Test Dark Souls 3 im Test: Das Finale des Todessimulators

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.361
Wie kaum ein anderes Spiel zelebriert Dark Souls permanentes Scheitern. Diese Kompetenz wohnt auch dem Abschluss der aus diesem Grund auch als „Todessimulator“ bezeichneten Trilogie inne. Ob das Konzept nicht nur weiterhin überzeugt, sondern erneut begeistert, klärt der Test.

Zum Test: Dark Souls 3 im Test: Das Finale des Todessimulators
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.049
Ich kann dem Test nur zustimmen: mir als Souls Veteranen gefällt der dritte Teil sehr gut (im Gegensatz zu Bloodborne) und ich bin bisher der Meinung dass DS3 qualitativ auf einem Niveau mit DS1 bzw. Demons Souls ist.
Leider konnte ich bisher noch nicht genug spielen, daher handelt es sich bei meiner Einschätzung um eine noch vorrübergehende, vielleicht korrigiert sich der Eindruck ja im Verlauf des Spielens noch nach unten bzw. oben ;)

Ansonsten sehe ich das Fehlen von Neuerungen als nicht sehr tragisch: das Kampfsystem ist spitze, wenn nicht sogar das beste im gesamtem Fantasy-RPG Genre, wieso also große Änderungen vornehmen?
Schade ist allerdings immer noch das weder Kollisionsabfrage groß verbesser wurden, noch das nervige "Ragdolling" überarbeitet wurde.
Außerdem fällt bei einem Blick auf die Steam-Reviews auf das bei etwa 30% der PC-Spieler DS3 nicht wirklich funktionsfähig ist, wovon ich glücklicherweise ausgenommen bin ;)



PS: bei mir läuft DS3 übrigens sehr gut in max. Settings in WQHD, hab bisher keine Framedrops bemerkt, leider ist mein System wohl nicht repräsentativ für die Allgemeinheit :(
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
bin ich der einzige..der noch nichtmal Teil gezockt hat :rolleyes:...
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.049
mit *faulen Tomaten werf*

Finale? Haben die Teile eine zusammenhängende Story?
Jaein. Die Story im Souls Universum ist reichlich nebulös und viel auf die Eigeninterpretation angewiesen.
Selbst ich als Souls Veteran bin mir nicht sicher ob DS1, DS2 und DS3 auch zeitlich in dieser Reihenfolge stattfinden (aktuell glaube ich das DS3 vor DS1 spielt, sicher bin ich mir aber nicht...)
Es gibt zwar viele Andeutungen, Charaktere oder Texte die es einem erlauben Zusammenhänge zu anderen Souls Titeln herzustellen. Harte Fakten sucht man allerdings vergeblich.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
@Neo

aua..jetz habsch ne Tomate im Auge :D
 

Stunrise

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.989
Ich habe DS1 und DS2 liebend gerne gespielt und den dritten habe ich auch schon gespielt. Ich finde auch die Technik wirklich ordentlich, ich spiele das Game auf Hoch mit maximalen Texturdetails und habe bei 2560x1440 immer so um die 50-60FPS. Obwohl ich bei dem FXAA am Anfang sehr misstrauisch war, sieht das Game am Ende doch ordentlich aus und läuft auch anständig.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
@AP..solange man noch Zehennägel hat... :D
 

borizb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.263
Sorry, für mich ist das ein Spiel für Leute, die zu viel Zeit haben, in der sie nichts
besseres mit ihrem Leben anzufangen wissen und Spaß und Entspannung nicht
das Motiv sind, ein Spiel zu spielen. Führt für mich eigentlich das ganze Prinzip
der Videospiele ad absurdum. Man lässt sich stundenlang umbringen und schreibt
dann die Foren voll, von wegen wie super das sei. Das behaupten aber auch die
Typen mit dem rotem Gummiball im Mund und Striemen auf dem Hintern, also, ja,
jedem das Seine, aber für mich isses nix. Ich fand da Lords of the Fallen viel besser,
weils einfach sehr einsteigerfreundlich war und man nie so verzweifelt und sauer
war, dass man schreiend das Pad in der Wand versenken wollte.
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
naja..dann werdsch mal bei YouTube schaun..watt das fürn spiel überhaupt ist....
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.487
Jaein. Die Story im Souls Universum ist reichlich nebulös und viel auf die Eigeninterpretation angewiesen.
Selbst ich als Souls Veteran bin mir nicht sicher ob DS1, DS2 und DS3 auch zeitlich in dieser Reihenfolge stattfinden (aktuell glaube ich das DS3 vor DS1 spielt, sicher bin ich mir aber nicht...)
Also ich bin mir sehr sicher das es weit nach DS1 spielt. ;)
 

Mighty X

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.230
@borizb
Du hast das Spiel einfach nicht verstanden. Es muss auch nicht jedem gefallen. Ich hab Spaß mit Dark Souls.

Es geht nicht darum sterben geil zu finden. Die Spielmechaniken, wie das Kampfsystem sind es, die überzeugen und einen bei Stange halten. Das Spiel schafft eine perfekte Balance zwischen Herausforderung und Belohnung. Es muss nicht frusten und es kann total entspannend sein. Es ist eben kein Spiel für jeden. Versteh so oder so nicht warum sterben irgendwie als einen Fehler im Spieldesign wahrgenommen wird oder warum man nur Spaß empfinden soll wenn alles einfach von der Hand geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Igoo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
995
Mir hat sich bis heute irgendwie der Reiz der Serie entzogen, das Spiel gibt sich anspruchsvoller als es ist. Eigentlich ist es nur Schemata auswendig lernen, teils unnötig schwer aber wieder nicht anspruchsvoll genug als z.B. ein roguelike Spiel und dazu eine relativ flachen Story die viel auf eigeninterpretation basiert.

Dafür ist es optisch recht ansprechend, vor allem inenrhalb der Gebäude.
 

Agba

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
712
Ich fand es immer schade, dass es so wenig story in dark souls gab und man soviel selbst interpretieren musste. Es muss ja kein spiel mit 1000 cutscenes sein, aber für mich fühlte sich ds 1 u. 2 immer etwas leer an, wenn das jemand nachvollziehen kann.
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.049
Also ich bin mir sehr sicher das es weit nach DS1 spielt. ;)
Woher? Alle Referenzen die ich in der bisherigen Spielzeit gefunden habe, sagen nichts über die zeitliche Reihenfolge aus.
Speziell dass es deutlich mehr Drachen gibt als noch in DS1 und das der Typ der wie Gough aussieht und seinen Bogen hat scheinbar noch sehen kann deutet für mich eher auf vor DS1 hin ;)
 

Mighty X

Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
2.230
@DonDonat
Ich Spoiler nichts, aber DS3 spielt definitiv nach DS1 und 2. Das wirst du später noch eindeutig mitbekommen. Und nur weil der Riese sehen kann, muss es nicht "der" Riese sein.
 

OR4LIFE

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.058
DS3 ist mein erstes Dark Souls was ich richtig spiele. Mittlerweile 8 std in dem Game verbracht und ich habe sehr viel Spaß. Bin zwar sehr oft einfach nur frustriert aber ich will nicht aufgeben^^
 
Top