News Cyanogen OS: Unklarheit über Android 6.0 für das ZUK Z1

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.332
#1
Im Februar hat ZUK über Facebook das Update auf Android 6.0 für das Z1 mit Cyanogen OS angekündigt, erschienen ist bis heute nichts. Die Schuld dafür gibt die Lenovo-Tochter Cyanogen. Wer derzeit Marshmallow auf seinem Smartphone nutzen will, dem empfiehlt ZUK die Installation anderer ROMs.

Zur News: Cyanogen OS: Unklarheit über Android 6.0 für das ZUK Z1
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.552
#2
da die Garantie bei denen nicht verfliegt durch andere ROMs kann man das halbwegs verkraften. Und wer nicht weiß, wie man ROMs aufspielt, dem ist die OS Version auch egal.
 
D

DunklerRabe

Gast
#3
Das ZUK das Update ursprünglich für Ende Februar angekündigt hat ist mir als nicht Facebook Nutzer entgangen, ich hab mich aber schon gewundert was da so lange dauert. Die Android Sicherheitsupdates kamen zuletzt immerhin recht zuverlässig.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.296
#5
cyanogen ist schon länger ein saft laden. beim oneplus kaum besser
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
843
#6
Gibt es außer den Nexus-Geräten eigentlich irgendeine Alternative, die schnell und vergleichsweise langfristig mit Updates versorgt wird? Scheint ja ein allgemeines Problem der Android-Welt zu sein. Mir war so, als ob Sony und Motorola immerhin relativ schnell mit den Updates sind und auch recht viele Geräte versorgen.
 

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
894
#7
Das schlimmste an Cyanogen ist, dass sich das Mikro so kacke anhört
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.406
#8
Nächste Woche wir das Zuk Z2 vorgestellt. Bin ja gespannt, ob sie dann immer noch auf Cyanogen OS setzen.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
700
#9
Hm schon mind. die zweite Firma, die mit Cyanogen Probleme hat. Ich bin mal gespannt, wie das mit Wileyfox läuft! Bisher....gar nichts zu Updates, lediglich ein Security Patch im Januar.
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
171
#10
Ich sehe das gesamte Cyanogen Projekt auch immer kritischer. Habe CyanogenMod zu Galaxy S2 Zeiten regelmäßig genutzt.

Inzwischen ist die kommerzielle Variante langsam in den Updates und recht häufig liest man von Problemen und Bugs diverser Art.

Die Community Version CyanogenMod ist dieser Tage ein bunt gewürfelter Haufen von Builds. Die Changelogs werden zwar immer länger, zudem werden dutzende Geräte unterstützt, aber kaum ein Gerät hat nicht mit schweren Bugs oder Funktionalitätslücken zu kämpfen. Oft werden diese über Monate hinweg nicht gefixed. Stattdessen wird an völlig unwichtigen Features geschraubt. Akkulaufzeiten sind bei aktuellen Geräten auch häufig schlechter.

Klar ist das Projekt eine freiwillige Dienstleistung, bei der jedem Beteiligten Respekt gebührt, aber das Motto "CyanogenMod is designed to increase performance and reliability" steht schon lange nicht mehr im Vordergrund und eine ROM, die mein Smartphone eher einschränkt als verbessert, ist letztlich nicht sinnvoll nutzbar.

Vielleicht sollte sich das Projekt wieder aufs Wesentliche beschränken und vor allem weniger Geräte, diese dafür aber zuverlässig unterstützen.
 

.crobin

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
894
#11
Bin gespannt wie der Schrotthaufen dann aussieht. Also der Akku war Bombe.
Software und Mikro(wegen Software) waren Müll.
 

Chris_S04

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.929
#12
Wundert mich nicht. Cyanogen hat schon beim OPO keine vernünftige ROM, geschweige denn schnelle Updates auf die Reihe bekommen.

Die Meinung zu Cyanogenmod kann ich aber nicht teilen. Die Mod läuft derzeit auf meinem OPO schnell, stabil, alles geht. Die kann ich durchaus empfehlen. Ist halt die Frage auf welches SoC ein Phone setzt und ob deren Treiber verfügbar sind. Beim OPO ist dem so (Qualcomm SoC), bei meinem SGS2 (Exynos) eben nicht, deshalb hat das da manchmal gezickt.
 

arvan

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.582
#13
Gibt es außer den Nexus-Geräten eigentlich irgendeine Alternative, die schnell und vergleichsweise langfristig mit Updates versorgt wird? Scheint ja ein allgemeines Problem der Android-Welt zu sein. Mir war so, als ob Sony und Motorola immerhin relativ schnell mit den Updates sind und auch recht viele Geräte versorgen.
Naja im Moment eher Moto >>>>>>>>>> irgendwann mal Sony....
 

Onkelpappe

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.869
#14
Amateure trifft das Geschäftsgebahren von Cyanogen ziemlich gut, hat man schon beim verhalten mit Oneplus gezeigt, wo auf einmal Exklusiv Deals für bestimmte Lände gemacht wurden nachdem man einen Internationalen Vertrag mit Oneplus hatte.
Auch hat man als CustomRom immer gegen Samsung und Co wegen Updates gehatet, kaum ist man selber eine Offizielle Rom, steht man selber schlechter da, als die vorher denunzierten Hersteller, was stabilität und Zeit bis zum Update betrifft.
 

Jusic

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
579
#17
Der Haken an deiner Argumentation ist aber das die Software nicht aus China kommt sondern Cyanogen Inc ein US-Amerikanisches Unternehmen ist...
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11.435
#18
Ist doch absolut egal woher was kommt um den Preis unten zu halten hat sich der Hersteller gegen eine eigene Software Abteilung entschieden wohin das führt sieht man hier. Cyanogen kommt im kommerziellen Zweig genauso wenig nach wie die großen
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.874
#19
Die Verzögerung liege an Cyanogen, die sich bei dem Update „wie Amateure“ verhalten.
Sicher, das SIND AMATEURE, die sich halt selbstständig gemacht haben. Nur weil die eine Firma aufgemacht haben, heisst es noch lange nicht, dass die dann automatisch zu Profis werden.

Cyanogen lief noch nie auf irgendeinem Gerät bugfrei. Auf dem S2 buggte es ja auch ständig rum...

Gibt es außer den Nexus-Geräten eigentlich irgendeine Alternative, die schnell und vergleichsweise langfristig mit Updates versorgt wird? Scheint ja ein allgemeines Problem der Android-Welt zu sein. Mir war so, als ob Sony und Motorola immerhin relativ schnell mit den Updates sind und auch recht viele Geräte versorgen.
Ja, Iphone und Lumia...
 
Top