Notiz Das „neue DayZ“: Mega-Update 0.63 ebnet den Weg zur Beta

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.226
#1
Über vier Jahre befindet sich DayZ, die Standalone-Version der gleichnamigen Arma-2-Mod von Dean Hall, im Early-Access-Programm auf Steam. Von vielen schon als tot verschrien, kommt wieder Bewegung in die Entwicklung. Das „Experimental-Update“ 0.63 bringt eine neue Engine, neue Animationen, neue Interaktionen und vieles mehr.

Zur Notiz: Das „neue DayZ“: Mega-Update 0.63 ebnet den Weg zur Beta
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
960
#3
Nächsten Monat dann Battle Royal....

Wie kann man da eigentlich nur arbeiten? Es gibt Jobs mit wenig Sinn, und welche mit gar keinem.... an dem game noch zu entwickeln wohl letzteres.

Leute Zombie Welle vorbei, Battle Royal wird jetzt gemolken....
 

Steini1990

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.027
#4
Die entwickeln daran noch immer weiter? Ich denke es wäre niemand überrascht gewesen wenn man nie wieder etwas von dem Spiel gehört oder gesehen hätte.

Für etwas war DayZ aber gut. Es hat mich darin bestärkt keine Early Access Spiele zu kaufen. Damit bin ich seitdem recht gut gefahren.
 

mic_

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.003
#5
*gähn*

Spielt das noch jemand?

Die brauchen wirklich Ewigkeiten...Sicherlich hätte es vielleicht mehr Sinn gemacht, wenn sie auf Arma3-Engine umgestiegen wären. Dort gibt es bereits vieles auch durch Mods...
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.159
#6
Wollte es neulich nochmal starten.
Es lief nicht mehr. Nur noch das Menü.
Wenn ich auf nen Server wollte, hat das Spiel neugestartet.
Problem an die Entwickler geschickt, keine Antwort.
 

matze313

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
699
#7
Ich wollte es auch mal wieder spielen, hatte aber ebenfalls Abstürze beim Server beitreten.

Vielleicht wirds ja besser mit der Beta.

Aber dass das Spiel jemals erscheint, glaub ich nicht :D
 

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
885
#8
Die brauchen wirklich Ewigkeiten...Sicherlich hätte es vielleicht mehr Sinn gemacht, wenn sie auf Arma3-Engine umgestiegen wären. Dort gibt es bereits vieles auch durch Mods...
Arma 2 und Arma 3 sind doch Engine mäßig ziemlich gleich. Zwar hat Arma 3 viele Bugfixes und neue Features aber trotzdem kann man die Engine für ein Zombie Spiel vergessen. Arma 3 bekommt es ja nicht mal 100 Spieler mit 500 KIs ohne Desync hin... wie soll man damit den große Zombiehorden erstellen?

DayZ mit der "neuen" Engine macht schon sinn. Arma 4 wird die gleiche Engine verwenden.
 

Klosteinmann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
69
#11
Eine Zeit lang wirklich gehypt, auf jede Beta und jedes Devoloper Update. Doch nachdem sie die KI für die Tiere announced hatten wurde mir es zu öde. Es dauerte viel zu lange bis dannach was kam, es war damals die Rede von halben Jahr Beta-Realease. Klar davor gab es zu Anfang auch eine Roadmap, wobei auch jedes Ziel verfehlt wobei auch dort jedes Ziel verfehlt wurde. Doch man könnte ja erwarten von einem Entwicklerstudio, dass sie es wenigstens versuchen ihre Ziele im Auge zu behalten beim zweiten Versuch. Ich warte jetzt bis kurz vor Schluss schon genügend Bugtesting betrieben für DayZ ich möchte jetzt Resultate sehen. :rolleyes:
 

tiga05

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
726
#12
Ist das im Video da jetzt die "neue" Engine?

Sieht für mich eigentlich wie die typische Arma Engine aus.

Nur das dynamische Licht beim Schießen z.B. war mir vorher noch nicht bekannt.
 

Kasjopaja

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.797
#14
Wenn ich hier so n paar Kommentare lese, dann frage ich mich ernsthaft ob vorher eigentlich überhaupt nachgedacht wurde.
Raft ihr das nicht oder wollt ihr das nicht begreifen? 4-5 Jahre für eine Spielentwicklung ist nichts neues. Völlig normal. Es gibt nur einen Unterschied. Bei Day Z seit ihr seit Stunde null dabei. Bei Cyberpunk gabs nen render trailer, mehr nicht. Fast gar kein Spiel lässt euch von Anfang an dabei sein. Maximal ne frühe Alpha, oder erst zur open oder closed beta dürft ihr wenn ihr braf wart mal reinschnuppern. Das is der einzige Grund für das kiddy gehate. Mit Verstand hat das nichts mehr zu tun. Seit froh das ihr dabei zusehen dürft und mitspielen dürft. Woanders bekommt ihr maximal nen Trailer, aber das hätte eich vorher bewusst sein müssen.

Bohemia entwickelt natürlich noch andere Games. Das hat mit der Crew von Day Z auch gar nichts zu tun. Und die ganzen Entwickler, die während des Engine Umbaus nichts zu tun hatten haben sicherlich nicht nur rumgesessen. Neben Arma 3 und seinem Content kram entwickelt Bohemia weit aus mehr.

Klar is die Luft schnell raus wenn man ewig schon dabei is, aber Leute, das weiß man doch vorher. Mit der 0.63 änderte sich übrigens das Gameplay komplett. Alleine das sorgt für volle Server. Ich habe selbst ne Community in Steam am laufen und alle warten sehnsüchtig auf die 0.63. Und bald dürfen wir unseren server umstellen :D

Das man bei Day Z seit Anfang an dabei sein durfte, kann man jetzt als Fehler sehen oder nicht, allerdings bleibt einem auch nicht viel übrig wenn Day Z als solches noch via Arma 2 mod vertrieben wird. Das selbe spiegelte sich mit arma 2 wieder. Nach den großen Ankündigungen und Versprechungen von den machern von operation Flashpoint damals musste Bohemia ja handeln. Immerhin wurde OF so hingestellt als wäre es DIE Militärsimulation schlecht hin. Und bekommen habt ihr den absoluten Dreck. Danach wurde dann fleißig Arma 2 im Sale gekauft weils eben einfach mehr bot. Klar waren Bugs dabei, bleibt sich ja bei nem Frühstart nicht aus, tat dem Spielspaß aber bei weitem keinen Abbruch.

Also lasst die mal machen. Day Z entwickelt sich in die richtige Richtung, und da bald offiziell Beta, dann endlich mit Treibern.

Versteht mich nicht falsch, aber die Entwickler unter beschuss zu nehmen weil es so lange dauert ist einfach nicht richtig wenn man bedenkt das man bei allen anderen Games eigentlich erst zur fertigen Beta oder Final von hört und spielen kann. Obwohl diese games ebenfalls 4 jahre in der Entwicklung steckten. Da lacht dann keiner, is natürlich viel geiler sich n Schlauchgame zu holen ala Call Of Duty anstatt bei der Entwicklung dabei zu sein und teils mitzuwirken.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
561
#15
das geld für dayz wurde schon verdient - die können noch 10 jahre alpha entwickeln und sind dick im plus
Fast richtig.

Das Geld wurde den PC Spielern bereits aus der Tasche gezogen weswegen es doch mit der Beta ach für Konsolen kommen soll um weiter Geld zu machen.

Merkt man doch jetzt schon an der ganzen Tastatur belegung. Und frei belegbar soll sie ja auch nciht mehr sein/werden. Macht also hinreichend deutlich das die PC user jetzt total egal sind und die Konsoleros jetzt abgezockt werden.

Ansnnsten halt ich es wie einige hier im Topic - No more EA & Co.
 

Bucknaked

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
118
#16
Also lasst die mal machen. Day Z entwickelt sich in die richtige Richtung, und da bald offiziell Beta, dann endlich mit Treibern.
.
Sorry, aber Dayz ist ein Projekt, welches unter dem Stern von Pleiten, Pech und Pannen steht. Ich glaube kaum, dass erfolgreiche Spieleentwicklung derart disruptiv ist, wie es die Dayz-Developer praktiziert haben. Eine große Anzahl an Spielern hatte bis vor 2-3 Jahren Spaß daran, in einer Spielwelt zu interagieren, die sich dadurch auszeichnete, dass die Spieler im Vorteil waren, welche am besten mit den zahllosen Bugs umgehen konnten. Es war ein gigantischer finanzieller Erfolg für Bohemia aber ein Desaster in der Entwicklung. Ich verstehe nicht, wie man diesen Entwicklern noch die Stange halten kann. Permanent wurden Etappenziele verschoben, die Status Reports waren voll von Durchhalteparolen, wie nah man dran sei am fertigen Spiel. Bisher alles heiße Luft.

Dass es auch anders geht, zeigen Spiele wie Rust oder The Forest.
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.159
#17
Update: Läuft immer noch nicht!
Man kommt auf fast keine Server drauf. Immer nur Connection Failed.
Als ich mal auf einen drauf kam, ist das Spiel abgestürzt.

TOP!

Edit: Das war gut investiertes Geld :freak:
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
960
#18
Wenn ich hier so n paar Kommentare lese, dann frage ich mich ernsthaft ob vorher eigentlich überhaupt nachgedacht wurde.
Raft ihr das nicht oder wollt ihr das nicht begreifen? 4-5 Jahre für eine Spielentwicklung ist nichts neues. Völlig normal. Es gibt nur einen Unterschied. Bei Day Z seit ihr seit Stunde null dabei. Bei Cyberpunk gabs nen render trailer, mehr nicht. Fast gar kein Spiel lässt euch von Anfang an dabei sein. Maximal ne frühe Alpha, oder erst zur open oder closed beta dürft ihr wenn ihr braf wart mal reinschnuppern. Das is der einzige Grund für das kiddy gehate. Mit Verstand hat das nichts mehr zu tun. Seit froh das ihr dabei zusehen dürft und mitspielen dürft. Woanders bekommt ihr maximal nen Trailer, aber das hätte eich vorher bewusst sein müssen.

Bohemia entwickelt natürlich noch andere Games. Das hat mit der Crew von Day Z auch gar nichts zu tun. Und die ganzen Entwickler, die während des Engine Umbaus nichts zu tun hatten haben sicherlich nicht nur rumgesessen. Neben Arma 3 und seinem Content kram entwickelt Bohemia weit aus mehr.
Ne seit vier Jahren in der stand alone Entwicklung und dann nicht mal wirklich in der Beta angekommen.... und ohne monetarisierung in Zukunft kann das wohl nicht gestemmt werden.

Klar... es mag spass machen und ich freu mich für die es spielen. Aber der Masse ist es egal geworden. Habe den Hype eh nie verstanden... das sind alles spiel Konzepte die alle schon mal da waren... wie auch Battle Royal... alles ganz nett, aber die Leute die es langfristig spielen, kannten das schon vorher..
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.590
#19
Nächsten Monat dann Battle Royal....

Leute Zombie Welle vorbei, Battle Royal wird jetzt gemolken....
Du hast nichts verstanden.
Bei DayZ geht es nicht um Zombies. Es geht um Survival, PvE(ob gegen Zombies oder Wölfe ist kack egal) und Crafting.

OT:

Bei dem Tempo kriegen wir DayZ 2020 in einer vernünftigen Version

Aber der Masse ist es egal geworden. Habe den Hype eh nie verstanden... das sind alles spiel Konzepte die alle schon mal da waren... wie auch Battle Royal...
Das Konzept der DayZ Mod damals war schon bekannt ? Bullshit - DayZ Mod war damals ein absolutes Novum

Versteht mich nicht falsch, aber die Entwickler unter beschuss zu nehmen weil es so lange dauert ist einfach nicht richtig
Natürlich haben die Entwickler Kritik verdient.
  • Die DayZ Standalone wurde zu halbherzig begonnen. Man wollte die Arma 2 Engine nehmen und dann etwas "herummodden". Die Erkenntnis, dass das man die Engine doch komplett weiter entwickeln muss - kam vieeeel zu spät. Da wurde unglaublich Entwicklungsarbeit für eine veraltete Engine verpulvert bis man eben doch die neue entwickelt hat. Folglich müssen nun Sachen die in der Arma 2 Engine liefen komplett neu geschrieben werden...
  • Es wurden ständig Termine und Deadlines genannt und niemals eingehalten
  • Warum teasert man die Konsolenversionen ? Ich will das Xbox Video nicht sehen, solange sich DayZ am PC im absoluten Schneckentempo entwickelt
( und ja ich habe 600 Stunden in DayZ auf dem Steamkonto und die Mod habe ich damals bestimmt genau so gespielt)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2014
Beiträge
960
#20
Die Ironie in meinem erst zitierten Beitrag hat dir wohl nicht gemündet...

Naja survival gegen einander gabs schon damals doch recht viel. Das perma Death doch im Prinzip auch .... natürlich gabs das alles nicht genauso (wie auch) ... aber die spiel Mechaniken sind alt bekannt ..
 
Top