desktopsymbole "verutschen" beim spielstart

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
790
#1
moin moin
ich hab da ma ne frage, oder n problem
das nervt mich einfach
da hat man seinen desktop wieder mal schön aufgeräumt und sich die symbole so hinsortiert wo man sie halt am besten braucht und freut sich über die ordnung

dann möchte man mal wieder ein spiel spielen, in meinem fall zb Fifa Manager 2010
soweit alles schön
und jedesmal muss ich nach dem spielen feststellen, der kurze wechsel der auflösung beim spielstart von 1920x1200 hinzu irgendwas kleinem und wieder zurück zu 1920x1200 "sammelt" alle meine säuberlich sortierten symbole in der linken oberen ecke.

hab keine ahnung wieso und wie man dies umgehen könnte, vielleicht ist es auch ganz einfach und ich seh ma wieder den wald vor lauter bäumen nicht.
wäre für jeden rat dankbar.
falls es dieses thema schon gibt dann bitte ich um entschuldigung, aber bevor ich es wieder vergesse wenn ich morgen aufwache wollt ich das nur mal schnell loswerden

es nervt mich einfach und ich hab keinen bock die jedesmal, fast täglich, neu sortieren zu müssen, oder jedes mal nach irgendwas suchen zu müssen was nicht da ist wo man es "abgelegt" hat

danke im vorraus und gute nacht ^^
 
M

Mr. Snoot

Gast
#2
Denke, da hilft nur ein Programm, welches die Iconpositionen speichert und wiederherstellen kann. Ein Programm, was das kann ist bspw. WinTidy (läuft aber wohl nur bis Windows XP SP1).

Am Verhalten des Spiels, welches die Auflösung ändert, wirst du nichts ändern können.
 
Top