News Diablo 3: Vierte Schwierigkeitsstufe „Inferno“, Konsolenpläne konkret

GreyPrinceZote

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.839
Tja dieser Thread ist mal wieder der Beweis. Leute die ein Spiel (angeblich) Hassen und den Entwickler verachten geben sich natürlich besonders viel Mühe das Spiel schlecht zu reden. Auch wenns ein riesen Aufsatz Nonsense ist.

Ich gebs auf. Ich glaube der intelligente Leser sollte in der Lage sein den offensichtlichen Mist den hier manche zusammenschreiben zu filtern.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.381
Ne das stimmt nicht, normale Monster kommen nicht auf 90, müsste 88 max sein, aber ich hab mich auch vertan, Baal hat mitlerweile 99 und dann gibts ja noch den Uber Diablo mit 110

http://d2wissen.d2chars.de/monster/110/monsterlevel-x.html

Tja aktive Zeit ist halt auch schon 10 Jahre her ^^
Ups, naja ich lass die Lev 95 mal so stehen, weils halt die meiste Zeit so war. ;)

Ja, bei mir ists auch ungefähr so lange her, obwohl ich es zwischendurch mal kurz wieder angespielt hatte mit den alten Helden. :evillol:
 

staubtuch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
330
omg 4x durchspielen? sowenig content==??

freu mich schon aufs erste addon ...da kann man dann auf lvl 70 leveln..toll :)
 

McTheRipper

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
688
Spielt es erst mal an, es ist sogar noch mal besser geworden.
Achso, das erkennt man also an einer Version von der BlizzCon 2010? :rolleyes:
Vielen geht es hier nicht um das Spiel an sich, aber ich fange damit jetzt nicht wieder an.
Konsolen-Portierung war ja sowieso lange vorgesehen und natürlich wird bei der Entwicklung dann auch an die Konsolen gedacht, wäre ja wohl hochgradig schwachsinnig (und verdammt viel verschwendetes Geld) ein Spiel für den PC zu entwickeln, das man dann portieren will, um es dann für die Konsolen komplett neu entwickeln zu müssen.
Kann mir aber ja inzwischen herzlich egal sein :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Asimo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
541
Ich könnte mir einfach nicht vorstellen, ein Rollenspiel mit einem Gamepad zu spielen. :o
Komisch...bei Baldur's Gate, Baldur's Gate Dark Alliance und Champions of Norrath ging das wunderbar. Sind für mich immernoch die besten Spiele in den Genre für die Konsole. Diese Spiele waren vom Gameplay aber recht schlicht gehalten.

Aber mit 20 Zaubersprüchen und Attacken ist man mit PAD sicher überfordert.:rolleyes:

Zu den Konsolen Kritikern.....Eure PC Mören von 2006 würden mit Sicherheit bei aktuellen Spielen streiken geschweige denn online im Mehrspielermodus zu spielen. Also immer schön den Ball flach halten.;)
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.824
Auf der Konsole kann ich mir D3 auch nicht vorstellen. Wobei Diablo 1 auf der Playstation durchaus spielbar war!
Mal sehen was die Hardwarevorraussetzungen für D3 sind.
 

Konti

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
6.421
Daher nun meine Kritik an der 4 Mann Begrenzung, sieht man sich andere Konsolenports an, dann fällt einem schnell auf das es aufgrund der schwachen Konsolen Hardware zu Einschränkungen in der Größe der Party kommt
Pfff, sorry, aber blabla ... :rolleyes:

Es ist höchstunwahrscheinlich, daß Blizzard das die ganze Zeit schon im Hinterkopf hatte, ohne überhaupt die Möglichkeit gehabt zu haben, irgendwelche technischen Grenzen der Konsolen auszuloten (weil sie ja jetzt erst überhaupt ein Team dafür bereit stellen).

Das nächste, was dagegen spricht ist, daß es nichts an der Anzahl der Gegner ändert. Wenn der ganze Bildschirm mit feindlichen Viechern voll ist, macht's den Kohl auch nicht fett, ob da 4 oder 8 Leute rumlaufen.

Die Begrenzung wurde aus Gründen der Balance und des Gameplays gemacht. Ich persönlich würde das auch garnicht wollen, daß man am Ende in soner Riesenhorde dadurch rennt.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.330
@PlanetJumble:
Erstmal ein herzliches Willkommen auf CB.
Über Blizzards neue "Features" gab es hier auf CB schon heftige Diskussionen.
Ich persönlich zähle mich zu denen, den "Onlinezwang", und "Onlineauktionshaus" nicht gefallen.
Deshalb werde ich D3 nicht kaufen, und freue mich auf Torchlight 2, dass Ende September erscheint.
Die CB-User sind in diesem Punkt gespalten. Für "Konti" z. B. sind die neuen "Features" akzeptabel.

Der mögliche Kauf von Inferno-Item, über das dass Onlineauktionshaus, wird die Balance in D3 verschieben.
Leute mit viel Geld sind nur eindeutig in Vorteil gegenüber allen anderen.
 

Shadowlike

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.738
Wie sich hier aufgeregt wird. Ich finds stellenweise lustig. Grad die Aussagen bezüglich dem Auktionshaus... Die meisten haben anscheinend vergessen das es derlei 2 geben soll, aber wayne. Erstmal Aussagen treffen, wie matty2580.

Und über den Onlinezwang wird sich ja auch nur größtenteils aufgeregt, weil man ja zum Beispiel dann nicht spielen kann, wenn der ISP Probleme macht usw. Dann macht ihr in der Zeit mal was anderes. Was daran so schlimm?

Balanceverschiebung durch Inferno-Items? Nicht wirklich, das es immer noch Vorraussetzungen geben wird, ab wann man Items tragen kann.

Und deswegen Torchlight in den Himmel loben? Ich hab den ersten Teil 1-2 Std. gespielt und dann wieder deinstalliert. Deswegen werd ich Teil 2 erst gar nicht ausprobieren. Es bringt für mich nicht einfach dasselbe Gefühl rüber.

Und der PC wird bei Blizzard auch an erster Stelle stehen. Besser ein PC zu Konsolen-Port, statt umgekehrt. Und im übrigen: Torchlight 1, sowie der 2te Teil, sind bzw. erscheinen auch für Konsole: nämlich für die XBox360. Kauft ihr deswegen Torchlight auch nicht?
 

Rolandos

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3
Ich verstehe immer noch nicht wieso solche bekloppten Spiele, wie z.B. Diablo, so eine Fangemeinde haben und die Typen es dann auch noch Jahre spielen wollen, das ist mir ein Buch mit unendlich vielen Siegeln.
Was war Diablo 2, ja das habe ich auch gespielt, rinn alles umkloppen , nächste Runde. Und das Stun-den-lang, immer wieder die selben Moster umkloppen, ich fand das völlig idiotisch mein einziger Char hat auch nie den Maxlevel erreicht, der hatte nach Level 40 keine Lust mehr. Hatte mich nur über das verschwendete Geld geärgert. Die Zeit na ja, war zu der Zeit für ein paar Wochen krank geschrieben, da war das mit der Verschwendung von Lebenszeit nicht arg so schlimm. Und nun D3, nein danke, das werde ich mir garantiert nicht kaufen.
Zumal mir das Geschäft mit den virtuellen Gegenständen und realem Geld, völlig gegen den Strich geht.

Ein Spiel soll ein Spiel bleiben und nicht zu einem Geschäft misbraucht werden.

Glaube wenn man damals bei D2 PvP betrieben hatte, ging ein Teil des Inventars an den Gewinner, lol, wenn das wieder so ist und dann ein mit Realgeld bezahltes Teil an den Gegner fällt, OH OH das geheule :D
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.330
Spiele sind immer eine Geschmackssache.
Tochlight habe ich über viele Tage/Wochen/Monate hinweg gespielt, genau so wie D2.
Warum sollte für mich die Konsolenportierung ein Kaufentscheid gegen Torchlight 2 sein?
Allen Vorbestellern, und Käufern von D3 wünsche ich viel Spass mit D3.
Aber ich habe mich gegen den Kauf entschieden, genau so wie bei SC2, und Assassins Creed 2 mit Onlinezwang.
D2 werde ich aber weiterspielen. Erst letzte Woche habe ich mit einem neuen Charakter angefangen.
D2 ist, und bleibt für mich ein Offlinespiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadowlike

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.738
Das mit Onlinezwang ist eine Sache die ich nicht wirklich nachvollziehen kann. Kein Ahnung warum, ist aber so. Ich weiss nur das mein RJ-45-Stecker im Rechner steckt und dort auch bleibt =). Zum zocken nehm ich nur Desktop-PCs. Ich find Notebooks dafür immer noch nicht gut genug (wird sich auch wahrscheinlich nicht viel dran ändern).

So und was lernen wir daraus? Genau, es gibt verschiedene Geschmäcker und jeder sollte für sich selbst entscheiden können ob man D3 kauft oder nicht. Aber ist es immer gleich ein Grund Hetzkommentare / Flames über das Spiel loszulassen? Nein.
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
bash lightning und die keyboardcrew...
immer wieder nice hier :D

leute, spielt solche spiele erstmal auf konsolen mit nem Pad, dann reden wir weiter.
 

WooT3ng

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
490
Wieso ?

Diablo hat nichts auf der PS3 zu suchen,
Genauso wie FF nichts auf dem PC zu suchen hat.

Meine Meinung !
 

Velika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
389
mhm.. ich freu mich schon drauf! :)

ein gutes beispiel für eine spielumsetzung ist Crysis 2, welches ja für pc und konsole(n) entwickelt wurde. die grafik ist sehr ansehnlich, die steuerung überzeugt auch und es ruckelt bei mir auch nicht am pc.
damit war ich sehr zufrieden. da ja nun Diablo 3 in erster linie für den pc entwickelt wird, sehe ich da keine probleme :)

ich bin aber auch sehr gerne an meiner PS3, zumal ich mich bloß auf die couch werfe und den controller mit hände aufm bauch packe und mich entspanne, am pc ist das sitzen immer so ewig anstrengend viele stunden. das habe ich schon im büro den ganzen tag.
und ja auch rollenspiele gehen gut an der PS3, ich bin zur zeit an Fallout: New Vegas bei, und ich bin echt überzeugt, die direkt anvisierung von gegnern ist bei M+T natürlich unschlagbar, aber zum glück gibt es V.A.T.S. - sonst wäre ich sicher nicht so überzeugt.

ich war eine lange zeit auch überzeugte PC spielerin, aber seit der konsole sehe ich das entspannter, dennoch werde ich Rage und auch Diablo 3 für den PC ordern.
 

Klikidiklik

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.374
Sorry aber wie immer sind ja die PCler am engstirnigsten und von der Sichtweise her total beschränkt. Warum sollte Blizzard nicht den Weg Richtung Konsole gehen? Schließlich lässt sich hier sehr viel Geld zusätzlich verdienen. Und ein Spiel wie Diablo 3 ist mit einem Gamepad überhaupt kein Problem und geht sehr easy von der Hand.
Habe Sacred2 auf der XBox gedaddelt und die Steuerung wahr aller erste Sahne. Ich zock vor meinem Plasma tausend mal lieber mit dem Gamepad als unergonomisch mit Maus und Tastatur. Die Wohnzimmertische dieser Welt sind nämlich viel zu niedrig.
--> Euch kotzt doch nur an, dass der PC bald gar nix mehr hat was exklusiv ist. Tja Pech für euch. Mich freuts immer wieder beim Lesen solcher Kommentare. Popcorn raushol. Und jetzt aber fix weiter mit dem Konsolenbashing. :hammer_alt:
 

Lord Horu$

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.102
So jetzt gebe ich mal meinen Senf dazu:

Ein Konsolenport MUSS nicht zwingend schlecht sein. Runic hat es mit Torchlight gezeigt und es ist imho das beste Spiel auf XBLA. Ich war überrascht, wie gut sich Runic mit der Konsole auseinandergesetzt hat und den >>>PC-TITEL<<< so gut auf den Controller zugeschnitten hat. In Sachen Spielbarkeit steht der Konsolenport der PC-version um nichts nach und die Leute bei Blizzard sind was Spielbarkeit angeht keinesfalls dumm. Die wissen genau, welch heißes Eisen die da versuchen zu bearbeiten und bei Gott ist D3 ein heißes Eisen^^.
Generell muss ich auch sagen, dass ich ein totaler Vollnoob bin, wenn es um Controller geht. Ich besitze zwar eine xBox, aber bei Gott bin ich mieß. Halo 3 hab ich ewig da liegen und ich spiels auch öfters, aber ich komm mit der Kampagne nich weiter, weil ich n geborenes Tastatur- und Mauskind bin. Generell zu sagen, dass Maus/tastatur dem Controller haushoch überlegen sind UND UMGEKEHRT ist Fanboygelaber und Klick mich. Nichts von beiden ist besser. Ich für meinen Teil spiele lieber *hust* unergonomisch *hust* mit Maus und Tastatur, als nach 20 minuten n Krampf in der Hand zu haben mit dem Controller.
Dann zu den "Features":
Zum Auktionshaus wurde bereits gesagt, dass man es nicht nutzen muss, jedoch ist das hier so ein Fall, wo mich die bloße Anwesenheit stört. Irgendwie missfällt es mir im generellen, da hilft auch das "DU MUSST ES JA NICH NUTZEN! :rolleyes:"-Argument nicht :/.
Dann Onlinezwang...vielen, die hier sagen: "Ihr seid ja sowieso den ganzen Tag on!" möchte ich hier etwas mitteilen:
Dieses Argument ist in etwa auf dem Level, alswenn Ihr sagen würdet: "Ja ein Ball kullert nunmal, weil er rund ist!". Für mich ist D2 so stark im Gedächtnis, weil ich es auf LANs gespielt hab. Im BNet oder gar alleine ist das Spiel nichma halb so spaßig und das sehen viele meiner freunde genauso. Klar wir werden D3 höchstwahrscheinlich auch spielen, aber unser neuer LAN-klassiker wird wohl Torchlight 2 werden.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top