News Dell vor möglicher Übernahme durch Investoren

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
In der IT-Branche deutet sich eine ungewöhnliche Übernahme an: Wie Bloomberg aus gut informierten Kreisen erfahren haben will, bahnt sich die Übernahme von Dell durch Finanzinvestoren an. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen feindlichen Akt, sondern einen bewusst vom Unternehmen getätigten Schritt.

Zur News: Dell vor möglicher Übernahme durch Investoren
 

MuckMuck

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
380
ok, na dann hoffe ich mal, das sich das die "Investoren" sehr gut überlegt haben ;)
denn ich persönlich würde DELL nicht einmal 1 EUR zahlen, für eine Übernahme.
 

Mortaro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.811
"Investoren" ... soso ... investiert wird hier wie so oft nur die initiale Geldmenge, danach wird versucht zu kassieren, sei es durch Zerschlagung der Firma, Entlassung der Mitarbeiter oder "ausquetschen" der Firma, bis kein "Tropfen Kohle" mehr fließt.

Finanzinvestoren sind doch die Heuschrecken der Finanzwelt: Man zieht von einem Business zum nächsten und guckt wo man als nächstes sein Kapital erhöhen kann - auf Kosten all der Anderen und der Mitarbeiter !
Wir haben es aber nicht anders verdient, solange solche Parteien wie CDU und FDP in Deutschland gewählt werden ... heil dem Kapital ! Heil dem, der mir mein Vermögen erweitert.

Ich bin ganz fern davon ein Kommunist zu sein - aber was in den letzten Jahren in Deutschland passiert (seit Schröder !) lässt leider niemanden aufhorchen - bzw. zu wenige.
 

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.385
@Mortaro
Was hat das bitte mit Deutschland zu tun?
Das Problem ist global und Dell ist in Deutschland kaum vertreten...
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.832
@Mortario
Du hast ein ziemlich gestörtes Verständnis von Investoren. Und einen Teil unserers soz. Parteienblocks hier an den Pranger, ist ja mal ganz arm. Selbst die SPD war damals um einiges Unternehmsfreundlicher eingestellt als die Pateien gute. Wenn es einer Firma nicht gut geht, versuchen sie sie zu übernehmen und die Firma wieder erfolgreich zu machen. Sei froh drum, und der Weg weg von der Börse kann durchaus was bewirken, aber auch das birgt Gefahren die gut angeschätzt werden müssen.
 

Martos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
462
gibt halt solche und solche investoren, mortaro hat schon nicht ganz unrecht. die welt ist nicht so lieb und bunt wie in der werbung. ich sag nur ne firma übernehmen und die kaufsumme als schulden der firma wieder aufbürden usw. da gibts so viele tricks die wir alle nicht verstehen. am ende wird der investor reicher und mit der firma gehts weiter bergab.

den weg weg von der börse würd ich gut finden, was soll so ein "einfacher grosshändler" an der börse, reichts denn heute nimmer einfach aus leichten gewinn zu machen? nein weil dann sofort die anleger rumpupsen und mehr rendite wollen, mehr mehr mehr. und dafür werden die angestellten ausgelutscht, sparen sparen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Voigt15

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
127
Wenn mich mein Schulwissen nicht trügt, passiert nichts. Die Aktien werden einfach nichtmehr an der Börse gehandelt. Aber sie sind weiterhin vorhanden. Die Leute können immernoch ihre Aktien privat per Vertrag verkaufen/kaufen. Der Aktienpreis ändert so nichtmehr seinen Wert täglich.
 

Blau&Gruen

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.167
Vielleicht war das auch nur ein Trick um + 13% einzustreichen. Ein höher bewertetes Unternehmen kommt billiger zu mehr Geld. Aber mal sehen. Tablets kommen und gehen.
 

novle

Banned
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
620
nachdem mich dell mit der reparatur meines druckers absolut im stich gelassen hat, ist die firma für mich gestorben.
 

bluntman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.507
gibt halt solche und solche investoren, mortaro hat schon nicht ganz unrecht. die welt ist nicht so lieb und bunt wie in der werbung. ich sag nur ne firma übernehmen und die kaufsumme als schulden der firma wieder aufbürden usw. da gibts so viele tricks die wir alle nicht verstehen. am ende wird der investor reicher und mit der firma gehts weiter bergab.
Das mussten hier in Deutschland viele kleinere Mittelständler erleben als ein Mann mit Geld vor der Tür stand. Die Schulden haben die meisten ruiniert! Aber so dumm werden die bei Dell nicht sein, ...kann man nur hoffen!


Aber es ist halt so, wenn jemand mit Geld kommt fängt man gleich an zu grübeln, man muss nicht mehr arbeiten und kann sich voll seinen Hobbys oder der Familie widmen... Bei solchen Gedanken werden einen die Knie weich und man fängt an Fehler zu machen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dshing

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.417
Bleibt zu hoffen, dass sie sich dann wieder ihrem eigentlichen Zweck widmen und zwar dem, gute Systeme zu konstruieren und nicht gute Geschäfte zu machen.
Ich sehe dem hoffnungsvoll entgegen.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.312
hier wird soviel über dell geflamet...wieso wurde mir dann hier im Forum ein Dell Monitor empfohlen :D
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.245
Dell stellt die Monitore ja nicht selbst her. Das Logo macht den Wert.
 
Top