Denon X1500h kein Bild

lanste87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
Hallo,

ich habe seit dieser Woche den Denon X1500h.
Dieser soll meinen alten Onkyo TX-SR507 ersetzen.
Mein PC ist nun mit 4k/60hz an dem AVR angeschlossen das läuft alles.
Meine PS4 Pro ist auch mit 4k/60hz angeschlossen keine Probleme.

Aber bei meinem Sat Receiver (Zehnder) da gibt es Probleme.
Wenn ich diesen als Quelle auswähle erhalte ich nur Ton und kein Bild.
TV sagt "kein Signal" selbst wenn ich in das DENON Setup gehe kommt das OnScreen Menü nicht TV sagt immer noch "Kein Signal".
Ich habe bereits mehrere HDMI-Kabel versucht und einen anderen Eingang am X1500h.
Weiter habe ich sämtliche Einstellungen was ACR usw. angeht in sämtlichen Konstellationen durchgetestet.

Der Sat-Receiver direkt am TV macht keine Probleme.

Ich hoffe Ihr habt noch Ideen oder kennt evtl. das Problem.
Möchte den DENON ungerne wieder zurück schicken aber wenn ich von meinen 3 Geräten nur 2 daran nutzen kann werde ich darüber nachdenken....

Danke euch
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
So ist das wenn man von Onkyo zu Denon wechselt, würde mir nie einfallen :D

Also das Durchschleifen der anderen Signale vom PC etc. auf den TV klappt?
 

lanste87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
So ist das wenn man von Onkyo zu Denon wechselt, würde mir nie einfallen :D

Also das Durchschleifen der anderen Signale vom PC etc. auf den TV klappt?
Naja der wechsel ist ja noch nicht Final entschieden evtl. geht das Teil zurück wenn ich es nicht hinbekomme das es so läuft wie ich mir das vorstelle....
Ja PC und PS4 funktioniert einwandfrei (Zone 2 hat ja nur Sound aber auch das läuft)
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Ich kenne mich mit Denon nicht so aus. Da werden hier bestimmt bald welche antworten die die eher helfen können.

Was passiert denn, wenn du den Sat-Receiver an den Eingang des Denon steckst, wo der PC angeschlossen ist? Wenn das nämlich funktioniert kann man das Problem weiter eingrenzen.

PS: Das war oben etwas überspitzt. Denon baut tolle Geräte :) Ich mag Onkyo nur mehr (jetzt nach Zusammenschluss mit Pioneer leider nicht mehr so)
 

lanste87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
Das habe ich bereits versucht das Ergebnis ist dasselbe Ton läuft und TV sagt "Kein Signal"
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Neueste Firmware auf allen Geräten?
 

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Vielelicht hilft dir das ja weiter:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-269-7451.html


Also alle Geräte mal auf Werkseinstellungen zurück oder vorher auch mal testen was passiert, wenn du im Betrieb Sat>AVR>TV den AVR mal aus- und wieder einschaltest. Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.
 

lanste87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
Werkseinstellungen beim DENON hatte ich schon versucht das half mir nicht.
TV auf Werkseinstellungen will ich vermeiden wegen den ganzen Bildeinstellungen....
Der Sat Receiver ist quasi auf Werkseinstellung da nichts verändert wurde.
Sat>AVR>TV den AVR mal aus- und wieder einschalten hatte ich zwar sicher schon versucht aber ich hab das eben noch mal getestet-> kein Unterschied
 

Tekwin

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
184
Hat der Satreceiver einen zusätzlichen HDMI-Ausgang für Audio? Eventuell hast Du den Denon da dran gehangen. Bei meinem Pana Blu-ray Player z.B. wäre solch eine Verwechslung nicht ausgeschlossen.
 

Achimer

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
162
Wo soll das Bild denn ausgegeben werden? Auf dem PC Bildschirm über die Grafikkarte? Oder extra TV? Wie ist der Denon eingestellt, auf 4 K Ausgabe oder normal?
 

takt0r

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
214
Hast du es schon mit verschiedenen HDMI Kabeln getestet? Hast du die Eingangszuweisung im Denon richtig vorgenommen? Also für den Kabel/Sat Eingang wird auch HDMI verwendet? Welche Auflösung gibt der Sat-Reciever aus?
 

Achimer

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
162
Nö, muss man einstellen ob ein 4K Bildschirm dran ist oder nicht, unter Setup. Wenn der auf 4 K steht und kein 4 K Bildschirm dran ist bleib es dunkel
 

lanste87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
verschiedene HDMI-Kabel habe ich bereits getestet.
Das Bild soll an einem Philips 55PUS6501 (4K TV) ausgegeben werden und wie gesagt an den beiden anderen Quellen PC und PS4 läuft alles so wie es soll.
Die Zuordnung ist auch richtig eingestellt sonst käme ja der Ton auch nicht richtig?
Der Sat-Receiver hat nur einen HDMI-Out.

Eine weitere Information die ich vergessen hatt:
Sobald ich das SAT-Receiver HDMI-Kabel vom DENON trenne verschwindet die"Kein Signal" Meldung am TV und das DENON Setup Menü ist dann wieder zu sehen.
 

Tekwin

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
184
Nö, muss man einstellen ob ein 4K Bildschirm dran ist oder nicht, unter Setup. Wenn der auf 4 K steht und kein 4 K Bildschirm dran ist bleib es dunkel
OK, hast mich auf dem unausgeschlafenem Fuß erwischt. Habe jetzt mal bei meinem X1500 via Sat ins Menü geschaut und bin wider Erwarten fündig geworden. :freak: Allerdings stimmt meine Aussage insofern, als dass der Denon keinen Wandler integriert hat und somit nicht am Signal manipulieren kann.

Ich würde am Denon unter HDMI-Konfig alles auf "aus" stellen (HDMI-Audioausgang sollte keine Rolle spielen). Eventuell noch unter "TV-Format" PAL und NTSC testen. Damit wären die Möglichkeiten am AVR aber auch schon ausgeschöpft. Mein nächster Schritt wäre dann, den Fehler im Satreceiver zu suchen.
 

lanste87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
OK, hast mich auf dem unausgeschlafenem Fuß erwischt. Habe jetzt mal bei meinem X1500 via Sat ins Menü geschaut und bin wider Erwarten fündig geworden. :freak: Allerdings stimmt meine Aussage insofern, als dass der Denon keinen Wandler integriert hat und somit nicht am Signal manipulieren kann.

Ich würde am Denon unter HDMI-Konfig alles auf "aus" stellen (HDMI-Audioausgang sollte keine Rolle spielen). Eventuell noch unter "TV-Format" PAL und NTSC testen. Damit wären die Möglichkeiten am AVR aber auch schon ausgeschöpft. Mein nächster Schritt wäre dann, den Fehler im Satreceiver zu suchen.
HDMI-Konfig alles auf aus habe ich schon versucht brachte leider keinen Erfolg.
PAL NTSC habe ich eben Versucht änderte leider auch nichts.
Ich habe nachgeschaut was es für Optionen am Receiver gibt. Außer Auflösung 1080 und Ausgabe PAL NTSC (habe ich beides zum Testen Versucht) und RGB gibt es da nichts und leider half das auch alles nicht.....

Wüsste nicht was es noch für Möglichkeiten gibt.
 

Tekwin

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
184
Schon mal einen anderen Satreceiver getestet? Wühle doch noch mal ordentlich in den Einstellungen des Satreceivers herum. Mit dem Denon hast Du m.E. einen wirklich guten Kauf gemacht. Es wäre zu schade, wenn Du dir seine Klangeigenschaften wegen einer "Unverträglichkeit" entgehen lässt.
 

lanste87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
76
Ich habe soeben den selben Receiver (einen anderen habe ich nicht) getestet und der hat dassselbe Phänomen.
Ich verstehe es nicht.
Warum nur geht Ton und Bild nicht.
 

BrAiNsToRm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
311
Bei den meisten 4k Fernsehern kann man das HDMI Signalformat einstellen, um z.B. HDR oder 4k 60p zu nutzen. Wenn die HDMI Eingangsquelle am Fernseher im "optimierten Format", oder wie auch immer es bei Philips heißt ist, kann möglicherweise auch das eine Fehlerquelle sein. Also vielleicht den jeweiligen HDMI Port mal ins Standard Format setzen. Das wäre (falls es funktioniert) aber keine tolle Lösung, da man es für PC als auch PS4 im optimierten Format haben sollte.
 
Top