Der große Unterschied ...

Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
Hallo CB-Community,
ich habe eine Frage, gibt es denn wirklich so gravierende Unterschiede zwischen ATI/AMD und Nvidia, manche sagen ATI/AMD -> Frameliebhaber und Nvidia -> Bildqualität.
Nun weiß ich nicht was ich machen soll, da ich außerdem noch vor der Entscheidung stehe ob es bei mir nun wider eine ATI/AMD Karte oder doch einmal eine Nvidia sein darf. Hatte bis jetzt auch noch nie Probleme mit meiner Graka oder ähnliches.

zur Auswahl stehen eine GTX 570, eine HD 6970 und eine HD 6950.
Dabei lege ich großen Wert auf Silent, ihr kennt das ja ...
Die Karte sollte so um die 1 1/2 Jahre halten, mal sehen was sich dann machen lässt und was dann alles auf dem Markt ist.
Meine Auflösung 1920x1080

Hoffe ihr habt noch ein paar Vorschläge für mich übrig.
Mit freundlichen Grüßen
ToBeeOhrNohtTob
 
Zuletzt bearbeitet:

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
946
genau so einen Thread wollt ich auch aufmachen :D

bei mir kommt bloss keine 6950 infrage auch wenn man die zu einer 6970 flashen kann...den wie siehts dann mit der Garantie aus?
 

Jetmamfx

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
833
Hey,

ich kann dir eine Powercolor HD5870 PCS+ empfehlen(genau so schnell wie HD6950), hat sehr großes OC potenzial und ist exterm leise im Windows betrieb, leise High-End 'Karten unter last findest du keine ;)
 

PlanX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
270
Was möchtest du denn ausgeben?
Du machst mit keiner der genannten Karten etwas Falsch.

LG
 

Sylvestris

Commodore
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.181
ob GTX 570 oder HD 6970 ist relativ egal, beide haben ihre Vor- und Nachteile, was Leistung und Stromverbrauch angeht, sind beide auf einem Niveau.
Ob HD 6950 oder die Klasse höher ist eine Budget- Frage. Der Unterschied zwischen einer HD 6950 2GB und GTX 570 ist aber nicht sonderlich groß.
"Silent" wird man in dem Leistungsbereich kaum finden. Leise ja, da wären die DC II oder auch Twin Forzr II/III- Varianten von ASUS bzw. MSI eine gute Wahl.
 

4Keks

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
188
Ich find Nvidia Treiber besser. allein wegen TWIMTBP. ob mans mag oder nicht, sie machen einfach weniger Probleme.
 

ToBeeOhrNohtTob

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
183
Danke schonmal für die schnelle Hilfe.
@PCProfi: Den Test kenn ich schon, dennoch danke für dein Bemühen.
 

pheeR

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
143
@firunchen, garantie selbstverständlich weg, gab sogar nen statement von ATI.

@planx die ausgabe richtet sich sicher am marktwert der karten, sollte also +-300€ sein -> logischerweise.

@TE, mit ner 2GB karte fährst du prinzipiell besser auf langer sicht und wenn du diese VRAM auch tatsächlich nutzt, bspw. bei hohen auflösungen. ansonsten würde ich IMMER die nvidia bevorziehen, einfach der bessere hersteller, auch wenn manch einer das nicht einsehen mag.. :)

klare empfehlung auch MSI GTX 570 TF III.

ps. wieso gibts billionen 570 threads, ist die karte so beliebt? hätte nicht gedacht das so viele 300€ ausgeben wollen, die meisten turtlen immernoch mit 6800 gts rum ;D
 

eater

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.358
ob ati oder nvidia, das ist wie butter und margarine
es wird immer 2 harte fronten geben - die meinen das eine sei klar besser als die anderen.
aus meiner sicht sind die treiber beide in ordnung - ich kaufe seit jahren grakas nach meinen anforderungen und nicht nach dem hersteller.
les dir in ruhe die letzten test´s durch und bilde dir deine eigene meinung
gute nacht, der eater
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
wen du nicht über fullhd rausgehst ganz klar 570 ist in dem bereich die schnellste.

die 6950 ist gut 10-13% langsamer als 6970bzw 570
2 Fragen

1 Wie viel Platz hast du? AMD ist extrem lange grade die 6950 im oberen mainstream bereich ist die längeste ihrer klasse.

2 Willst du was um es in 1 oder knapp 2 Jahren gut zu verkaufen? Nimst ne Nvidia entweder ne 3 jahre version oder ne 10Jahre evga karte.

Dafür zahlen se auf ebay gut weil die käufer ne sicherheit haben.

Silent ist im oberen mittel (560 Ti und 6950) bzw unterem high end bereich( 570 6970) schwer.
 
S

Sidewinder9000

Gast
Also

Ich zähle mal meine Karten auf, die ich in der Vergangenheit installiert hatte:

1. HD 4870 - nicht schlecht, aber bei Crysis ist sie bereits beim Intro im Flugzeug regelmäßig abgestürzt, evtl. Temperaturproblem, von daher umgetauscht gegen eine:

2. HD 4890 - wesentlich besser, eigentlich eine Top-Karte - damit lief BF: BC2, CoD: BO & MW2, Dirt 2, NFS: Shift richtig gut auf höchster Grafikstufe, allerdings recht laut auch im idle

3. GTX 470 - sehr leise, im Windows praktisch nicht zu hören, aber Stromfresser - ansonsten auch eine gute Karte, wenn auch der Unterschied zur 4890 nicht soooo spürbar war, wie man es erwartet.

4. HD 5970 - Dual-GPU-Karte: sauschnell, so wie die GTX 580, wischt mit der 4890 & gtx 470 locker den Boden auf, aber braucht mindestens ein 550 W Netzteil, besser 600 W (wegen Reserven und so ;)) Mikroruckler ? Nein ! - weil ich generell V-Sync aktiviere und die Framerate somit konstant bei 60 FPS gehalten wird, was auch reicht um keine spürbaren Mikroruckler auftreten zu lassen (messbar sind sie trotzdem jaja :rolleyes:)

5. aktuell: HD 6950 per BIOS-Flash als vollwertige HD 6970 laufend und davon 2 Stück im Crossfire-Betrieb:

Bereits eine davon schafft z.B. in Crysis sehr schnelle 50 FPS, allerdings "nur" auf High, 1920x1080, 0xAA.

Auch die restlichen Spiele sind kein Problem

Bezüglich Bildqualität: ja es stimmt, daß die Radeons ganz gerne Kantenflimmern aufweisen wegen AF :rolleyes:, aber ich nehme das mitlerweile nicht mehr wahr, von daher - who cares :p

Der größte Schwachpunkt bei bisher all meinen Radeons, die ich drin hatte:
der gottverdammte Lüfter !:grr:
Man hört ihn immer aus einem leisen PC heraus, auch im Idle - warum AMD/ATI immer noch dieses Sch....teil verbaut ist mir ein Rätsel und bringt mich echt auf 180 !
Noch schlimmer: er rauscht nicht vor sich hin, sondern es ist eher ein schwaches, leises Rattern und Schleifen, auf die Dauer soooo nervig :mad: Besonders schlimm war es bei der 5970, echt nicht zum aushalten, boah !
Und die jetzigen 6950 gehen auch schon fast in die Richtung, von daher werde ich sie wohl wieder weggeben.

Ein weiterer Schwachpunkt bei AMD/ATI: der Treiber
einfach grauenhaft, was einem damit zugemutet wird !

Auf das Thema Crossfire gehe ich nur insofern ein, als es teilweise Probleme bei einigen Spielen gibt:
-Crysis 2 flackert das Bild wie verrückt, selbst mit neuestem Treiber ! (man muss im C2-Menü die Helligkeit verstellen, dann flackert es zum Glück nicht mehr)

-BF: BC2 stottert sehr stark, mit aktiviertem Crossfire unspielbar, dagegen kann man leider nichts machen, außer CF deaktivieren.

Also wenn du eine wirklich leise Karte haben willst und keinen Bock auf dieses Treiber-Theater hast, dann empfehle ich dir eine GTX 570 ;)

(Allerdings kommt als nächstes ja die 28 nm-GPU-Generation, die deutlich schneller, stromsparender, kühler und günstiger sein dürfte, evtl schon vor Weihnachten oder Anfang nächsten Jahres, es könnte sich also lohnen zu warten ;))

Hier übrigens mal eine kleine Performance-Grafik, die einigermaßen darüber Aufschluss gibt, wie sich die Radeons und Geforce so bzg. Frameraten verhalten ;)

https://www.computerbase.de/2010-12/test-amd-radeon-hd-6970-und-hd-6950/24/#abschnitt_frameverlaeufe

*EDIT*

Außer bei 2 Spielen ist die Radeon bei allen anderen schneller, zumindest bei diesen Auflösungen
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasipas96

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
726
Wie wärs entweder mit der 6950 2GB (die 6970 ist glaube ich nicht viel schneller) oder die 570. Meine Wahl wäre die 570, da ich lieber Nvidia habe. Aber es ist deine Sache, ob du features wie CUDA und/oder Physx brauchst oder ob dir die bessere Bildqualität sie 100€ wert sind.
 

pheeR

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
143
du kannst nicht ne 6950 mit ner 570 vergleichen, dann nimm halt die 560ti ins kontrast, tuen sich beide nicht viel, preislich auch viel enger zusammen, trotzdem vorteile für nvidia.
 

syfsyn

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.901
DIe unterschiede ATI und Nvidia
ATI
Treibertechnisch hatt seitdem amD das zepter hatt sich sehr vielgeändert zum schlechteren.
Die Bildqualität hat stark gelitten, man kann kaum was ändern und der treiber ist sehr zickig.
AMD kredo in dieser sache Schnelligkeit vor bildqualität,
Die optimierungen sind nie wirklich deaktiv

Nvidia genaue gegenteil, man kann alles einstellen und die karten bis zum letzten optischen schnickschnack auslasten.
Der treiber ist auch von fehlern geplagt aber diese sind meist leicht zu beheben.Im gegensatz zu AMD treiber.
Für nvidia gibt es tools die wirklich alle grafikoptionen freischalten lässt.Somit kann man einiges an bildkanten verbesserungen ereichen.
Ich empfehle bei potenten grafikkarten den supersampling modus 32s , das ist das beste bild was man bekommt. aber auch das teuerste die meisten FPS gehen da flöten.
humaner ist da der gute kompromiss 2x2 supersampling mit 8xmsaa, funktioniert nicht mit allen spielen.
oder auch ambient occlusion und 4x multisampling.bei 8 fach brechen die nvidia karten immer ein.
Alter treiberbug bzw liegt am vram scheduler.
 
Zuletzt bearbeitet:

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
Meinvorredner hats aufn punkt gebracht.

Allerdings muss ich AMD in schutz hollen.

Jede Firma ist eigentlich Gezwungen Mit allen Mitteln Vorne zu bleiben.
Wen man kuckt das AMD fast mit jeder karte gegen Nvidia Probs hat.

GTX580 Flaggschiff vs AMD HD6970 Flaggschiff
GTX570 vs HD6950 geht auch an die grünen.
GTX 560 TI vs HD6870 ist auch grün.

AMD hat sich Preislich zwar immer an der karte unter ihrer karte orientiert um konkurenzfähig zu sein.

Problem bei Nvidia ist Du musst den guten Namen Bezahlen und das bessere Bild incl Leistungskrone.

AMD jat sich über die zumstellung im CCC bestimmt 10% mehr Leistung geholt.
Ich Persönlich wäre einen anderen weg gegangen.

Quali da lassen wo se ist. und einfachnoch eine 6980 bringen.

auch wens ein strommonster ist hätte ja gereicht wen man die 6980 noch etwas mehr richtung 580 drückt.
dann die 6970 vs gtx570 damit wäre viel druck auf Nvidia´s schultern abgeladen.
und die 6950 dann gegen die gtx 560 antreten lassen.

auch wen amd jetzt behauptet die 6970 ist gegen die 570 gerichtet stimmt es nicht.
Flaggschiff ist flaggschiff steht man halt zu bei nvidia hat auch keiner gesagt die gtx 280 war gegen die hd4700 gerichtet.
 
B

boxleitnerb

Gast
Ich würde sagen der Grundtenor des Startposts stimmt (AMD -> fps/Euro, Nvidia -> BQ+fps/Euro), allerdings mit Einschränkungen.

Man kann zwar mit einer Geforce in vielen Spielen ein weitaus besseres Bild als mit einer Radeon erreichen, wenn man SGSSAA bzw. überhaupt AA (geht afaik öfters auf Geforces als auf Radeons in Problemfällen) aktiviert bzw. downsampled...

ABER:
Bei einer Nvidia Grafikkarte ist dafür sowohl Recherche als auch Geduld als auch Bastelei nötig (je nachdem was man machen will). Für den DAU ist das also definitiv nichts, der ist bei AMD besser bedient (nicht wertend, aber welcher DAU sucht sich schon im Netz AA-Bits oder erstellt eigene Monitortreiber...). Sprich, bei Nvidia muss man schon etwas Eigeninitiative und Interesse mitbringen. Zumal alles, was mit SSAA zu tun hat, hier nur per SSAA-Tool (umständlich da nicht profilbasiert) oder per inoffiziellem Tool (Inspector) zugänglich ist.
 
R

Ron Reviewt

Gast
Ich hab mich nach jahrelanger NV Vergangenheit mal wieder für ATI/AMD entschieden (vor gut 1,5 Jahren beim 58XX release).

BQ oder flimmermäßig sehe ich keine Unterschiede und treibermäßig bisher auch ohne Probleme.

Stünde ich heute vor der Entscheidung würd ich mir ne Güne holen, oder ne 58XX zum Schleuderpreis.

Nach dem damaligen 58XX Hammerrelease verlief die 69XX Entwicklung meines Erachtens eher bescheiden, mal sehen was die 7XXX Generation so bringt.
 
B

boxleitnerb

Gast
Zitat von ronrebell:
BQ oder flimmermäßig sehe ich keine Unterschiede und treibermäßig bisher auch ohne Probleme.

Was diesen Punkt betrifft, ist der Mythos weit verbreitet, dass die Bildqualität in den Standardeinstellungen (ohne SSAA-, Downsampling usw. Spielereich) so unterschiedlich ist. Darauf wird dann auch immer in Kaufberatungen eingegangen mit genau dem, was ich da von dir zitiert habe. Bis auf das AF ist das nicht wirklich der Fall.

Der Witz ist aber, dass man selbst Hand anlegen muss und erst DANN sieht man Unterschiede. Dann aber auch teils extrem deutliche.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.485
Zitat von ToBeeOhrNohtTob:
gibt es denn wirklich so gravierende Unterschiede zwischen ATI/AMD und Nvidia, manche sagen ATI/AMD -> Frameliebhaber und Nvidia -> Bildqualität.

Das viel zitierte AF-Flimmern konnte und kann ich nicht nachvollziehen. Ich sehe es einfach nicht.

Ansonsten hat NVidia tatsächlich mehr Optionen zum Thema Bildqualität (Downsampling, AA-Bits per Inspektor), aber diese haben alle eins gemeinsam: Man muss für jedes Spiel einzeln ausprobieren was geht. 99% der User wissen noch nichtmal dass es möglich ist. Von denen die es wissen ist es den meisten noch immer zu umständlich - welches wohl der Grund ist warum NVidia z.B. Downsampling noch immer nicht richtig implementiert hat im Treiber.

Was Treiber-Probleme angeht... die letzten beiden spektakulären Fails gehören beide NVidia:
1) Eine komplette Unspielbarkeit bei DX11 in Dragon Age II (mittlerweile geht es aber)
2) Eine nicht funktionierende Energie-Drosselung bei der GTX 590. Im Treiber hat einfach die Schutz-Funktion nicht funktioniert.

Zitat von ToBeeOhrNohtTob:
zur Auswahl stehen eine GTX 570, eine HD 6970 und eine HD 6950.
Dabei lege ich großen Wert auf Silent, ihr kennt das ja ...

Wenn du "Silent" willst gibt es nur eine einzige Möglichkeit:
Kauf dir die Karte der Wahl im Referenzdesign und dann musst du einen Nachrüstkühler (AC Xtreme oder Thermalright Shaman) drauf montieren.
Ansonsten haben die Karten alle eins gemeinsam: Im Highend-Bereich gibt es kein Silent mehr.

Die einzige wirklich leise Highend-Karte ist die POV GTX 560 Charged - sofern man eine Karte ohne Spulenfiepen erwischt. Das ist leider bei allen GTX 560 Karten ein Problem. (Hier ein Erfahrungsbericht zur Karte)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top