Dell Inspiron 1150 Display Beleuchtung aus -> Inverter, Kabel, ...?

schirocco

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
967
Hi,

ich hab hier einen etwas älteren Dell Inspiron 1150 liegen, bei dem die Displaybeleuchtung aus ist. Der Laptop startet ganz normal, aber das Display wird nur für ca. 1 sek hell und danach bleibt er dunkel, aber man kann wenn man etwas von der Seite drauf schaut.

Ich habe schon versucht das Displaykabel neu zu stecken, aber das hat leider nichts gebracht.

Jetzt ist nur die Frage was defekt ist, meine Vermutung ist der Inverter oder das Displaykabel (obwohl ich daran nichts erkennen kann). Könnte noch irgendwas anderes Defekt sein (was teuerer ist und nen wirtschaftl. Totalschaden bedeuten würde) ?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
Vllt. ist ja auch das Bios o.ä. fehlerhaft. Funktioniert ja schließlich kurzfristig.
 

Oboss

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
74
Ich hatte das selbe Problem bei einem Samsung Monitor auf dem aber noch Garantie war. Bei mir wurde ein komplett neues Panel eingebaut.

Schau am besten bei dem großen online Auktionshaus ob du einen Kompletten Bildschirm gebraucht bekommst
 

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
758
Lies mal hier:
http://www.blurtit.com/q964211.html

Inverter ist wahrscheinlicher als Backlight, weil dieses ja noch kurz angeht.
Ist aufwändig bei dem Book, aber machbar.

Tipps:
- echte Disassembly-Anleitung suchen, nicht selber "auf gut Glück" versuchen
- Pillendose oder Schraubensortierbox
 

schirocco

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
967
@Oboss: danke für den Tipp, daran hab ich noch garnicht gedacht, wenns nicht so teuer wird ist es wirklichene gute option

@ohno: danke für den Link, ich werde es mir mal in ruhe durchlesen
 
Top