Dell Notebook Kaufberatung

Fagus

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2
Moin,

ich überlege, folgendes Notebook zu kaufen, bin mir aber nicht sicher, ob es tatsächlich ein Schnäppchen ist (Stichwort Mondpreise):

Dell Studio 15

Prozessor
INTEL® CORE™ i5-430M (2,26 GHZ, 4 THREADS, TURBO BIS ZU 2,53 GHZ, 3 MB CACHE)

Display
40 cm (15,6'')-WXGA-WLED-TFT-Breitbild-Display (1366 x 768), mit TrueLife™

Grafikkarte
ATI Mobility Radeon™ HD 545v Grafikkarte mit 512 MB

Arbeitsspeicher
4.096 MB 1333 MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM [2 x 2.048]

Festplatte
320-GB-Serial ATA-Festplatte (5.400 1/min)

Preis
ca. 615 €​

Das Notebook sollte vor allem auch in der Lage sein, moderne Spiele à la Dragon Age zu spielen, wenn auch mit Abstrichen bei der Grafik...


Beste Grüße,
Bobby
 

Pelzameise

Sachse
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.221
Zur Grafik: https://www.computerbase.de/2010-05/namenswirrwarr-bei-amds-notebook-grafik/
Die GraKa ist also eine umbenannte HD 4570 Mobil, ist gut aber nicht sonderlich stark.

Der Prozessor ist auf jeden Fall eine gute Wahl, genau wie der Rest auch. Mein Vater hat auch einen Studio 15, aber noch mit der C2D-Plattform. Am Display und am Gehäuse hat sich aber anscheinend nichts geändert. Wenn man gerade auf das Display schaut, dann sind die Farben wunderschön, aber sobald man sich bewegt ists vorbei. Davon merkt man beim Arbeiten nicht viel, sobald du aber einen Film zum Beispiel anschauen willst, merkt du sofort, dass dort, wo eigentlich schwarz sein sollte, überall nur graue Wolken sind.
Gehäuse und Mechanik sind Dell-typisch top.
 

cube83

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
74
Mit einem Dell Studio 15 wirst du bei Spielen nicht glücklich. Du solltest dir ein Notebook mit GT330 aufwärts oder 5650 aufwärts zulegen.
 
Top