Desktopersatz, Richtung Gaming

LeanderJ

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
32
Hallo liebe Forumsfreunde,

ich bin auf der Suche nach einem Laptop, der Ersatz für meinen Desktop sein soll.
Das einzige Spiel, was ich zocke, ist derzeit CS:S, und das wird auch so bleiben, deswegen brauch ich nicht die allerneuste und beste Grafikkarte, für die allerneusten Spiele.

Der Prozessor sollte schon "etwas" besser sein (also ich denk mal da an i5, und eher Intel als AMD. Das steht fest).
Die Grafikkarte sollte von GeForce sein, da ich ATI nicht so mag. (Wer mich davon überzeugen kann, ATI zu nehmen, kanns hier gerne vorschlagen. Bin für alles offen. :))
Preisklasse: bis 750€
RAM sollte 4GB sein.
15,6" - 17,3" mit Numblock.
Win7 sollte schon drauf sein.


Ich danke jetzt schon mal für zahlreiche Vorschläge! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schlummi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
722
also 4 GB ram sollten auf jeden fall drin sein ... mit 2GB würde ich heute auf keinen fall mehr anfangen ... und das passt auch locker zu deiner preisvorstellung

Ich bin großer fan der lenovo SL serie ... zum zocken vielleicht nicht der burner aber für CS:S soltle es locker reichen ... dafür semiprofessional laptop! nur der numblock wirds da nicht geben ... den haben glaub ich eh nur sehr wenige 15''
 

LeanderJ

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
32
Habs mal oben reingeschrieben.
Der Numblock sollte schon vorhanden sein.

Könntest du eventuell ein paar Modelle posten?
 
Zuletzt bearbeitet:

thomas.calloran

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
585
Vorschlag 15 Zoll

Vorschlag 17 Zoll

Vorschlag 18 Zoll

Die Vorschläge liegen zwar teilweise etwas oberhalb Deines Budgets, bieten aber aktuell ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Der 15er bringt zwar entgegen der Vorgaben einen AMD-Prozessor und einen AMD-Grafikchip mit, beide sind jedoch aus der neuesten Generation und sehr leistungsfähig. Für einen Desktopersatz jedenfalls passend in meinen Augen.

PS: Ja, bin Acer-Fan ;-).
 

LeanderJ

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
32
zu thomas:
Der 18er ist mir doch bisschen zu groß.
Der 15er und der 17er liegen mir da mehr. Was mich beim 17er stört, ist das Vista-OS. Würde schon gerne ein mit Win7 haben, aber ansonsten recht nette Teile.

zu wombat:
Der ist mir zu teuer, aber danke. :)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
Da es ja unbedingt eine Nvidia Grafikkarte sein muss, schaue dir mal folgende Geräte an:

Samsung R580 Aura i5-520M 2.40GHz Hawk mit Core i5 520M, Geforce GT330m (umbenannte GT240m), 15.6" Display mit Zahlenblock und 2.6Kg. Allerdings mit 785Euro minimal über deinem Limit

Mit Core i3 befindet sich das Samsung R580 Aura i3-330M Harris ehr in deinem Limit, bei identischer Ausstattung wie das Hawk Model, abgesehn von der CPU.

Die 17" Version wurde ja auch bereits genannt : Samsung R780 Aura i3-330M Harry wobei die Grafikkarte für die native Auflösung von 1600x900 um einiges zu langsam ist, aber das ist nunmal die schnellste Nvidia Grafikkarte in dieser Preisklasse. An die ATI Konkurenz kommt sie aber lange nicht ran.
 

LeanderJ

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
32
Stehe nun vor der Wahl zwischen

Samsung R580 Harris und Sony Vaio VPCEB1M1E/T .

Der Eine hat eine GeForce-Grafikkarte, der andere eine ATI. Was würdet ihr mir empfehlen? Spricht zwar gegen meine Voraussetzungen, aber würde gern mal eine fremde Meinung hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
In diesem Fall ist die Nvidia Karte des Samsung sogar schneller, da Sony die HD5650 stark untertaktet hat, wodurch sie recht langsam ist. Hier ein paar Alternativgeräte mit ATI GPU:

MSI GE600-i3347W7P mit der sehr starken HD5730 und einem gescheiten Soundsystem. Hier findest du ein aktuelles Review von dem Gerät.

MSI GE700-i3343W7P die 17" Version mit etwas besserem Gehäuse aber auch einer grösseren Auflösung, wodurch der kleine Core i3 recht stark ausgelastet ist. Hier findest du ein aktuelles Review von dem Gerät.

Acer Aspire 5740G-434G64BN ist ein starkes Multimediagerät mit guter Ausstattung und Leistung. BluRay, 640GB HD und Bluetooth sind z.b. inkl genauso wie die HD5650 mit ATi´s Standardtakt und dem kleinsten Core i5. Hier ist ein aktuelles Review.

Acer Aspire 5553G-N934G64Mn mit aktuellen AMD Phenom II X4 N930. Laut ersten Tests ist diese CPU aber leider nicht allzuschnell und damit nicht gerade zu empfehlen. Die 4x2.0Ghz reichen heutzutage einfach nicht mehr aus.

Acer TravelMate 5740G-434G64Mn etwas über deinem Limit, aber dank mattem Display ein sehr intressantes Gerät. Die Verarbeitung der TravelMate Serie ist auch sehr gut, es handelt sich um die Business Serie von Acer. Hier gibts ein aktuelles Review.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeanderJ

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
32
Was ist besser?
Der MSI mit schwächerem Prozessor und besserer Grafikkarte oder die Acer mit stärkerem Prozessor und schwächerer Grafikkarte?
 
W

WzbX-

Gast
Die Grafikkarte sollte von GeForce sein, da ich ATI nicht so mag. (Wer mich davon überzeugen kann, ATI zu nehmen, kanns hier gerne vorschlagen. Bin für alles offen. :))
Preisklasse: bis 750€
RAM sollte 4GB sein.
15,6" - 17,3" mit Numblock.
Win7 sollte schon drauf sein.

Ati weil du unteranderem mit diesem o.ä. Gerät: http://geizhals.at/deutschland/a534844.html richtig Zocken kannst und
die HD Mobility 5850 alle oben aufgeführten GPUs in die Tasche steckt.

Also ich habe noch nichts gefunden was an die Leistung rankommt bei dem Preis. Werds mir wahrscheinlich auch kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeanderJ

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
32
Also, ich denke, ich werde mir den wohl kaufen.

Vielen Dank an alle!
 
Top