News Dell G7 15 und 17: Gaming-Notebook ist kleiner und schneller

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.994
Abseits der Marke Alienware führt Dell mit der G-Serie ein eigenes Portfolio an Gaming-Notebooks. Zum Juli erneuert Dell das jetzt in 15 Zoll und 17 Zoll erhältliche G7 mit einem vollständig neu gestalteten, dünneren Gehäuse, in dem fortan Intel-Prozessoren der 10. Core-Generation und schnellere Nvidia-Grafikkarten Platz finden.

Zur News: Dell G7 15 und 17: Gaming-Notebook ist kleiner und schneller
 

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
8.608
Ja, das übliche vorweg: Ryzen wäre auch hier schön genauso wie AMD-CPUs.

Ansonsten:
Mir gefällt das optische Design sehr, viel besser als diese hässlichen Acer Predator Geräte. Sieht so schön schlicht aus, ich würde fast sagen dass es mir unter allen aktuellen Gaming Laptops am besten gefällt. Und dass die Anschlüsse hinten sind finde ich auch sehr gut.
 

LauneBaer86

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
169
Sehr schöner Fortschritt. Natürlich wäre mehr AMD Präsenz wünschenswert. Optisch sind die Teile die Einzigen, die ich bei meinem Chef noch als "Business tauglich" durchbringen könnte. (zu einem vernünftigen Preis :) )
 

BlueLightning

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
71
Das Design gefällt, die CPU...joa ist nicht anders zu erwarten, dauernd darauf rumzuhacken bringt auch nichts. Vor Ende des Jahres erwarte ich keine High-End Laptops mit Renoir mehr.

Alles in allem eine schöne Maschine.
 

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
339
Eine RX 5600 im Desktop? Eine allein für OEM angepasste Karte? Oder ist eine 5600XT gemeint?
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.638
Die Notebooks sind ganz nett, bei dem Desktop hätten sie das Fenster aber besser mal weggelassen, das will doch keiner sehen.

PS: Mit Ryzen wären die Notebooks aber noch besser.
 

Chismon

Commodore
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
4.884
In Sachen G5 (auch beim Desktop) scheint sich ja Dell noch breiter, was die Ausstattungsoptionen angeht, als in den anderen Produktlinien aufstellen zu wollen.

Spannend wird dann auch zu beobachten sein, ob erste/moegliche Intel Gaming-GPUs (Xe LP und XP), dem aktuellen Die Size Teaser von Raja Koduri zu den Intel Xe LP, HP und HPC MCM Chips nach laege das gar nicht einmal so fern in der Zukunft - dann irgendwann auch als erstes bei Dell in der G5 Reihe zu finden waeren.
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.425
Ich hoffe mal, dass das G7 15 G5 SE mit Ryzen endlich in der Schweiz verfügbar wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.475
Furchtbares Design sowohl beim Notebook als auch beim PC. Aber ok ist natürlich Geschmackssache
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.855
Wie schon geschrieben, die Optik ist Geschmackssache und mir gefällt sie sehr gut.
Leider kann Dell nicht über seinen eigenen Schatten springen und auch einmal AMD verbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jabberwalky

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
831
Gefallen mir nicht ganz so gut.
 

Xedos99

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.907
Also obwohl ich ,wie viele andere im Forum auch immer über Dell gemeckert habe ,muß ich jetzt zurück rudern.Mit dem Dell G5 15 SE haben sie mit dem Ryzen 4600 U und dem 4800 U, zusammen mit der 5600 M Grafik und 8 bzw. 16 GiB RAM im Dual Channel Mode ein rundes Angebot.Hatte auch bei MSI
spekuliert ,aber die haben mit dem 400Oer Ryzen nur die 5500 M drin, in ihren AMD Geräten. ASUS bietet zum gleichen Preis, Ryzen nur mit NV 1650/1660/2060 an und Single Channel DDR 4 .
Da müsste man aufrüsten.
Also hab ich wie geplant bei Dell geordert.
Auch wenn nicht Alienware drauf steht, hätte der Laptop das Logo verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:

Suphi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
393
Hab die G7 7790 von Saturn wegen der MwSt Aktion bestellt aber noch nicht abgehollt.

(DELL G7 7790, Gaming Notebook mit 17.3 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 1 TB HDD, 128 GB SSD, GeForce RTX 2060, Schwarz, Grau)

Was meint ihr ? auf die neuen G7 warten oder für 830€ die alte nehmen ?

grüsse
 

Sa.Lt

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
710
Was meint ihr ? auf die neuen G7 warten oder für 830€ die alte nehmen ?
9300h 4k/8t wär mir nicht zukunftssicher genug.. das hat mein mid 2012 macbook pro ja schon.. (klar nur schwer vergleichbar)

hängt auch vom preis vom neuen modell ab, für mich wär dein bestelltes g7 nix und ram müsstest selbst noch auf 16 oder 32gb aufstocken.

das wären nur 15" und teils gute tests auf youtube, teils aber auch kritik
https://geizhals.de/asus-tuf-gaming...90nr03l2-m05540-a2317995.html?hloc=at&hloc=de
und 17" teuer
https://geizhals.de/schenker-xmg-core-17-m20xsp-10505439-a2293638.html?hloc=at&hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

nr-Thunder

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
832
@Suphi behalte es. Was bringt ein 6 oder 8 Core mit einer 2060 GTX, 830€ ist ein top Preis. Bei einem guten Renoir Notebook mit u4600/4800 bist du schon bei 1100 aufwärts.
 
Anzeige
Top