News Dan Cases A4-SFX v4: Kompaktes mITX-Gehäuse fällt in 4. Generation im Preis

Qualla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
442

immortuos

Commodore
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.806
Außerdem bietet das A4-SFX v4 einen Frontanschluss nach USB Typ C statt Typ A (USB 3.1 Gen1 mit 5 Gbit/s).
Just why. Das ist nach wie vor Nische und zumindest für mich ein No-Go bei einem Case. Ich muss da vorne externe HDDs, USB Sticks und ein Smartphone anschließen können, alle 3 mit Typ A...
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.360
@immortuos Irgendwo muss die Wende nunmal beginnen. Alternativ kannst du ja auch noch Version 3 des Gehäuses kaufen, oder du benutzt einen Adapter ;)
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.151
Bist du irre? In jedem Thread zu Gehäusen beschweren sich User darüber, dass kein USB-C verbaut wird.
Es könnte natürlich sein, dass es nur drei verschiedene User sind, die einen Aufriss machen, als wären die eine Mehrheit...
 

Redirion

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.006
@immortuos hol dir einfach nen USB-C auf USB3.0 Hub für schlanke 10€. Dann kannst du alle 3 Geräte auf einmal anschließen. Großer Vorteil von USB-C ist nämlich die mehr als drei mal so hohe Leistung (15W vs 4,5W), weswegen du dir keine Gedanken über einen Hub mit externer Stromversorgung machen musst.
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.360
@Redirion Da wäre ich mir jetzt nicht so sicher, ob das tatsächlich ein Vorteil vom USB C Anschluss ist. Das sollte wohl eher dem USB 3.1 Gen2 Standard (oder wie auch immer das inzwischen heißt) geschuldet sein. USB C ist ja ansonsten einfach nur ein Stecker Typ, der nichts über den verwendeten USB Standard aussagt.
 

Hades85

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.231
Wie heißt nochmal die Variante die auch geplant war, etwas größer aber mit mehr Platz für eine AiO-Wasserkühlung?
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.822
Das ist das C4 - angelehnt an das Papierformat.
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.360
@Redirion Ah stimmt. USB ist inzwischen echt die Hölle. Vor allem, weil sie den Kram jetzt ja noch mal umbenennen wollen. In Zukunft sieht's dann wohl so aus:
5 Gbit = USB 3.0 = USB 3.1 Gen 1 = USB 3.2 Gen1
10 Gbit = USB 3.1 Gen 2 = USB 3.2 Gen2
20 Gbit = USB 3.2 Gen2 x 2
Und dann kommen noch die A und C Steckertypen dazu... Und Power Delivery... Und dann soll Thunderbolt Teil von USB 4 werden...

Oder werde ich einfach nur alt? :D
 

paulinus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
261
Das mit USB-C und der 'Wende' ist schon so ein lustiges Thema. Mittlerweile hätte ich ja sogar mehrere Geräte mit USB-C-Anschluss - nur kamen diese alle mit einem C-auf-A Kabel. Ich könnte also mit einem C-Anschluss am Gehäuse nach wie vor nichts Anfangen, ohne mir nochmals obendrauf extra Adapter zu kaufen...
 

T-REX

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
233
Ich denke, dass die leistung des Typ C Steckers viel mehr vom dahinterliegenden Versorger als vom Stecker Typ abhängig ist. Also vom Mainboard. Ob da nun immer unbedingt 15W geliefert werden nur weil es an einem Ende der Leitung Typ C ist bezweifle ich doch stark.
 

Destyran

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
173
Das Gehäuse hat keine Staubfilter, sehe ich das richtig?
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.868
Welches Gerät wird denn auf Gehäuseseite überhaupt per USB-C angeschlossen? In der Regel wird doch ein Kabel von USB-A zu USB-C beigelegt.
Also wenn irgendwann mal eine Wende hin zu USB-C stattfinden soll, dann müssen die anzuschließenenden Kabel auf USB-C umgesetzt werden.
 

Thommy-Torpedo

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.920
Preis ist immernoch knackig, schiele aber schon darauf mATX ist mir zu groß mittlerweile :rolleyes:
 

Sitzer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
40
@paulinus und @Roche
Das liegt aber auch hauptsächlich daran, das die meisten Smartphone Hersteller den eigentlichen USB PD Standard nicht richtig umsetzen und auf ein USB Typ A auf Typ C Kabel beilegen. Dabei sollte es eigentlich ein Typ C auf Typ C Kabel mit entsprechendem Netzteil sein, so wie es beispielsweise mein Pixel 3 mit dabei hatte.

In dem Fall kann man also die Schuld eher auf übrigen Hersteller schieben, mMn
 

cypeak

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.300
ich hätte auch mit 10L kein problem wenn dafür grakas mit triple-slot verbaut werden könnten und man ein paar millimeter mehr für einen cpu kühler hätte...

aber auch so ist das projekt durchaus interessant...
 

***

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
266
Ist die Halterung für die 120mm AIO wasserkühlung wirklich dabei? Ich habe irgendwo gelesen, dass man sie extra bestellen muss
 
Top