Dell vs. ebay | wer ist besser?

kohma

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
45
klar eigentlich eine ungleiche Frage, aber die Angebote von ebay machen mich schon stutzig
z.B 3,6 ghz 1024 400er markenspeicher nvidia 6600 gt und vll noch n dual layer brenner..
die wollen für sowas unter 1000€ incl. 2 jahre Garantie..
Aber welche Einstriche muss ich machen gegenüber Marken wie Dell?
da ist das gleiche system gleich 500€ teurer..
Kann ich bei ebay bedenkenlos zugreifen?
Wär nett wen ihr mir eure Erfahrungen mailen würdet..
THX
 

Rockhu

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
154
Bei Ebay wirst du den PC wahrscheinlich nicht bekommen oder es gab keine genauen Angaben, sodass du einen Celeron bekommst mit tollem Markenspeicher aus Taiwan und einer 6600GT mit Referenzkühler.
Also ich würde mich bei der Auswahl auch für Dell entscheiden.
Evtl. kannst du ja mal die Zusammenstellung + Preis von Dell sagen.
Vielleicht gibt es ja noch was besseres für den Preis von einem seriösen Händler.
 

kohma

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
45
doch den pc den ich oben beschrieben hab hab ich auch so geshen in ebay..
kein celeron ein prescott und der rest auch alles klasse marken und ware....
Das war ja das was mich überrascht hat... hier der link ( darf ich den reinstellen? )
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47832&item=5168960099&rd=1
Aber von euren reaktionen merke ich schon ihr seit eher abgeneigt von ebay oder?
 
M

Mr. Snoot

Gast
eBay ist halt dumm, wenn es mal Probleme mit dem PC gibt.

Aber du kannst dir ja theoretisch bei jedem PC-Händler einen PC nach deinen Wünschen zusammenstellen; oder wieso auf Dell und eBay beschränken!?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Ich denke mal die Verkaufen da echt blöde Mainboards.
Hab da letztens einen Händler gesehen, der diese nforce4 sockel 754 so geschickt umschrieben hat, das alle meinten es wäre ein 3000+ Winchester denn man auf 3500+ locker übertakten kann.
Aber es war ja nur der 3000+ Sockel 754.
Tja - Reingefallen :evillol:

Ich würde da ehrlich immer die Finger davon lasen

OVP verpackte Ware wie Garfikkarten die vom Händler ungeöffnet sind mit 24 Monaten Garantie oder so gehen ja noch...aber komplett-PC's? nee
 

kohma

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
45
hehe ok thx für eure statments.. ihr habt mich überstimmt!
hmm vll nochwaswo kann ich das machen lassen einen pc nach meinen vorstellungen zusammen zu setzen lassen?
macht das mein computer upgrade store um die ecke auch? :D
hab zwar schon ne gewisse Erfahrung darin aber ich hätt n besseres Gefühl wenn das ein geschäft macht..
und kostet mich das dann was extra?
 
E

Effizienz

Gast
Ja, wenn man sich ein wnig auskennt kann man für weit aus weniger Geld einen gleichen oder sogar besseren PC bekommen, indem man sich ihn slebst zusammenstellt!
Bei Komplettangeboten sind meist noch andere Software Bundles dabei, die man meisst nie verwendet und noch nach nem Jahr ungeöffnet rumliegen :rolleyes:
Ein Betriebssystem hat man meistens noch von einem alten rechner ;)
Aber ich finde Dell kann man nicht mit Ebay vergleichen :p
Falls du beim zusammstelln Probleme hast würden dir hier im Forum sicherlich einige Leute helfen :) damit könntest du sehr viel Geld sparen und auf deine eigenen Wünsche anpassen ;)
Aber wenns nur um Ebay und Dell geht würde ich eher etwas von Dell kaufen anstatt Ebay da dort auch öfters minderwärtige Ware verkauft wird, und wenn etwas Kaputt ist wirst du wohl kein Vor ort Service haben, und wenn es eingeschickt werden muss, wird erstmal ne weile dauern oder vielleicht meldet sich der Verkäufer nicht und regaiert garnicht erst drauf!
Sowas gibts...
Bin dann jetzt mal schlafen morgen muss ich früh los :( naja :n8:
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Jeder gute PC-Laden schraubt dir einen Rechner nach Maß. (Mit Garantie natürlich)

es kostet meist nur eine kleine Gebühr (Kein dreistelliger Eurowert)
Weil meist braucht man nciht Kartenleser, 200 GB Platte, Laufwerke und vielleicht kann man ja noch was vom alten übernehmen?
 

kohma

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
45
oh geil dann mach ich das so mit dem händler..
der wird sich freuen hat sonst nix zu tun :D
ähm vll noch ne kleine frage.. auf jedenfall noch bis nach der cebit warten oder?
Aber VIELEN dank an euch alle hätt vll n großer griff ins klo gewesen sein mit ebay...
also thx!
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Das mit warten bis nach der Cebit würde ich noch machen!
Meist reduzieren dann die Händler die Preise für nicht mehr ganz Top-aktuelle Hardware. (Die muss ja nicht umbedingt dadurch schlecht sein)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Support your local PC-Dealer! ;)

Bevor man zu Dell und Konsorten abwandert, sollte man sich erst einmal ein paar Angebote vom Händler um die Ecke holen. Klar, man kann auch an einen Wucherer geraten (hier in meiner Stadt gibt es so eine Laden, der wiegt seine Hardware mit Gold auf), aber 99% aller PC-Händler machen einem anständige Preise. Vll. legt man einen 50er mehr hin, aber das liegt dann daran, dass die PC-Läden nunmal nicht so große Stückzahlen einkaufen können wie die "Großen".

Dafür hat man einen meist sehr gute Beratung und auch nach dem Kauf noch eine guten Support - die Investition lohnt also.
 
Top