte es manchmal, hauptsächlich bei Filmen, wo es keine oder wenig Schnittpunkte außer dem Anfangs- und Endpunkt gab, also meistens Filme, die von den ÖR ohne Werbeunterbrechung aufgezeichnet wurden.

Jetzt ist es aber eher die Regel als die Ausnahme, dass das Programm bei einem 2-3GB großen Film von ~2 Std. 3-5 Std. braucht.

Dass äußert sich auch so, dass im Fenster "Fortschrittsinformationen" von Cuttermaran die Balken ständig von null herausschießen und unten wie oben einen vöölig willkürlichen Fortschritt anzeigen, auch beim Prozentsatz, dann aber wieder nur der untere Balken mit dem wirklichen Gesamtfortschritt angezeigt wird, der eben erschreckend lange auf einem extrem niedrigen Wert verharrt.


Es nervt schon extrem, wenn ein einzelner Film jetzt für 3-5 Std. den Rechner blockiert, statt wie früher in 30min fertig zu sein.

Ich habe nichts an der Hardware verändert und an den Einstellungen von Cuttermaran und HCenc auch nicht. Woran kann das also liegen?
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.132
wenn du tv-aufzeichnungen aufnimmst dürften die ja in mpeg 2 vorliegen. was ich machen würde:
die zuerst in x264 oder xvid encodieren (megui/staxrip) und anschließend mit vdub mod cutten, das geht je nach hardware und filmlänge beides sehr schnell. encoden in xvid bei deinem system bei einem 90 minuten film mit 2 pass auf eine zielgröße von 700mb + direkten ac3 stream ca 30-60 minuten je nach kompressionsfähigkeit und das cutten im anschluss (direct stream copy) 1-2 minuten.
 

Tigerfox

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.447
Ist zwar nett gemeint, aber warum sollte ich mir die Mühe machen, die Filme erst in einen anderen Codec zu encoden, um schneller zu sein, wenn es vorher mit er gleichen Software auch ohne sehr schnell ging. Außerdem wäre das mit Qualitätsverlust verbunden.

@MauwiWauwi: Der einzige benötigte und vorher installierte Codec ist AviSynth 2.5 und der ist drauf.
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.132
du encodest bei deiner lösung jetzt auch schon. nur eben in mpeg 2 daher dauert das cutten solange. wenns dir wirklich nur ums cutten geht nimm vdub mod http://sourceforge.net/projects/virtualdubmod/files/ und cutte damit deine rohen tv streams (unter video einen haken bei direct stream copy setzen) das dauert nur sekunden (je nach geschwindigkeit von deiner hdd)

btw: avisynth ist ein frameserver und der encoder den du nutzt ist hcenc der verwendete codec ist mpeg 2
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom Keller

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.786
Klingt nach der gleichen Ursache wie hier:

https://www.computerbase.de/forum/threads/problem-mit-cuttermaran-encoder.806211/

du encodest bei deiner lösung jetzt auch schon. nur eben in mpeg 2 daher dauert das cutten solange.
Nein. Cuttermaran encodet NUR einzelne GOPs neu (entweder weil "hinein geschnitten" wurde, oder weil sie nicht den DVD-Spezifikationen entsprechen => siehe oben verlinkter Beitrag). Komplett neu encodet Cuttermaran hingegen NIE!

wenns dir wirklich nur ums cutten geht nimm vdub mod http://sourceforge.net/projects/virtualdubmod/files/ und cutte damit deine rohen tv streams (unter video einen haken bei direct stream copy setzen) das dauert nur sekunden (je nach geschwindigkeit von deiner hdd)
Komischer Vorschlag :confused_alt: - wo doch VirtualDubMod KEIN MPG-Dateiformat ausgeben kann, sondern nur AVI. Bei einem MPEG2 Programm- oder Transportstream klappt daher "Direct stream copy" in VirtualDubMod nicht! Wie soll dein Vorschlag also umsetzbar sein :confused_alt: ?
 

Tigerfox

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.447
Danke, das wird es sein, ich probiers mal ohne Haken. Klingt jedenfalls nach der wahrscheinlichsten Ursache.

EDIT: Ja, das wars, klappt jetzt in 10min. Danke für die Hilfe, besonders an Tom Keller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top