Dell Notebook Verkaufsberatung

Robert.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
494
Hallo CBler,
ich möchte mein Notebook verkaufen.
Es handelt sich um ein Dell Studio 15.

Intel Core 2 Duo T6400
4 Gigabyte RAM
Radeon 4570 512 MB Grafikkarte
320 Gigabyte Festplatte
DVD Laufwerk DVD+/-RW (8X)
15.6 Zoll Display (1366x768), verspiegelt
56W 6 Zellen Akku
noch 27 Monate Garantie (Dell-Vor-Ort-Reparatur)
Vista Home Premium (32bit)
internes Kartenlesegerät
HDMI/VGA Ausgänge

Da ich es für mein Studium gekauft habe, aber noch nie benötigt habe, will es es verkaufen.
Zustand ist sehr gut.
Neupreis war 709.99€.
Was kann ich da noch verlangen?

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

muskay

Newbie
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1
ich habe bessere ausführung vor knappen 1 jahr gekauft ca 510.-€
Biete 300.-€sofort
 

sebsasse

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
145
Auf jeden Fall mehr als die gebotenen 300 € - bei dem Preis wurden die noch verbleibenden 27 Monate Vor-Ort-Service wohl nicht berücksichtigt...
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
DVD-Combo-Laufwerk?

Selbst Lenovi Thinkpads sind heutzutage nur noch mit DVD-Brenner erhältlich... :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Robert.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
494
Ich hätte eher so an 450 gedacht, geht das noch in Ordnung?
@supastar ... -.-
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.696
Ja, kommt schon ca. hin, genau kann man das ja eh nicht sagen.
Theoretisch wäre durch den Vor-Ort-Service vllt auch mehr möglich, aber wer kauft sich für 500 € ein gebrauchtes Notebook...

Spontan hätte ich mal so 400-450 € gesagt. Notfalls kannst du ja noch ein bisschen runter...
 

Schwarzer Ritte

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
384
In welchem Zustand ist das NB (technisch wie optisch)? Wie alt ist es? DDR2-Ram? Wie laut ist es?

Also Garantie und Kaufbeleg sind also noch vorhanden und übertragbar?
 

Robert.

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
494
Ich habe den Dell - Support angeschrieben und die Garantie lässt sich übertragen.
 
Top