News Dual-„GeForce GTX 460“ von Zotac aufgetaucht

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.616
Die Gerüchte über eine kommende Nvidia-Grafikkarte, die ins High-End-Segment entlassen werden soll, ebben im Schatten der neuen AMD-Modelle nicht ab. Passend dazu gibt es erste Bilder einer Platine von Zotac, die ein großes PCB mit zwei Herzen auf Basis der GeForce GTX 460 zeigt.

Zur News: Dual-„GeForce GTX 460“ von Zotac aufgetaucht
 

Kaupa

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.496
Wahnsinn, dass es sich finanziell lohnt so ein Teil zu kreieren!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Ding viel Absatz finden kann. Und wie viele Ingenieure haben daran wie lange gearbeitet?
 
A

Adam Gontier

Gast
Wieso hat die Karte 4 DVI-Ausgänge?

Ansonsten will ich gar nicht wissen, wie laut das Teil wird...
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.925
Naja wer es braucht.

Auch diese Grafikkarte mit Mittelklasse GPUs wird wohl völlig überteuert für die gebotene Leistung angeboten.
SLI/CF ist nun mal was für High End Systeme, wer sich so etwas kauft, dem sollten die Treiberprobleme schon dazu geschenkt werden.

Weil Nvidia noch nicht so etwas wie Eyefinity hat und für Leute, die gerne mehr als 2 Monitore anschließen wollen, die brauchen 2 GPUs.

Aber ich würde mal gerne eine Grafikkarte mit 2x GF100 sehen. Da würde man nämlich eine Turbine inklusive bekommen, vorrausgesetzt man hat ein Kernkraftwerk im Garten stehen:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Phnxz

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.116

The_Gentleman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
428
Wie oben schon von Rufus gesagt, damit nVidia ebenfalls im Portfolio "aktuelle" Lösungen für mehr als 2 Monitore pro PCIe-Slot haben. Sprich mit der Karte dürften ohne SLI max. 4 Displays unterstützt werden, bei SLI bis 8 bzw. 12 Displays.
 

PaLLeR

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.126
Theoretisch gesehen ist das die 495 GTX, denn die 295 GTX bestand auch aus 2 260 GTX Chips
 

Vidy_Z

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
851
Warum nicht? Die GTX460 ist doch bekannt für ihre ausgesprochene Eignung für den Sli Betrieb. Da bietet sich sowas doch förmlich an. Es dürfte momentan auch keine andere Möglichkeit geben, mehr Shader in einem einzigem PC unterzubringen. Darüber hinaus habe ich noch kaum ein ästhetischeres Graphikboardlayout gesehen, das Ding ist sau schön. Ich bin auf den Preis gespannt!
 

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.400

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Auf Preisniveau der 6870 - der Burner!
 

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
375 Watt. .. mein Reisefön hat "nur" 500 Watt. ..


Zu viel für ne Grafikkarte.
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.558
ich könnte mir vorstellen, dass sie so eine auf den Markt bringen. wie eben bei der Dual GTS 250.

Ich finde die Single GTX 460 mit 2GB sehr interessant. aber mal abwarten was sonst noch so kommt in den nächsten 3 Monaten. Bin momentan noch mit meiner GTX 260 unterwegs.

@Mortiss: 375W Maximal! Heißt ja nicht, dass sie diese auch ausreißt
 

luluthemonkey

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.096
Muss das nicht 275 Watt heißen?
Ein 6 Pin schafft doch 75 Watt. Und ein 8 Pin schafft gleich 150?
75 Watt kommen ja über den PCI Express.

Dachte 8 Pin schafft 100 Watt?
 

CD

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.655
Wie oben schon von Rufus gesagt, damit nVidia ebenfalls im Portfolio "aktuelle" Lösungen für mehr als 2 Monitore pro PCIe-Slot haben. Sprich mit der Karte dürften ohne SLI max. 4 Displays unterstützt werden, bei SLI bis 8 bzw. 12 Displays.
Um mehrere Karten in einem Pc zu betreiben bedarf es weder SLI noch Crossfire. Nur wenn die Karten im Verbund rechnen sollen, dann müssen sie auf eine der beiden Arten verschaltet sein. X Displays an Y Grafikkarten in einem PC ging schon immer - und zumindest bei Crossfire muss man dann alle Bildschirme an die primäre Karte anschließen.


375 Watt. .. mein Reisefön hat "nur" 500 Watt. ..


Zu viel für ne Grafikkarte.
Dein Reisefön macht auch nichts anderes als Elektrizität zu Wärme zu verbraten. Die Grafikkarte rechnet dabei wenigstens noch was. Sollte dies für wissenschaftliche Zwecke eingesetzt werden, dann ist die Karte streng genommen sogar sinnvoller als der Fön (unterm Strich - der Vergleich hinkt).
Ich bin kein Freund energiehungriger Pc-Komponenten, aber wenn wir immer nur Dinge tun würden, die nicht unter Energieverschwendung fallen, dann sähe es ganz anders aus auf der Welt. Mal angefangen damit, dass wir alle unsere Privat-Pcs einmotten können weil wir sie nicht wirklich zum überleben brauchen. Oder unsere Fernseher... und z.B. Flugreisen nur auf das absolut notwendigste (Geschäftsreisen) begrenzen, d.h. niemand fliegt mehr in den Urlaub. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Grafikkarten in annähernd ausreichenden Stückzahlen verkauft werden wird, um irgendwelche Auswirkungen auf den Energiebedarf der Menschheit zu haben.
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.495
Auch diese Grafikkarte mit Mittelklasse GPUs wird wohl völlig überteuert für die gebotene Leistung angeboten.
SLI/CF ist nun mal was für High End Systeme, wer sich so etwas kauft, dem sollten die Treiberprobleme schon dazu geschenkt werden.
Welche Treiberprobleme? Ich hab seit 3 Jahren ein SLI System und nie Probleme mit den Treibern gehabt, zumindest nicht SLI betreffend...

Nein 150watt...

Die Karte hat sich auch im "einzel" SLI gut bewiesen, einiges mehr an Leistung als die 480er... Also ich sehe da schon käufer. kommt nur noch drauf an, wie viel speicher sie hat. 1gb wäre definitiv zu wenig...

greez
 

Visualist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.312
Dieses Design wurde wohl kurz vor dem Produktions Start von NV gestoppt.
Diese Karte soll es so nicht mehr geben.
Da gab es auf anderen Seiten mal eine Meldung zu.

Mann kann sich aber wohl darauf einstellen das es ein neuer mächtiger Single Chip erscheint.
1.
GF110 mit 512SE neuer Chip mit 512 Shader-Einheiten und 128 TMUs an einem 512 Bit DDR Speicherinterface, ohne den GF100-Ballast mit weiterer Neugestaltung der Shader-Cluster, Die-Fläche mit 430-480mm² etwas kleiner als GF100, wahrscheinlich sogar höher taktbar als dieser mit gleicher oder kleinerer Verlustleistung
Potential gegenüber GeForce GTX 480: +20% bis +30%
2.
GF110 mit 576SE neuer Chip mit 576 Shader-Einheiten und 96 TMUs an einem 384 Bit DDR Speicherinterface, ohne den GF100-Ballast nach GF104-Vorbild, Die-Fläche mit 430-480mm² etwas kleiner als GF100, wahrscheinlich sogar höher taktbar als dieser mit gleicher oder kleinerer Verlustleistung
Potential gegenüber GeForce GTX 480: +20% bis +30%
3.
GF110 mit 768SE neuer Chip mit 768 Shader-Einheiten und 128 TMUs an einem 512 Bit DDR Speicherinterface, ohne den GF100-Ballast nach GF104-Vorbild, Die-Fläche mit 550-650mm² größer als GF100 und damit auch höhere Verlustleistung, Zielmarkt dieses Grafikchips wären dann eher die DualChip-Lösungen von AMD
Potential gegenüber GeForce GTX 480: ca. +50%
Das sind 3 theorien .
Quelle:
http://www.3dcenter.org/news/nvidia-fermi#2010-09-16a
 
Zuletzt bearbeitet:

Mephisto2022

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
35
Eine frage an alle die sich mit Nvidia Dual GPU Karten auskennen.

Ich suche eine Nvidia Karte(muss NV sein wegen kompatibilität) die maximal 2 Slots belegt und 3 Monitore ansteuern kann.

Würde die in der news beschriebene Karte das können bzw konnte eine GTX295 das auch schon?
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.377

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.376
Ich würd's begrüßen wenn es mehr solcher "kleineren" Dual-GPU Karten geben würde, gerne auch von AMD auf Basis zweier 6850 oder so. Wem sie nicht gefällt oder der Stromverbrauch zu hoch ist, der muss sie auch nicht kaufen. ;)

@Genoo
Ich glaube auf einer GTX295 waren 2 GTX 275 verbaut. ;)
 
Top