D-LINK Dir-300 VPN Plex

popei2

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12
Hallo,

Ich würde gerne zwei D-LINK DIR-300 Router über VPN miteinander verbinden.

Ziel ist es dass meine Eltern auf meinem PLEX Server zugreifen können ohne dass sie extra einen PC bei sich eingeschaltet haben müssen. Dazu ist zu sagen dass meine Eltern einen Samsung UE6300 SmartTV haben. Für den Fernseher gibt es einen Plex Client. Dieser kann aber nur einen Plex Server innerhalb eines Lokalen Netzwerks finden. Die Idee wäre jetzt dass ich beide Netzwerke zusammenfüge. So müsste der SmartTV meinen Plex Server dann erkennen. Oder?

Könnt ihr mir sagen ob und wie das zu realisieren wäre?

Beide Haushalte gehen über das Unitymedia Kabelnetz ins Internet.

Schönen Abend noch
 

error

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.199
Moin moin,

zuallererst, deine Vorstellung funktioniert in der Theorie ;)

Praktisch gesehen überstüzt dein Router nur VPN-Passtrough, also er kann die VPN-Verbindung nur weitergeben, selbst aber keine aufbauen.

Du hast nun mehrere Möglichkeiten:

1) Wie von KamehamehaX10 angedeutet, du flasht eine alternavtive Routerfirmware. Dabei gibt es allerdings keinerlei Garantie für deinen Router im Schadensfall.
Die Firmware hat allerdings viel mehr Funktionen als vorher und sollte auch dann VPN-Verbindungen untereinander unterstüzen.

2) Zwei neue Router. Als Beispiel dient hier die Fritzbox. Bei dieser kannst du ganz einfach anhand von einer Schritt-für-Schritt-Anleitung von AVM das VPN einrichten. Nachteil sind klar die Kosten....

3) PC bei den Eltern laufen lassen.

mfg
 
Top