Denon 3310 MultiZone Vs. HDMI

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.522
Nabend zusammen

Vorgeschichte: Ein bekannter von mir bat mich sein "Heimkino" System einzurichten.

HTPC, 2 x PS3, Humax DVB-S2, BD-Player: senden das Signal an einen HDMI-Switch, welcher das Signal an den Denon 3310 weiterleitet. Das bestehende 5.1 Soundsystem habe ich mit Audyssey und kleiner Korrekturen eingestellt.

Nun das Problem:

In diesem geschlossenen Raum steht also der 3310 und gibt 5.1 Sound wieder, er möchte jedoch im Nebenraum den gleichen Ton (Stereo) wieder geben. Zunächst dachte ich, dass dies kein Problem darstellen würde Link Seite 85/112 . Hier steht jedoch, dass die Funktion Zone 2 nicht funktioniert wenn die Einspielung mittels HDMI geschieht.

Ein weiteres Problem ist, im Nebenraum sollen die Boxen noch um einen Verstärker ergänzt werden, um die Lautstärke dort evtl. weiter zu erhöhen.

Ich hoffe mal ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.
 

Mastercheef

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.982

Mastercheef

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.982
ich bin jetzt auch nicht so der über drüber heimkino checker aber rein teorethisch sollte es so gehen und klingt auch logisch meiner meinung nach.

da ich nur ein einstiegs heimkinisystem von yamaha habe 1 x AV Receiver + Div Komponenten (DVD, SAT, PC) und diese über SPDIF angeschlossen habe (da der Receiver kein HDMI hat) kann ich es nicht sagen ob man deinen AV Receiver so einstellen kann dass er den HDMI Quellton über die Boxen und den SPDIF ausgibt.

Vielleicht findet sich ja im Form noch ein Heimkino Freak der das weis ;)
 
Anzeige
Top