News Deutsche Telekom: Magenta Mobil Prepaid erhält 5G-Option ab Februar

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.610
MagentaMobil Verträge mit Laufzeiten gibt es erst ab 39,95 Euro,
da sind diese MagentaMobil Verträge ohne Laufzeiten ab 9,95 Euro deutlich günstiger !

Mir reicht erstmal mein alter MagentaMobil Start S Plus für 4,95 Euro Vertrag.

Sonst würde ich sowieso nicht mehr wie diese 9,95 Euro für MagentaMobil Prepaid M ausgeben,
alles deutlich über 10 Euro finde ich für den Mobilkram zuteuer.

Wofür nur diese 3 Euro Aufpreis Option für 5G :confused_alt:

frankkl
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.569
Finde ich im Vergleich immer noch etwas zu teuer.
Dafür Telekom-Netz, und flexibel.
Habe die Schnauze voll von Vodafone und wenn mein Vertrag in Mai ausläuft werde ich wahrscheinlich erst mal zu Prepaid wechseln, Telekom Netz inkl. LTE.
Oder alternativ einen monatlich kündbaren Postpaid-Tarif.
Mal schauen was sich bis dahin ergibt.

5G wird interessant sobald ich ein 5G Phone habe. Steht fürs nächste Smartphone definitiv auf der Wunschliste.
 

DerHalbmann

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
220
Nach wie vor dieses gegeize um die letzten Tage eines Monats.

statt einfach monatlich zu berechnen. Einfacher für den Kunden aber ..

Milliarden in 5G investieren aber man muss ja 28/31er Berechnung machen. Gefällt mir nicht.
.
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.832
Nice, dann mit 2GB im M. Hat damals glaube ich mit 150MB angefangen als ich mir die SIM geholt hab
:daumen:

5G brauch ich weniger bzw. erstmal das passende Smartphone.
 

iCepAin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
306
Eine 5G Flatrate für 30€ wäre mal sinnvoll, hier in Deutschland ist es leider viel zu teuer, in anderen Ländern bekommt man mehr für sein Geld.

VDSL 50Mbit früher 29,99€ - seit neuem 34,99€ (bei den meisten)
VDSL 100Mbit früher 34,99€ - seit neuem 39,99€ (bei den meisten)

Die billigste 4G Flatrate kostet 59,99€.

Naja
 

Firehawk1907

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
14
Wie sieht das für Bestandskunden aus? Werden sie nach 4 Wochen automatisch auf den neuen Tarif umgestellt oder muss man wieder bei der Telekom aktiv werden?
 

ololololo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
45
Nein, musst nicht aktiv werden. Die Laufzeit geht beim Prepaid ja immer nur nen Monat bzw. 28 Tage
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.569
Moment das heißt mit App gäbe es 3GB für 9,95€?
Das klingt schon verlockender.
 

mike2105

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
24
Günstigste Handy-Tarife mit LTE (7,99€ / 4 Wochen):

AnbieterTarifDatenvolumenDownloadUploadNetz
Ja! mobil (Rewe)Prepaid smart2 GB25 Mbit/s5 Mbit/sD1 (Telekom)
LidlSMART S3 GB21,6 Mbit/s7,2 Mbit/sD2 (Vodafone)
AldiPaket S3 GB21,6 Mbit/s8,6 Mbit/sO2

Ja! mobil (oder Penny/Norma) bietet das beste Netz - aber Lidl hat mit dem zweitbesten Netz 1 GB mehr Datenvolumen. Aldi würde ich aufgrund dem schlechtem Netz nicht empfehlen.
 

c[A]rm[A]

Ensign
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
163
Das ist mir einfach zu teuer. Würde ich noch mehr Telefonieren oder SMS aber nur für online sein 10eur im Monat? Da bin ich noch froh um den 500mb 5eur Tarif. Mehr brauch ich bei der bisherigen Abdeckung auch weiterhin nicht und wenn doch buche ich kurzfristig dazu.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1

des1re10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
454
Leute, merkt ihr noch was?

5G Tarife mit Volumenbegrenzung sind komplett sinnfrei. Das ist die reinte Geldschneiderei, weil ihr alle in die Datenbegrenzungsfallen reinfallen werdet.
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.259
@des1re10 Warum sollte jemand, der mit LTE schon 300 Mbits ziehen kann, mit 5G plötzlich Volumen-Probleme bekommen, nur weil es schneller ist? Ich frage deswegen ja nicht mehr Daten an, sie sind nur früher bei mir. Zwar ist mein Surfverhalten schon davon abhängig, ob ich ne gute Mobilverbindung hab - das spielt aber bei hohen Datenraten keine Rolle mehr. Klar, wenn nur Edge anliegt, schau ich kein YouTube. Hab ich aber 3G oder LTE, schau ich mit 5G plötzlich nicht 3x so viel.

Natürlich ist die Datendrossel generell scheiße, aber das war sie schon lange vor 5G.
 
Top