Darstellungsfehler Windows 10 21H2 19044.1706

jaynophy

Newbie
Registriert
Mai 2022
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich habe zwei darstellungsprobleme unter windows 10 - beide existieren bei mir schon ca. ein Jahr.

Das Erste betrifft Office Programme. Ich öffne z. B. Excel immer in der gleichen Fenstergröße. Häufig funktioniert das auch ohne Probleme, aber es kommt immer wieder vor (heute zweimal), dass ich Excel öffne und die Fenstergröße vollkommen von der zuletzt und beim schließen der Datei benutzen abweicht (sowohl in Höhe als auch in Breite).
Ich habe eine Vermutung, bin mir aber alles andere als sicher, aber ich glaube, es könnte sein, dass dieses Problem auftritt, nachdem ich meinen TV über HDMI-Kabel an- und/oder abklemme (der TV wird nur bei Bedarf angeschlossen).


Und hier mein zweites seltsames Problem. Und zwar habe ich den Dunkel Modus aktiviert. Windows startet und ich öffne drei, vier Explorer Fenster. Hier kommt es, seitdem ich Win 10 nutze und der Dunkel Modus aktiv ist immer dazu, dass das Menüband (welches ich dauerhaft ausgeklappt habe) eines der Fenster komplett schwarz hinterlegt wird (normal sind sie dunkelgrau hinterlegt - die restlichen Fenster bleiben auch dunkelgrau). Sobald ich es in den Vordergrund nehme und den Mauszeiger über die Schaltflächen fahre, werden diese wieder dunkelgrau hinterlegt - der Platz zwischen den Flächen und Freiflächen bleiben jedoch schwarz. Dies ändert sich erst dann wieder in die übliche Darstellung, sobald ich einmal vom "Start-Menüband" in eines der anderen Bänder wechsel.


Ich gehe davon aus, dass ihr noch Info bzgl. meines Systems haben möchtet - bitte sagt mir hier, was ihr braucht und ich stelle die Infos zur Verfügung. Ich habe gerade eine Textdatei der Computer-Übersicht mit AIDA erstellt - doch hier stehen so viele Infos drin und Teile davon halte ich für zu empfindlich.

Ich danke jeden, der mir versucht zu helfen, jetzt schon mal!!!!

Grüße

PS.: Ein Screenshot des zweiten Problems häng ich an.
 

Anhänge

  • Win Fenster Problem.png
    Win Fenster Problem.png
    124,4 KB · Aufrufe: 319
jaynophy schrieb:
ch habe zwei darstellungsprobleme unter windows 10 - beide existieren bei mir schon ca. ein Jahr.
Dann kann es ja schon mal nicht nur, an der im Thread Titel genannten "21H2 19044.1706" liegen.
Diese ist noch kein Jahr alt und mindesten einmal im Monat gibt's Sicherheits/Wartungs -Updates.
 
Nein. Das habe ich auch nur dazu geschrieben damit das vorliegende Betriebssystem klar ist.

Die Probleme lagen definitiv schon davor vor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nickel
Hardwareangaben fehlen halt mal wieder völlig.
Was macht denn die Grafikausausgabe? Grafiktreiber sind gerne mal die Ursache für sowas. Bei intel extrem oft, aber wahrscheinlich auch, weil das meist office rechner sind und dort niemand die Grafiktreiber aktualisiert und über das Windows-Update die nur alle heiligen Zeiten mal ein Update bekommen
 
ich hatte in meiner ersten nachricht geschrieben das derjenige der helfen möchte mir einfach nur schreiben soll welche infos er von dem system braucht - ok scheint nicht zu funktionieren:

im anhang ein auszug von aida.

Zu den Updates was Grafikkarte angeht kann ich nur sagen - nein, da es mein privater Rechner ist und ich u.a. keine hilfe dabei benötige den rechner einzuschalten, halte ich die treiber der gk andauernd aktuell.....
Ergänzung ()

eine txt Datei mit allen aktuellen Treibern habe ich gerade erstellt.....sollte sie behilflich sein....BITTE MELDEN
Ergänzung ()

hau mich aufs Ohr.....bis morgen
 

Anhänge

  • report.png
    report.png
    83,3 KB · Aufrufe: 202
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tanzmusikus
@jaynophy
Der Effekt dass Excel sich nicht merkt wie groß es war kann durch das Anstecken eines anderen Monitors durchaus durchgewürfelt werden, damit musst Du m.E. leben, aber das ist grundsätzlich nichts Schlimmes, aber kann lästig sein.

Den Satz mit "falls Ihr Infos zum PC braucht" hättest Du Dir sparen können und einfach in ein paar Zeilen die Eckdaten reinzimmern können wie Board, CPU, welcher RAM und wie groß, welche GraKa, welche SSDs/HDDs, NT. Du musst dazu nicht AIDA bemühen. Das wäre es schon gewesen.

Tritt das Problem #2 auch auf wenn Du den Darkmodus nicht nutzt, also auch irgendwelche seltsamen und falschen Farben?
Ich kann mir auch nicht ganz vorstellen wo das Problem ist, da ich weder den Darkmodus noch diverse Explorerfenster öffne sondern alles mit dem Total Commander erledige.
Kannst Du auch einen Screenshot fertigen, wo es normal angezeigt wird, also wie erwartet von Dir oder tritt dieser Effekt nun immer auf?
Da es ein Problem mit dem Grafikkartentreiber sein KANN, ist dieser aktuell?
Derzeit wäre das der 512.77 vom 12.05.2022.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: chrigu
hi

hier ein Foto von einem Fenster wie es normalerweise aussieht.
Ob es im Hellen Mode auch vorkommt - ich weiß es nicht.
Die Treiber der Graka sind genau die von dir genannten.


@coasterblog - so etwas habe ich auch kurz nach meiner anmedlung gesucht da das hier nicht das erste forum ist in dem ich eine Frage stelle und ich davon ausging das es hier dafür auch "Regeln" bzw. bestimmte Angaben des Systems nötig sind. Gefunden hab ich den Thread nicht.
Ok - sorry für meine Reaktion.
Dennoch denke ich kann man ein klein wenig freundlicher darauf hinweisen.

Nochmal - Danke euch allen!
 

Anhänge

  • normales fenster.png
    normales fenster.png
    102,4 KB · Aufrufe: 166
Stimmt, man kann freundlicher antworten und von Anfang an Eckdaten hinschreiben. Das welche angegeben werden sollten weisst du ja selber, der Satz „Ich gehe davon aus, dass ihr noch Info bzgl. meines Systems haben möchtet“ suggeriert es. Du telefonierst ja auch mit einer fremden Garage, welche Symptome dein Auto hat inklusive modell/Baujahr/Marke, oder?

Zu deinem Problem… es geschieht also nur, wenn tv und Monitor angesteckt/umgesteckt werden dass die Fenster von Windows die Grösse ändern?
Hast du ein Tool installiert wie tuneup oder fremddarsteller und die Windows Ansicht zu personalisieren?
Oder hast du am Windows Cache manipuliert?
 
Habe es gerade noch mal ausprobiert - tatsächlich ist die Fenstergröße, nachdem das HDMI Kabel angeschlossen ist, so verrückt.

Ich habe beim Cache auf Grund das die Systemplatte eine SSD ist, die automatische Verwaltung ausgeschaltet und "Größe wird vom System verwaltet" aktiviert (Habe ich auch deswegen gemacht, weil ich es auf allen möglichen Seiten gelesen habe).

Tuneup oder irgendwelche anderen Programme um die Oberfläche oder die Ansicht von Windows über das in der systemeigenen Personalisierung mögliche hinaus zu bearbeiten, habe ich nicht.
 
Und wenn du den Cache wieder auf automatisch stellst?
 
Der Fehler wird trotzdem produziert.

Und nur um evtl. Unklarheiten auszuräumen - natürlich erfolgte nach der Umstellung des Cache nen Neustart - genau wie er das jetzt auf dem Rückweg tun wird.
 
Zurück
Oben