Der ultimative Pimax Thread! (4K, 5K, 8K)

R

Ron Reviewt

Gast
Hätte echt ne Index bestellt wenn auf Lager.

Aber da wieder hinwarten ... mal schaun.

Ja, Pimax bin ich öfter damit aufn Senkel gegangen. War wohl doch zu was gut.

Und ja, mit dem Hype um Simracing, bedingt auch durch Covid, explodiert der Kanal gerade.

Mal sehn, Pimax ist mir mittlerweile preislich zu abgehoben, von Reverb auf G2 bringt wahrscheinlich als Simracer wenig ... und Index müsste ich nochmal länger testen.

Aber gut auf alle Fälle, dass die VR Auswahl immer größer wird. So solls sein.
 

kellerbach

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.328
Muss wohl nochmal Druck machen wegen meiner gebackten Singlebase, Ticket hatte ich schon aufgemacht, ändert sich aber am Status nix. Dann geht sie umgehend in die Bucht.
 

Kraeuterbutter

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.904
Hätte echt ne Index bestellt wenn auf Lager.
{...}
Mal sehn, Pimax ist mir mittlerweile preislich zu abgehoben, von Reverb auf G2 bringt wahrscheinlich als Simracer wenig ... und Index müsste ich nochmal länger testen.
hmm..
also mit der DPvR hast du doch schon dir selbst gezeigt, dass dir FOV nicht so wichtig ist..
wäre da nicht die G2 die bessere Wahl für dich als die Index ?

einige Features die die Index hat, kriegt ja die G2 dann auch

und dir ist ja SDE-Freiheit recht wichtig...
hätte gedacht dass die G2 eigentlich genau dein Ding wäre ?
Ergänzung ()

EDIT:
AH.. seh gerade.. du hast ja die Reverb und meintest der Schritt von der Reverb zur G2 wäre für dich nicht groß genug
versteh ich...

wobei: wennst deine Reverb verkaufst sinds vielleicht nur 300Euro Aufpreis zur Reverb G2
und das zahlt sich vielleicht dann doch schon wieder aus...
bessere Farben, besseres Schwarz, bessere Optik, bessere Klarheit, kein/weniger Mura, IPD-Einstellung, bessere Sound, besseres Tracking,

besseres, längeres, leichteres, weniger spürbares Kabel
eventuell mehr FOV (wegen IPD-Einstellbarkeit)
wahrscheinlich besserer Tragekomfort
wahrscheinlich weniger gefühlte Wärme wegen schwebender Kopfspeaker

also 600-700Euro für ne neue Brille klingt viel..
aber bei dir wäre es ja ein Upgrade, wennst die alte verkaufst, der Betrag dann deutlich geringer
 
Zuletzt bearbeitet:

steppi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
954
Ich denke für reverb Besitzer ist es ein gutes Update für kleines Geld, je nachdem wie die G2 startet. Ich werde eventuell versuchen meine G1 so zu verkaufen, dass sie noch halbwegs Geld bringt und so der Aufpreis gering wird.

Die G1 hatte ich ja im September an ihrem Tiefpunkt vom Preis gekauft. Die G2 ist da fast Pflicht, zumindest ein Test. (je nach Aufpreis)
 
R

Ron Reviewt

Gast
Naja, ich weiß nicht.

PPD bei Reverb ist ja genauso gut wie G2. Fov bleibt gleich. Mitm Sweetspot hab ich keine Probleme.
Kabel stört mich auch nicht. Tracking ist beim Simracing sowieso ok. Controller bleiben gleich

Ich weiß echt nicht ob ich als sehr zufriedener Reverb Nutzer auf G2 wechsle.

Aber das ist ja hier im Pimax Thread offtopic.

Gibts von Pimax in naher Zukunft etwas im 500-600,- Bereich? Oder bleiben die im Enthusiasten Segment?
 

steppi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
954
Was die G2 angeht, wenn ich von G1 zu G2 nur 100-150€ Aufpreis habe nehme ich gerne die aktuellen Linsen, eventuell bessere Displays von den Farben und Softwareoptinierungen gerne mit. Prinzipiell hast du recht mit der G1 habe ich null Probleme und die genannten Punkte stören mich weder beim SimRacing, noch bei Alyx.

Was Pimax angeht, war die Artisan nicht im Preisbereich der Reverb? Eine echte Alternative zur Schärfe der Reverb scheint mir leider aktuell nur die 8kx, ohne je eine Pimax vor den Augen gehabt zu haben, leider halt auch mal eben zum mehr als doppelten Preis für Lighthouse-Einsteiger. Schade dass Pimax bei soviele Headsets keine InsideOut-Variante der 8kx bringt, dafür würde ich dann glaub auch 1000€ zahlen. (also 8kx als IO-Variante, mit Controllern für 1000€ gesamt und ich würde kaufen)
 

timOC

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
138
Habe gerade die Gamecodes erhalten, obwohl ich auf Pimax 8KX upgegradet hatte. Ich dachte, mit Upgrade hat man keinen Anspruch mehr auf Stretch Goals.

Ist das ein Fehler von Pimax zu meinen Gunsten, oder habe ich etwas falsch verstanden?
 

steppi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
954
Ja stimmt, ich bin nur vom HMD ausgegangen, dann fehlt ja noch alles Andere.
Wie gesagt 8kx mit Insideout würde ich sofort kaufen, wenn Schärfe und FOV gut harmonieren so dass auch ordentlich Weitsicht gegeben ist.
 

Ldoni

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
91
hat jemand von euch ein Motion rig? Bin am überlegen mir eins zu kaufen (dofreality h3). Weis jemand wie sowas mit Motion kompentation funktioniert. Ich hab ne 5k plus mit 2 basestations.
 

maisenkaier

Ensign
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
144
Hab ein Motion Rig (next level racing V3) und das harmoniert mit meiner 8k plus bestens. In der next level racing Software kann man VR Motion aktivieren - das macht es perfekt. Was soll ich sagen, seit ich die V3 habe, bin ich keinen Tag mehr mit Triple gefahren, sondern nur noch VR.
 
R

Ron Reviewt

Gast
Muss wohl nochmal Druck machen wegen meiner gebackten Singlebase, Ticket hatte ich schon aufgemacht, ändert sich aber am Status nix. Dann geht sie umgehend in die Bucht.
Ja mach das. Hat gerade 226,- eingebracht und das für eine Basisstation, die ich eigentlich schon abgeschrieben habe.

Unterm Strich wars Backen 100% Reingewinn.

Hab damals für die 8k samt 1 Basisstation 557,- investiert.

Und nach paar Monaten Nutzung und dem jetzigen Basisstation Verkauf sind über 1100,- reingekommen.

Die Warterei war nervig, der Reinerlös aber beachtlich.
Ergänzung ()

hat jemand von euch ein Motion rig? Bin am überlegen mir eins zu kaufen (dofreality h3). Weis jemand wie sowas mit Motion kompentation funktioniert. Ich hab ne 5k plus mit 2 basestations.
Hab hier bei CB nen eigenen Thread. Das gehört zum Thema Eingabegeräte.

In meiner Signatur findest du alles rund um Simracing und VR ... oder bei YouTube nach Ron Reviewt suchen ... V3 Test inklusive.
Lg
 

Tunk

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.731
Hab damals für die 8k samt 1 Basisstation 557,- investiert.

Und nach paar Monaten Nutzung und dem jetzigen Basisstation Verkauf sind über 1100,- reingekommen.

Die Warterei war nervig, der Reinerlös aber beachtlich.
Nicht schlecht. 👍
Hattest du mit der 8k auch noch Spaß, oder war das damals wirklich so schlimm mit Pimax?
(Bröselnde Ecken, frickeliges PiTool, ständige Abstürze)
 

Dr.Death

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.367
Ich hab meine 8k auch heute noch und habe wenig Probleme. War aber auch einer der letzten Bäcker, ggf waren die meisten Kinderkrankheiten schon weg. Hab leider auch noch keine Base aber bei den Preisen aktuell wird sich das auch nicht so bald ändern. Vielleicht gegen Ende des Jahres, wenn alles wieder lieferbar sein sollte.
 

kellerbach

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.328
@ronrebell
Hatte nochmal auf diversen Kanälen bei Pimax winkiwinki gemacht, jetzt tut sich was mit "soon & sincerely bla bla" :D

225 Euro für eine einzige Base?? Hatte auch ne 8k+1base für 557 gebackt. Kürzlich meine 8k für 500 verkauft, hatte ja leider Gehäuserisse, wenn ich die auch mit Epoxydharz komplett beseitigt bekommen hatte. Da ich sehr günstig an gebrauchte controller u. bases gekommen war, hab ich die mit leichtem Gewinn wiederverkaufen können. Überhaupt bin ich jetzt auf den Geschmack gekommen, diversen Krempel über kleinanzeigen usw zu verkaufen, damit das nicht alles nicht in Kisten vergammelt, alte x-fi Soundkarte z.B.
 
R

Ron Reviewt

Gast
Nicht schlecht. 👍
Hattest du mit der 8k auch noch Spaß, oder war das damals wirklich so schlimm mit Pimax?
(Bröselnde Ecken, frickeliges PiTool, ständige Abstürze)
Nein, bei mir lief Pimax ganz ok würde ich sagen.

Größtes Problem war damals dass die Brille beim Starten des Sys nicht von der Basisstation erkannt wurde. Musste öfter neustarten, war mühsam irgendwie.

Ansonsten lief die Pimax gut. Tragekomfort war halt bescheiden und die Performance damals mit meiner Gtx 1080 nahezu unbrauchbar. Brainwarp rettete einiges.

Ich würde Pimax wieder holen, aber nicht zu diesen Preisen.

Am liebsten wär mir ein inside out tracking Modell und mittleres Fov würde genügen. Dazu ein ordentliches Headstrap und max. 600-700,- fürs Gesamtpaket. Aber is nun kein Pimax Wunschkonzert, sondern wär eben mein wiedereintritt zu Pimax.
 

Rache Klos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
458
Ich weiß nicht ob I-O-Tracking wirklich interessant ist, das würde den Preis der Pimax nicht günstiger werden lassen. Es gibt für mich auch keinen Grund, ein Gerät was den professionellen Anspruch abdecken will, mit einer eher bescheidenen Tracking Lösung zu versehen. Sicher gibt es SIM Fans, die kein Raumtracking benötigen. Für die würde es reichen, wenn das HMD ordentlich bewegt werden könnte. Da reicht aber auch eine einzelne Basisstation, welche dann vielleicht vom Preis her auch nicht teurer wäre, als wenn das HMD für I-O-Tracking gerüstet wäre. Für mich liefert kein einziges Tracking ohne Stationen ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis, wenn es um Präzision geht ist das alte Ocolus System oder Lighthouse einfach ungeschlagen.
 

steppi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
954
Das kann ich nicht einschätzen, ob ein I-O-Tracking jetzt günstiger zu integrieren wäre als Lighthouse. Auffallend ist, dass alle I-O-Headsets aber in einer anderen Preisklasse liegen als die Lighthouse-Varianten. So kostet ja auch eine Index als HMD-only bereits 540€. Eine Reverb kostet HMD-only so ca. 300USD. Ob HP, Samsung, Oculus und co nun günstiger produzieren als Valve und Pimax oder ob vlt. doch die I-O-Trackingvariante günstiger zu integrieren ist habe ich keine Ahnung, war aber Grund meiner Überlegung.

Prinzipell finde ich IO-Tracking nicht so schlecht und unbrauchbar wie du es darstellst. Das CV1 Tracking habe ich zwar nur sehr kurz probiert, aber selbst bei Alyx, Constructors oder Onward habe ich bis dato keine großen Probleme gehabt, die mich etwas vermissen lassen. Klar kann man Tracking-Fehler provozieren, aber beim normalen Spielen passiert in der Regel nichts Auffälliges.

Und wie gesagt ich für meinen Teil würde es begrüßen ein 8KX-ähnliches Headset zu erhalten bei dem ich keine Lighthouse-Stationen brauche, wenn der Preis stimmt bzw. würde ich eher um die 1000€ ausgeben, als für ein Lighthousesystem.
 

Kraeuterbutter

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.904
es wurden komplette WMR-Brillensets bereits verkauft, inklusive 2er KOntroller, die weniger kosten als 2 einzelne LH-Tracking-Würfel
also ich glaub schon, dass I-O-Tracking günstiger zu machen ist.. zumindest so wie es derzeit gemacht wurde...
 

Big Ed

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
607
Hi ist es schon mal Thema gewesen hier:
Mittels Kinect 360/ XBoxone Handgestensteuerung/ Körpererkennung oder Joy-Cons von der Switch, nunchuk psmove 2x maus etc.? an der Pimax kombiniert als ersatz für die teuren Controller und Basisstationen.
Ich experimentiere damit gerade.
 
Top