Daten Weg durch Komprimieren

m4ver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
110
Hi Leute, ich bin echt am Verzweifeln und brauche dringend eure tatkräftige Hilfe.
Keine meiner Video- oder MP3-Dateien, nicht mal Bilder lassen sich noch abspielen, bzw. Ansehen.
Die ganzen Daten liegen auf einem seperaten Laufwerk (auf dem sich kein Windows befindet) und um Speicherplatz zu sparen, hab ich die Inhalte der Ordner komprimiert.

Nun ist mir neulich mal das Windows abgeschmiert und ich musste es neu drauf machen - die Daten sollte das doch eigentlich nicht stören, denn zu genau diesem Zweck liegen sie ja alle getrennt von Windows auf einer zweiten Platte.

Der Fakt ist dieser:

Keine der Dateien (JPG, Mp3, MPG, Avi, etc.) funktioniert noch!
Ich glaube Windows erkennt Sie jetzt als verschlüsselt und erkennt sie deshalb nicht an.
Ich kann auch die Eigenschaften der Dateien nicht ändern (z.B. "Schreibgeschützt") dann kommt nur: "Zugriff verweigert"


Bitte bitte, falls jemand das Problem kennt oder einen Läsungsansatz im Kopf hat - Ich bin hier am Rande eines Nervenzusammenbruchs, da komplette Serien mit allen Staffeln, undwiederbringliche Musiksahnsestückchen und fein säuberlich geordnete Bildergallerien (halt alles was sich in der ganzen Zeit, seit ich überhaupt einen Rechner habe) angesammelt hat.

!!!HILFE!!!
Thx für alle Versuche eurerseits,
Maver​
 

WingX

Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.308
AW: Daten Weg durch Komprimieren???

Komprimieren ist an sich kein Problem, da das im Dateisystem an sich gemacht wird.
Du wirst die Daten verschlüsselt haben, als Schlüssel wird unter anderem deine Benutzer ID genutzt. Wenn du Windows neu drauf machst, bekommst du ne andere Benutzer ID.
Wenn du also kein Image der alten Installation hast, dürften deine Daten weg sein.
Bitte korrigieren, wenn ich falsch liegen sollte.
 

m4ver

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
110
AW: Daten Weg durch Komprimieren???

OK Danke erstmal, genau sowas hab ich mir schon gedacht...
°HEEEEEEEEEEEEEEEEEUUUUUUUUUUUUUULLLLL°


Nun sagt mir bitte nicht, dass es keine Möglichkeit gibt noch irgendwas irgendwie zu retten...
Ich mein, die Sachen sind ja noch irgendwie "da" und belegen ja auch Speicherplatz, also müssen doch auch noch irgendwelche Infos in den Daten sein - oder?



So weit so gut, falls jemand vielleicht irgendeine Vorstellung/Idee hat wie man doch noch was retten kann, ich bin wirklich für jede Hilfe dankbar.
 

hal9000

Captain
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
AW: Daten Weg durch Komprimieren???

unter xp prof und verschlüsselten ordnern ist es so. windows neu = neue id. schlüssel nicht gesichert = daten weg. das efs ist bisher noch nicht geknackt worden. klingt hart, aber an die daten kommst du ohne den richtigen schlüssel nicht mehr ran.

ps, kann sein, das du komprimieren mit verschlüsseln verwechselt hast? den haken falsch gesetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

m4ver

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
110
Yo danke auf jeden Fall für die schnellen und guten Antworten :p

Dann weiß ich jetzt, dass ich keine Daten mehr mit Windows verschlüsseln werde, da diese Funktion ja auch total überflüssig ist.
Wenn das ganze Windows mal nicht mehr will, was ja nicht grade selten ist, muss man ja ein neues 'rauf machen und dass dann alle Daten für immer verloren sind hätt ich mir denken sollen...
:mad:

Naja wie dem auch sei, damit wär das Thema dann wohl erledigt...



Gruß,Maver.
 
Top