News Deutscher wird neuer CEO beim Blackberry-Hersteller

Jirko

Insider auf Entzug
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.394
#1
Der Blackberry-Hersteller RIM hat am Sonntagabend einen Führungswechsel vollzogen. Das Unternehmen ersetzt das langjährige Führungsduo bestehend aus Firmengründer Mike Lazaridis und co-CEO Jim Balsillie durch den Deutschen Thorsten Heins. Heins war zuvor COO des Unternehmens und vor seiner Zeit bei RIM bei Siemens angestellt.

Zur News: Deutscher wird neuer CEO beim Blackberry-Hersteller
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.716
#4
Ob hier nicht einfach ein Sündenbock gesucht wurde für die Zukunft? Sollte er das Ruder noch umreisen können für BB dann Großen Respekt. Großartige Geräte die den einen oder anderen Technischen Fortschritt verpasst haben aber mir ihrer Tastatur Punkten durften. Nur das genügt heute leider nicht mehr.
 

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.217
#5
Denen gehts scheinbar wie Nokia, bischen den Zug verschlafen, allerdings haben sie gegenüber Nokia nur Smartphones. Da ich nur kleine Firmen betreue sind mir auch Iphones/Android/win7/symbian lieber: Exchange 2007/2010 -> 443 portweiterleitung und auf den geräten habe ich meinen pushdienst. Ist bei BB etwas komplizierter.
 

Da Biggy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
432
#6
Schön wäre es, wenn RIM etwas mehr Abwärtskompatibiltät leisten würden... in unserem unternehmen sind bestimmt 4-5 verschiedene BOS am laufen weil der Hardwarelifecycle so schnell ist...
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.799
#8
Ich hätte die Überschrift eher "Thorsten Heins wird neuer CEO beim Blackberry-Hersteller" genannt, auch wenn es wenige deutsche CEOs in den großen Weltkonzernen gibt, so muss man die Tatsache ja nicht über seine Person stellen.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.057
#10
In den ersten beiden Absätzen steht haargenau das gleiche.

Sein Plan ist nichts anderes als leere Worthülsen aus dem Wortschatz unseriöser Consulter. Ohne eine wirkliche Ahnung, was genau er denn tun wird, wird der Herr versagen.
 

miepel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
346
#11
Ein ex-Siemensler soll RIM retten. Der wird das Unternehmen eher zerlegen und die Teile meistbietend verhökern, wie er es bei Siemens gelernt hat.

Sehr Schade um RIM.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.031
#12
Wenn die Firma den Bach runter geht, kann man das dann wenigstens den Deutschen in die Schuhe schieben.
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
#14
Da kann man ihm viel Glück wünschen. Ich habe für 2012 prophezeit, das RIM vor die Hunde gehen wird. Wie soll der Mann das verhindern können? Wir werden es sehen.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.692
#15
An Rims stelle würd ich im Ketchup markt einsteigen :D

der neue Heins :D

naja das übliche,zweifelhafte Leute mit zweifelhaften Funktionen und zweifelhafter Arbeit werden durch zweifelhafte Leute ersetzt ... Hin und wieder ist ja mal ein guter dabei, hoffen wirs beste.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.606
#16
Ich habe für 2012 prophezeit, das RIM vor die Hunde gehen wird
Die Welt geht doch sowieso dieses Jahr unter :D

Mal schauen, ob der gute Herr das Ruder umwerfen kann. Es wäre auf jeden Fall schön für die gewöhnlichen Mitarbeiter, die ihre Familien ernähren müssen und keine überzogenen Gehälter bekommen.
 
Top