Der Retro-Hardware Bilderthread

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.717
Mann kann sehr deutlich den technologischen Fortschritt erkennen. Heute ist das was früher auf einer Karte war, alles in einem IC. Hat aber auch mit dem genutzten Bus zu tun. Der XT/ISA Bus hat einfach komplett anders funktioniert als PCI/PCIe.
 

ITX-Fan

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
1.119
Augen auf beim Hardware-Kauf! :freak:

WP_20180326_22_00_33_Pro.jpg
 

Hexxxer76

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.201
Ein sehr lesenswerter der Artikel!! Danke :D
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.717
751304


Mal zu einem meiner Schätzchen.

Enermax Coolergiant 435W

Der Eintrag im Heise Preisvergleich ist von 2004, daher auch schon Retro.
Habe es 2008 bei Caseking erstanden als diese das Teil als Restposten für gerade mal 29,99€ verscheuert haben. Davor sollte es ca. 100€ kosten.

Da ich damals immer von einem eigenen Enermax geträumt habe, und die Coolergiant eine schöne Serie waren, habe ich zugeschlagen. Dient mir heute als ATX 1.3 PSU für Testzwecke mit P4 und Athlon XP Systemen. Es ist gemessen an heutigen Netzteilen irre laut (Lüfter mit Kugellagern) aber ebenso haltbar.

Nachtrag:
Gerade nen Blick rein geworfen, primär Cap Hitachi 220µf 400V 85°C. Sekundär Nippon und Nichicon 105°C.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anoubis

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.034
Auch wenn ich keine Verwendung mehr dafür habe, für 3€ konnte ich mir diese beiden DDR 550 MHz Riegel nicht entgehen lassen 😍

751761

751762
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.717
Ich hab die "normalen" 400er XMS 2x512MB. Nutze ich immer zusammen mit meinem 2500+.

Bei 550MHz hat man damals immer den FSB und damit auch den Chipsatz gequält :D Ich kann meinen 2500+ zum Glück nur mit dem FSB ohne OC übertakten. Wenn ich den FSB einfach von 333 auf 400 stelle und die Spannung auf 1,75V anhebe. Rennt wie Sau.
 

Anoubis

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.034
Falls du noch mehr von den 400ern brauchst, sag Bescheid :) Ein 2er Set gegen VSK.

751790
 
Zuletzt bearbeitet:

Anoubis

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.034
Wie sieht denn dein neues Projekt bisher aus? Dein FX-60 Rechner ist ja schon absolut spitze.
 

Anoubis

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.034
Jetzt muss nur noch die Kassette gewechselt werden, dann kanns losgehen :D
 

Oliver_F

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
812

Anoubis

Commodore
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.034
Hast du die 6800 Ultras schon? Die sind nämlich sehr teuer :/
 

Twostone

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.529
Was ist denn das für eine Karte zwischen den beiden PCIe-Slots?
 

Twostone

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.529
Oha. Nettes Gimmick, wenn auch eigentlich unnötig. Immerhin spart es Programmieraufwand und Entwicklungskosten (zumindest teilweise)
 

Candy_Cloud

Rear Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
5.717
Die Karten für die PCIe Verteilung waren eben sehr viel günstiger zu diesem Zeitpunkt, als die heute verwendeten Umschalter-Chips bzw. die Implementierung in den Chipsatz. Die wirklich richtig heftigen nForce Boards nutzten noch den zusätzlichen PCIe HUB von Nvidia damals. Dieser Konnte bis zum Bandbreitenlimit mit beiden Slots 16x kommunizieren trotz nur einem 16x Eingang.

Diesen HUB verbauen einige Hersteller heute noch um AM4 und 1151v2 mit mehr Lanes zu versorgen als die CPUs hergeben. Auch waren sie immer auf den ATI/AMD X2 Karten drauf.
 
Top